Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 362 Antworten
und wurde 12.399 mal aufgerufen
 Allgemeines Verhalten
Seiten 1 | ... 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | ... 25
FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

10.11.2009 21:25
#256 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Da freue ich mich ganz dolle mit euch und den beiden Hähnchen. Eine voll gute Entscheidung


Schocola ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2009 08:41
#257 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Oh, da freu ich mich für dich und deine Männer WG.
Wie hast du denn deinen Freund rumbekommen?


Wanti ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2009 12:00
#258 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

DANKESCHÖN! :)

Meinen Freund hab ich ganz entgegen meiner Art einfach mal locker vom Hocker übergangen und einfach im Sinne der Hähne entschieden...

Habe ihm gestern eine Email in die Firma geschickt:

"Wir bekommen 2 Hennen und wenn alles glatt läuft, dann übermorgen!

Und wenn DANN net Ruh´ is, dann kommen die allesamt in die Pann!!!

"

Also, dass mit der Pfanne, das war nur Blödsinn.

Freund meint aber auch, dass die Entscheidung für 2 Hennen die richtige ist.

Ich halte Euch auf dem Laufenden...


Schocola ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2009 17:10
#259 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Wie machst du das in der untern etage mit dem Boden?
Wenn ich das Foto richtig in Erinnerung habe, steht das Piepserheim ja auf Fliesen. Machst du Teichfolie drunter und dan dort des Einstreu drauf?


Wanti ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2009 17:39
#260 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Ich hab die Einstreu direkt auf den Fliesen. Bitte nicht hauen...


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

11.11.2009 18:30
#261 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Das ist doch wenigstens gut sauber zu machen, ich werd in mein zuchthaus auch Fliesen in alle Volieren machen, und dan Streu drauf

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Schocola ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2009 18:32
#262 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Zitat von Wanti
Ich hab die Einstreu direkt auf den Fliesen. Bitte nicht hauen...



Würd ich mir nie wagen
Hab eben nur an deine Fliesen gedacht. Obwohl die ja eigendlich gut zu reinigen gehen.


Wanti ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2009 19:13
#263 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Ja, der Reinigungsaspekt war und ist auch in meinem Hinterkopf. Puh, da bin ich aber froh, dass ich nicht gehauen werde. ;)


Schocola ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2009 19:14
#264 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten


Wanti ( gelöscht )
Beiträge:

12.11.2009 18:27
#265 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Hallo Foris,

so, nachdem sich ja unsere beiden Hähne Onno (der Dominante) und Hannes (der Schüchterne) nicht verstanden haben (Onno hat Hannes immer gejagt und verpickt; der is schon ganz nackig…), haben wir uns ruckzuck und innerhalb von 2 Tagen für 2 Hennen entschieden. Nelje konnte uns zwei Hennen überlassen, die charakteristisch zu den jeweiligen Hähnen passen dürften: Eine silber Geperlte, die ca. 1 Jahr alt ist und eine wildfarben geperlt Gescheckte, die bald geschlechtsreif wird.

Die silber Geperlte habe ich Lilly getauft, die Dunkle heißt Amy.

Öhm, Nelje: Die hatten doch nicht etwa schon Namen?

Per Tierversand wurden die Beiden gestern von Nelje aus ins schöne Saarland überliefert. Heute sind die Damen angekommen und wir holten sie heute um 17 Uhr ab.

Einfangen verlief problemlos. Die Autofahrt haben die Ladies getrennt in den Umzugskartönchen der Hähne verbracht. Auf der Hälfte hat Amy angefangen zu flattern und zu tschiepen. Kurz vor der heimatlichen Tür hat auch noch Lilly mit dem Krähen angefangen.

Seit 17:37 Uhr befinden sich die Ladies also im neuen Zuhause.

Lilly (die silber Geperlte) hat vor lauter Schreck noch im Reisekarton ein Ei gelegt.



Onno moaht noch die ganze Zeit rum. Ist der farbenblind, dass er Lilly nicht sieht? *am Kopf kratz* Lilly sieht sich im neuen Zuhause schon um, hat auch schon mal das Sandbad angetestet.

Hannes (der Verpickte) hingegen will die arme Amy schon treten! o_O Amy ist noch zurückhaltend.

Onno kräht und moaht und moaht und kräht. Na da bin ich ja mal gespannt…

Ganz lieben Dank an Nelje, dass das alles so schnell und reibungslos geklappt hat!!!

Ich werde weiter berichten und auch bald Fotos einstellen.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

12.11.2009 18:50
#266 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Wow, das ging ja wirklich schnell!
Also mein Hähnchen hat damals seine Louisa auch erstmal ignoriert, das gibt sich schon!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

12.11.2009 19:00
#267 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Meinen Glückwunsch zu den Damen

Ich drücke euch mal ganz feste die Daumen, dass sie sich bald eingelebt haben und die Paare harmonieren.


Schocola ( gelöscht )
Beiträge:

12.11.2009 19:01
#268 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Ui
Ging ja echt fix.
Dein Onno wird sicher bald die Vorzüge seiner Henne entdecken. Bis dahin tapfer bleiben

lg Schocola


Wanti ( gelöscht )
Beiträge:

12.11.2009 19:05
#269 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Dankeschööön!

Öhm, Onno scheint Angst vor Lilly zu haben.

Er guckt ganz neugierig. Sie dreht sich zu ihm um und schwupps isser im Häuschen oder geflüchtet. Gerade hat sie sich neben ihn gesellt. Da isser aus´m Stand hochgeflattert, so hat er sich erschreckt.

Aber er moaht munter weiter. Wahrscheinlich ruft er Hannes. Den konnte man besser mobben.


Andrea ( gelöscht )
Beiträge:

12.11.2009 20:02
#270 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Finde ich toll, dass ihr so schnelll reagiert habt! Ich drücke ganz fest die Daumen, dass es gut klappt!


Seiten 1 | ... 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | ... 25
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen