Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 362 Antworten
und wurde 11.830 mal aufgerufen
 Allgemeines Verhalten
Seiten 1 | ... 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25
Wanti ( gelöscht )
Beiträge:

04.04.2010 19:53
#301 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

ICH SCHÄME MICH! JAWOLL! Ich schäme mich, weil ich mich sooo lange nicht gemeldet habe!!!

Deswegen möchte ich Euch mal wieder ein paar neue Fotos, frisch von gestern, zeigen.

Ach so, diese doofen Mehlmotten hab ich also bei der Birdbox im Exotenfutter mitgekauft, prima. Lebensmittel sind nicht (mehr) betroffen. Hab alles weggeschmissen , was ich so an Befallenem gefunden habe. Fallen mit Pheromonen sind aufgestellt und seither scheine ich sie bei den Lebensmitteln im Griff zu haben. Im Vogelfutter leben sie halt munter weiter. Piepsen, esst mal mehr, damit ich den Sack endlich leer habe...

Hier also die neuen Fotos.

Zuerst Lilly & Onno:











Hier Hannes & Amy:





Was es Neues zu erzählen gibt:

Amy sieht ziemlich zerrupft aus, weil Hannes sie immer zu ihren ehelichen Pflichten nötigt. Deswegen musste ich sie vor ca. 1 Woche einen halben Tag lang trennen. Amy war sehr erschöpft, hat sich dann aber wieder gefangen.

Ich habe mal ein paar Tage nicht genau in ihr Reich geschaut und siehe da: Amy hat angefangen, 3 Eier zu bebrüten!

Es tat mir in der Seele weh, ihr die 3 Eier wegzunehmen, da sie ja schon mit dem Brüten begonnen hatte, aber Nachwuchs wollen wir keinen. Ich werde zukünftig besser aufpassen!


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

04.04.2010 20:05
#302 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Hihi,
schön mal wieder was von dir zu hören .
Ja, unsere armen Hennen! Aber naja, wenn der Hahn nicht richtig ran geht beschweren sie sich ja auch, also naja !

Das mit den Mehlmotten ist ja wirklich hartnäckig!


Mir fällt auf das deine Hähne so helle Augen haben. Mein Hähnchen hatte das auch Anfangs als ich ihn hatte, aber mitlerweile sind sie richtig dunkelrot, so wie es halt sein sollte bei reinen wf! Komisch, oder?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

05.04.2010 00:51
#303 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Hallo, es kommen auch grauäugige wildfarbene vor, ich ahbe von einem Züchter in Australien gehöhrt der sich wohl viel mit der Augenfarbe bei Zwergwachteln bescghäftigt...


Aber erst mal, schön wieder was von dir zu höhren Tanja

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

05.04.2010 10:55
#304 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Aha, dass ist ja interessant!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Wanti ( gelöscht )
Beiträge:

06.04.2010 15:11
#305 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Jesses, ich dachte, die grauen Augen sind "normal". Wären mir rote Augen aufgefallen, hätte ich schon längst "Hilfe, Hilfe!" hier gerufen!

Beide Hähne haben graue Augen. Die männlichen Piepsen dürften jetzt so um die 3 Jahre alt sein.


Wanti ( gelöscht )
Beiträge:

14.04.2010 15:33
#306 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Gestern gab´s das erste Mal etwas Wassermelone für die Vier. Allerdings haben sie mich so und danach so angeguckt. Hannes und Amy (oh Wunder! Ich hätte es eher den anderen Beiden zugetraut...) haben dann verstanden, was es damit auf sich hat. Onno und Lilly haben erst heute kapiert, dass das was zu futtern ist. Banane krieg ich net in die Vier rein. Sie gucken´s an, als ob ich sie vergiften wollte.


Malik ( gelöscht )
Beiträge:

14.04.2010 15:45
#307 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten



Das sind eben außergewöhnliche Früchte :-)
Meine lieben Karotten


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

14.04.2010 17:13
#308 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Wen ich Karotte in meine reingriegen wollen würde, müßte ich sie umlegen, ausnehmen und Stopfen. Die lassen sie in jeder Form, ob gerieben oder gekocht immer stehen, aber Reis, den mögen sie, und Gurken die Kerne rauspulen...Banane und Melone sind auch BÄÄÄÄÄHHH

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

15.04.2010 17:02
#309 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Ich weiß nicht, ich hab immer das Gefühl das meine Vögel viel eher an Gemüse als an Obst gehen... ist auch gut so, kein unnötiger Fruchtzucker !

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Wanti ( gelöscht )
Beiträge:

01.06.2010 12:26
#310 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Hallo Foris!

Kurzbericht: Hier alles super. Die Hennen hatten "Dank" mir Calciumunterversorgung. Habe ich in den Griff bekommen mit der Gabe von Calcium plus Vitamin D-Brausetabletten; aufgelöst im Trinkwasser.

Ich wollte Euch mal wieder mit neuen Fotos beglücken:


(Im Saarland sagt man Vorwitztuut = neugieriger Kerl ) Hannes


Zerrupfte , kleine Amy mit Hannes


Bevor einer auch nur einen Gedanken darüber verliert: In unserem Haushalt gibt es keine Vielfraße! Frechheit!


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

01.06.2010 13:48
#311 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Klasse Tanja, sehr schöne Bilder


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

01.06.2010 15:26
#312 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Hey Tanja, reichst du denn auch was für den Wettbewerb ein?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Wanti ( gelöscht )
Beiträge:

01.06.2010 16:39
#313 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Danke, Tina.

Marie, die Bilder sind aber sooo unscharf... Ich such mal. Vielleicht find ich ja was Schönes.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

01.06.2010 16:48
#314 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Jaa, wird sich schon was Schönes finden !

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Wanti ( gelöscht )
Beiträge:

15.10.2010 19:05
#315 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Hallo,

ich weiß nicht, wohin der Rest verschwunden ist, wollte aber nur mal kurz anmerken, dass ich der Sache natürlich weiterhin auf den Grund gehe.

Ich habe soeben 2 Lampen bei Ebay bestellt, die mir von Nele empfohlen wurden. Bleibe auch Tierarzt technisch dran.


Seiten 1 | ... 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen