Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 362 Antworten
und wurde 12.015 mal aufgerufen
 Allgemeines Verhalten
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | ... 25
Wanti ( gelöscht )
Beiträge:

26.09.2009 08:38
#151 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Ich bin kurz davor, die in die Pfanne zu werfen!! Wieder so ne Horrornacht und jetzt das Beste:

Gestern wieder der Voliere hinterher telefoniert und man sagte uns, dass die noch nicht mal ANGEFANGEN IST!!! Wir würden aber dieses WE Bescheid bekommen, wann der Liefertermin ist und wie viel sie kostet! Ich glaub, ich spinn! Ich bring dem mal meine Piepsen vorbei und stell sie dem ins Schlafzimmer. Das ist Psychoterror, den die hier veranstalten...

Zum Fressnapf: Der nächste ist 25 km entfernt von hier und ich komme gerade nicht in die Richtung. Im Futterhaus erreiche ich telefonisch niemanden. Werde heute wahrscheinlich mal da vorbeifahren.


Wanti ( gelöscht )
Beiträge:

26.09.2009 13:16
#152 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

So, nachdem ich im halben Saarland rumgefahren bin, hab ich ENDLICH Golliwoog kaufen können!

Das Futterhaus hat sowas nicht, also fuhr ich doch in den Fressnapf und hab gleich nen Großeinkauf gestartet. Hoffentlich reicht das jetzt ne Weile...

* * *

...Wieos moahen die jetzt trotzdem weiter?!?!?!?!


Andrea ( gelöscht )
Beiträge:

26.09.2009 14:29
#153 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Wo wird denn die Voliere dann stehen? Weil es ist ja nicht gesagt,dass das moaahen aufhört, nur weil sie mehr Platz haben...


Wanti ( gelöscht )
Beiträge:

26.09.2009 15:41
#154 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Na Du machst mir ja Spaß!!

Im Wohnzimmer, da, wo sie jetzt auch stehen. Uns ist aufgefallen, dass sie aufhören zu moahen, wenn wir beide im Wohnzimmer sind und sie was zu gucken haben, sie also keine Langeweile haben.

Jetzt hab ich die Piepsen mal komplett sauber gemacht, also sie rausgefangen, komplett alles sauber gemacht, neu eingerichtet (neues Häuschen) und jetzt sind sie seit 2 Std. friedlich!! Hoffe, das hält noch laaaaange an...


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

26.09.2009 16:21
#155 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Und Tina sind die beiden noch friedlich ?
Ich würd den ordentlich Dampf machen wenn die sich net dran halten ,würd
ich mich anderweitig umschauen.


Wanti ( gelöscht )
Beiträge:

26.09.2009 17:09
#156 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Ich nehme an, Du meinst mich?

Gerade wurde wieder gemoaht und getschiept. Aber nur 1 x.

Ich bin gestern echt fast geplatzt, als ich das mit der Voliere erfuhr. Da werd ich am Ball bleiben.


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

26.09.2009 17:15
#157 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Tschuldige Tanja .... meinte ich :)
Da wurd ich auch aus der Haut fahren.
Man bin ich froh das ich meine Unten habe. :)

Mach dir doch gleich ein paar Ableger von deiner Gooliwoog ,ich hab grad auch ca. 10 Pflanzen hier und noch Ableger ...
da ich im Winter viel brauchen werde. Bei 4 Paare und nicht immer nachkaufen will.


Wanti ( gelöscht )
Beiträge:

26.09.2009 17:40
#158 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Ableger sind in der Mache.


Schocola ( gelöscht )
Beiträge:

26.09.2009 20:02
#159 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Zitat von Wanti
Na Du machst mir ja Spaß!!
Uns ist aufgefallen, dass sie aufhören zu moahen, wenn wir beide im Wohnzimmer sind und sie was zu gucken haben, sie also keine Langeweile haben.



Stell ihnen doch einen Fernseher hin *gg*
OK, ich weiß

Das mit der Voliere is ja wohl echt der Hammer. Denn Typen würd ich...
Wenn du nicht angerufen hättest, hät der nächstes Jahr noch nix gemacht. Bleid da dran, du musst dem richtig auf die Eier gehen, sonst wird das nix, der soll mal in die Puschen kommen. Hoffendlich macht der dir nen guten Preis, Liefertermin nich eingehalten, 10% Rabatt

Mein Beileid

Schocola


Wanti ( gelöscht )
Beiträge:

27.09.2009 14:55
#160 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Heute Nacht ging´s etwas. Es wurde nur ein paar Mal getschiept und gemoaht wurde heute Morgen ein kleines Bisschen. Aber jetzt sind sie friedlich. *auf Holz klopf* Liegt wohl in der Tat daran, dass der Fernseher an ist hahaha.


Wanti ( gelöscht )
Beiträge:

28.09.2009 07:58
#161 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

So, sie machen also seit gestern wieder doof. Den halben Tag, die gefühlte ganze Nacht. Jede Stunde haben die angefangen zu krähen. Ich konnte eine Stunde nicht schlafen. Mein Freund ist dermaßen aggro, dass er mich gebeten hat, die Hähne abzugeben.

Wie zum Kuckuck krieg ich die ruhig???

Ach ja, die Voliere soll 800 Euro NETTO kosten!

Ich bin mit der ganzen Situation völlig überfordert, sagen wir ich bin verzweifelt... Ratschläge??? Danke...


Korona Offline




Beiträge: 2.212

28.09.2009 08:49
#162 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Also Ratschläge hab ich leider nicht für dich.. aber ich kann nur soviel dazu sagen, ich halte ja ein Pärchen und da kräht der Hahn auch öfters mal nachts.. nur störts mich nicht da es kaum hörbar bei mir ankommt.
Und meine bekommen auch sehr veil abwechslung geboten.. Es muss halt auch nicht unbedingt aufhören wenn sie mehr Platz haben.
Ein anderer Standplatz, weiter weg vom Schlafzimmer ist gar nicht möglich?
800 € ist viel.. beim selber bauen dürfte es um einiges billiger kommen....

Liebe Grüße Karin


Andrea ( gelöscht )
Beiträge:

28.09.2009 13:35
#163 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Also ich sehe das Ganze echt den Bach runter gehen - ich habe ja nicht so viel Erfahrung mit diesen Tieren, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass zwei Hähne niemals ruhig sein werden, das ist einfach ihre natürliche Lautäußerung! Was für Erfahrungen haben denn die Profis hier mit dem Thema gemacht? Mein Pärchen ist in seiner Voliere draußen total ruhig, da höre ich keinen Mucks.


Schocola ( gelöscht )
Beiträge:

28.09.2009 13:39
#164 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Ich würde versuchen ob es in der neuen Voliere ruhig ist oder nicht. Wenn ja gut, wenn nein musst du entweder die Tiere wieder abgeben oder, was wahrscheinlich sinnvoller ist, einen Hahn abzugeben, und eine Henne zu dem verbliebenen dazusetzen. Ist sicher ne schwere Entscheidung für dich. Aber wir wollen mal hoffen das alles gut wir.

Wie lange soll das mit der Voliere denn noch dauern?
Ansonsten Mach auf Heimwerker, da kommst du, wie Karin schon sagte, billiger und du wirst bis nächste Woche fertig.


Schocola ( gelöscht )
Beiträge:

28.09.2009 20:45
#165 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

oder du baust 2 Volieren und holst 2 Hennen


Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | ... 25
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen