Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.356 Antworten
und wurde 31.228 mal aufgerufen
 Kunstbrut & Kükenaufzucht
Seiten 1 | ... 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | ... 91
Tom ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2011 16:11
#826 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken- Live-Stream antworten

Die Cam geht wieder! Sind ganz schön gewachsen...aber auch nur die LW die Zwerge nicht so viel!
Ich sehe grade eine Hand im Terra ist das deine??? Sind ganz aus dem Häuschen wenn du kommst!


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2011 16:57
#827 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken- Live-Stream antworten

Hallo Tom, ja - das war meine Hand. Sie hüpfen mir jedesmal so entgegen, dass sie aus dem Terra plumpsen . Zu goldig! Die Zwerge sind auch schon größer geworden, nur im Vergleich zu den sanften Riesen wirken sie einfach klein. Ich glaube ich werde mir 3 LW selbst behalten, da sie soooo zuckersüß und lieb sind. Vielleicht habe ich wirklich das Glück, dass sie so zutraulich bleiben, aber ich denke schon. Ich hatte ja wirklich genug Zeit, mich um sie zu kümmern und habe mich viel mit ihnen abgegeben. Das lohnt sich! Ich bin wirklich begeistert von den Süßen!


Tom ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2011 17:56
#828 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken- Live-Stream antworten

Hallo Astrid,
ich denke schon das die so zahm bleiben! Meine sind auch ziemlich zahm. Aber auch nicht sooo. Sind aber auch aus Massenhaltung, also haben den Mensch auch nur als Futterlieferant und nicht als Mama bzw. Papa kennen gelernt.
Wo wirst du denn die kleinen halten? Drinnen oder draußen, oder gar beides?


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2011 18:00
#829 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken- Live-Stream antworten

Also, ich bastle noch an einer guten Lösung für dieses Jahr. Wie es aussieht werden wir wohl auch umziehen und da werde ich sehr darauf achten, dass ein Garten dabei ist. Im Moment bringe ich sie alle drinnen unter, habe gerade heute ein weiteres riesiges Terra bestellt und eine Voli. Von den LW werde ich mir allerdings nicht alle behalten, sondern nur 3-4 Tierchen. Da ich sie nicht beringt habe, kann ich sie nicht unterscheiden , zumdindest nicht die wildfarbenen, die sehen echt fast alle gleich aus. Es gibt 3 sehr, sehr zahme, ich muss jetzt nur rausfinden, wer sie sind .


Tom ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2011 18:14
#830 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken- Live-Stream antworten

Du kannst ihnen ja mit Edding die Schnäbel anmalen Ne, ich würde dir aber wenn du nur 3 behalten willst nur 3 Hähne oder 3 Hennen nehmen.
Wenn du Hähne behälst, legen die eben keine Eier, aber dafür müssen sie nicht geschlachtet oder in schlechte Haltung verkauft werden, weil Hähne bekommt man echt schlecht weg. Du kannst vllt versuchen einen Stamm zu verkaufen. Also 1 Hahn und 3 Hennen. Aber dann bleiben wieder Hähne übrig.
Also ... dafür musst du aber auch erst mal wissen was es den ist!? Männlein oder Weiblein Hast du da schon vermutet?


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2011 18:26
#831 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken- Live-Stream antworten

Nein, noch nicht. Die LW kann man ja am Latz erkennen, richtig? Zumindest bei den wildfarbenen. Ich habe bei den Zwergen, sowie Legewachteln das Glück, dass ich Züchter habe, die mir alle abnehmen, ob Hahn oder Henne. Ich muss dafür zwar weit reisen, aber das sind mir die Kleinen alle mal wert. Wie gesagt, brüte ich ja Eilein für 2 Züchter aus, die gerne Fremdblut haben wollen. So kann ich mir die süßesten behalten und brauche mir keine Gedanken darüber machen, dass ich sie nicht los werde oder dass es ihnen schlecht geht. Zu einem Züchter fahre ich am Freitag


denniss1 ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2011 18:45
#832 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken- Live-Stream antworten

Solange sie beim Züchter auch artgerecht gehalten werden


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2011 19:00
#833 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken- Live-Stream antworten

Yep, deshalb fahre ich ja auch überall persönlich hin und schaue es mir vorher an . Echt ein Aufwand, aber ich will ja, dass es meinen Süßen gut geht!


Tom ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2011 19:18
#834 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken- Live-Stream antworten

Um deine Frage mit der Geschelchtunterscheidung zu beantworten:
Ja, man unterscheidet das am Latz...oder an der Brust...wie mans eben nennen will.
Bei den wildfarbenen und goldsprenkeln. Die Hähne haben eine einfarbige Brust und die Hennen haben überall Punkte. Bei den weißen / oder weisen Schecken oder Tennebrosus / Schecken ist das schwierig, da muss man Kloakentest machen oder eben beobachten oder den Wurmtest machen.
Weist sicherlich was das alles ist, oder ... ich erklärs auch gerne!
Ich schätze mal in gut 2 Wochen wird man die ersten anzeichen von kahlen Köpfen bei den Mädels sehen. Das ist nicht zu vermeiden. Du kannst ihnen alle ein Pflaster auf den Kopf kleben damit es nicht blutet oder gar sich entzündet. Hab ich auch schon gemacht. Ein guter Rat eines Hühnerhalters aus der Nachbarschaft, der einen sehr ruppigen Hahn hatte.Es sieht zwar total bescheuert aus, aber was solls. Irgendwann fallen die Pflaster auch wieder ab. Drunter kann man auch noch Bepanten-Salbe machen, das hilft auch gut bei Tieren und wenn sie sich immer dran kratzen kann man Voltaren drauf schmieren. Das hilft auch super. Aber mit anderen Sachen würd ich es auch nicht unbedingt probieren. Vielleicht noch Pferdesalbe aber das wars dann auch mit menschlichen Salben (oder eben pferdischen) für die Wachteln .


Tom ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2011 19:55
#835 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken- Live-Stream antworten

Ich hab mal noch ne Frage: Ich werde ja auch LW aufziehen. Was fütterst du denn den kleinen? Ich hab bei Wachtel-Landhof so Aufzuchtfutter gesehen, was hast denn du für welches?


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2011 23:16
#836 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken- Live-Stream antworten

Hallo Tom,
also ich bestelle das Kükenaufzuchtsfutter immer bei 2 Züchtern. Es ist fertig gemischt und gemahlen.

In den ersten 3 Tagen mische ich es zu 50% mit Blaumohn, ab dem 3. Tag reduziere ich den Blaumohn und gehe über auf 100% Kükenaufzuchtsfutter. Von einem weiteren Züchter habe ich Kalk und Mineralstoffe bekommen, speziell für Küken, die ich ins Futter mische. Ab ca dem 10. Tag kannst Du dann ungemahlenes Wachtelfutter (Exotenfutter) hinzufügen und allmählich ganz darauf umstellen.
Ab der 2. Woche gebe ich auch ein wenig aufgeriebenes Grünes und beobachte dabei immer den Kot. Zerdrücktes gekochtes Ei lieben vor allem die LW Küken, nur nicht zu oft geben, da sie sonst zu schnell wachsen. Das wars im Großen und ganzen. Ach ja, Mehlwürmer (am besten die gerade aus der Haut geschlüpft sind), aber nicht zu viele. Ich neige leuder dazu, die Süßen zu sehr zu verwöhnen...


Tom ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2011 23:34
#837 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken- Live-Stream antworten

Hallo Astrid,
danke, das du dir die Mühe machst und mir das alles aufschreibst!
Ich werde das Futter beim Wachtel-Landhof bestellen und wie du sagst, Blaumohn dazu und dann aber statt Exotenfutter, Wellensittichfutter ... da schwöre ich drauf! Und dazu immer mehr Legemehl das meine 2 dicken auch bekommen. Bis zur 8 Woche sind die dann umgestellt.
Mit Grünem und Mehlwürmern und gekochten Eiern werde ich sie dann auch verwöhnen... ich hab jetzt mal bei Siepmann geschaut, was ich alles brauche, bin noch nicht besonders weit. Morgen werde ich erst noch mal meine Eltern genau danach fragen ob ich das jetzt alles so machen darf wie ich mir das vorgestellt hab und noch was, welches Desinfizionsmittel benuzt du ? Ich weis nicht, was ich da nehmen soll... da gibts zu viel Auswahl.


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2011 23:54
#838 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken- Live-Stream antworten

Da meine Schwiegermutter Oberschwester war, bekomme ich von ihr immer Desinfektionsmittel. Mir wurde mal gesagt dass es Sagrotan auch tut, aber es gibt bestimmt noch spezielle Desinfektionsmittel für Geflügel hab ich mal gegooglet. Sagrotan ist nicht schlecht und günstig. Ich nehme an das ist ausreichend, aber hier gibt es bestimmt viele, die diesbezüglich mehr Erfahrung haben.

Mit dem Futter hast Du Recht, Legewachteln haben ein wenig andere Bedürfnisse als Zwerge. Sie sind auch robuster habe ich festgestellt. Obwohl ich sagen muss, dass ich bei all meinen ersten 3 Bruten wirklich Glück hatte. Ausnahmslos alle Küken bzw. adulten Tiere sind gesund und munter. Kein einziger hatte Spreizfüße und das einzige Problemkind hat es auch super geschafft. Darüber bin ich echt sehr froh!


Tom ( gelöscht )
Beiträge:

04.01.2011 00:08
#839 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken- Live-Stream antworten

Sagrotan ... wer hätte das gedacht (ich zumindest nicht). Hat bestimmt meine Mutter oder meine Oma irgendwo noch rumstehen. Würd ich mir dann einfach nehmen und dann wieder halb leer zurückstellen .

Und ja, LW sind in vielerlei hinsicher viel robuster als die Zwerge.Da fängst auch schon an. Die ZW sind viel kleiner und *grübel*... kleiner eben.
Also ich geh jetzt mal schlafen weil morgen ist wieder arbeiten angesagt ... bis morgen dann! Nein bis später


IAK1962 ( gelöscht )
Beiträge:

04.01.2011 07:33
#840 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken- Live-Stream antworten

Hallo, endlich habe ich es mal geschaft auf deinen Life stream zu kommen, bei mir zu Hause klappt das nicht, mein Laptop ist schon so uralt, da kann mann fast die Buchstaben noch reinmeißeln. Der bekommt das einfach nicht auf die Reihe.
Die sind ja so süß. Ich freiu mich schon, wenn unsere Voliere so langsam gestaltannehmen sollte, wenn das Wetter mitspielt - dass will ich auch mal LW Küken ausbrüten.
Aber es muss einfach noch etwas warten.
LG und die Idee mit der Kamera ist Spitze.
Annette


Seiten 1 | ... 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | ... 91
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen