Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 267 Antworten
und wurde 6.394 mal aufgerufen
 Naturbrut
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 18
Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

23.01.2010 14:15
#76 RE: Wenn mans am wenigsten erwartet... und was jetzt? Thread geschlossen

Zufrieden bin ich dann wenn du keine 3,5er mehr verwendest! Mir ist das schnurzegal was der BDRG vorsieht, wenn die Teile einwachsen und hier erfahrene Züchter wie Nelje und Astrid größere verwenden! Wenn du die kleinen Ringe weiter verwendest gefährdest du die Tiere damit! Verdammt nochmal! Wenn der BDRG sagen würde das du von der Brücke springen sollst, würdest du das ja auch nicht einfach so hinnehmen, oder?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2010 14:21
#77 RE: Wenn mans am wenigsten erwartet... und was jetzt? Thread geschlossen

Dann müsst ihr euch eben bis nächstes Jahr gedulden ,denn ich kann sonst nicht mehr Austellen und ich will sie nun mal auch Austellen .

Mehr werd ich nicht mehr dazu sagen ....

.Also ich kann euch nur meine Erfahrung die bis jetzt sehr positiv waren mitteilen und mehr kann und werd ich dazu nimmer sagen auser das es 2011 andere Ringe(AZ) gibt.
Damit ihr zufrieden seid.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

23.01.2010 14:27
#78 RE: Wenn mans am wenigsten erwartet... und was jetzt? Thread geschlossen

Wir sind aber damit nicht zufrieden wenn du Ringe verwendest die bei Astrid eingewachsen sind!
Ich wiederhole gerne nochmal: Du gefährdest die Tiere damit, wenn die Gefahr besteht das die Ringe einwachsen könnten und das ist nunmal ganz offensichtlich der Fall!
Und ich finde es höchst erschreckend ist das du die Ringe weiter verwendest weil du deine Tiere ausstellen willst! Was ist das denn für ein Grund bitte? Die Gesundheit der Tiere sollte vorgehen!
Es ist ja schön für dich das du positive Erfahrungen hast, das ist aber irrelevant wenn bei anderen Tiere der Ring eingewachsen ist! Abgesehen davon kommt es wohl nicht von ungefähr das bei der AZ Zwerge mit 4,0 gelistet sind!

Mach von mir aus was du denkst, aber glaube ja nicht das du hier weiter Jungtiere vermitteln darfst die zu kleine Ringe haben!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

23.01.2010 14:41
#79 RE: Wenn mans am wenigsten erwartet... und was jetzt? Thread geschlossen

Lieber Beni,
So schwehr ist das nu doch auch nicht, wen du jetz AZ-Mitglied bist, dan geh auf die Internetseite oder schreib ihnen einen Brief, dan bekommst du die Ringe wen du bereit bist 20€ für die Eilzustellung zu bezahlen auch in nicht alzulanger Zeit, wäre doch schade um deinen Ruf als Züchter wen du hier aus lauter Eitelkeit Ausstellen zu müßen deinen Ruf als Züchter ruinierst.

Lg
nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2010 16:17
#80 RE: Wenn mans am wenigsten erwartet... und was jetzt? Thread geschlossen

Zitat von sozi1990

Also ich kann euch nur meine Erfahrung die bis jetzt sehr positiv waren mitteilen und mehr kann und werd ich dazu nimmer sagen auser das es 2011 andere Ringe(AZ) gibt.
Damit ihr zufrieden seid.




Zu deiner Erfahrung gehört aber auch, dass ich dich in Kenntnis gesetzt habe, dass ich bei den Silbernen von dir die Ringe auch entfernen musste, weil sie zu klein sind. Dem Hahn fehlen nun die Vorderzehen.


Und es geht hier ja wohl nicht um unsere Zufriedenheit, sondern um die Gesundheit der Tiere.

Weisst du, wenn du jetzt noch nicht hellhörig geworden bist, was deine verwendeten Ringe betrifft, setzt du nicht nur deinen Ruf als Züchter auf's Spiel, ich würde dich nicht mal mehr als Züchter bezeichnen wollen.


Malik ( gelöscht )
Beiträge:

24.01.2010 12:24
#81 RE: Wenn mans am wenigsten erwartet... und was jetzt? Thread geschlossen

Dauert es wirklich so lange Ringe in einer anderen größe zu bestellen?

Naja Beni du weißt das ich dich gut leiden kann aber ich finde es echt krass Tieren viel zu kleine Ringe anzuziehen, schau mal sogar Tina hatte schlechte erfahrungen und musste den Tieren die Ringe ausziehen! Der arme Hahn hat Zehen verloren

Ich würde nochmal genau drüber nachdenken ob du das deinen Tieren antun möchtest, und ob du nicht ein Jahr warten kannst und dann deine Tiere ausstelst. Schließlich übernimmst du die Verantwortung über ein oder mehrere Lebewesen die auf dich angeweiesen sind !


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

24.01.2010 13:00
#82 RE: Wenn mans am wenigsten erwartet... und was jetzt? Thread geschlossen

Gibt es schon kleine Hummeln ?


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

24.01.2010 13:01
#83 RE: Wenn mans am wenigsten erwartet... und was jetzt? Thread geschlossen

Zitat von Malik
ich finde es echt krass Tieren viel zu kleine Ringe anzuziehen



Viel zu klein sind die Ringe ja nicht, aber eben doch kleiner als die 4,0! Wie Beni schon berichtet hat, es muss nich passieren, aber die Gefahr ist eben höher.

Aber um mal zum Thema zurückzukommen:

Bisher ist Kükenschlupftechnisch noch nichts zu sehen, die Dicke ist eben kurz aufgestanden, da hb ich direkt mal nen Blick reingeworfen, die Eier sind unverändert!
Jetzt wirds sich zeigen ob die Eier befruchtet sind ! Bin gespannt!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Ani ( gelöscht )
Beiträge:

24.01.2010 13:04
#84 RE: Wenn mans am wenigsten erwartet... und was jetzt? Thread geschlossen

HI leute

Also ich will mein senf nicht auch noch zu geben aber ich gebe den anderen recht.

Nun aber zu den eierchens. Wie sieht es aus Marie? Wann war termin noch mal? was das net dieses wochenende? grummel

lg ANi


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

24.01.2010 13:06
#85 RE: Wenn mans am wenigsten erwartet... und was jetzt? Thread geschlossen

och schade, ich hab schon immer gelauert, wann du kommst und berichtest

Vielleicht hast du morgen früh schon Gewusel. Ich drücke jedenfalls weiterhin ganz feste die Daumen


Ani ( gelöscht )
Beiträge:

24.01.2010 13:08
#86 RE: Wenn mans am wenigsten erwartet... und was jetzt? Thread geschlossen

Oh das hat sich wohl überschnitten. Dann drück ich mal weiter die daumen. ^^

lg Ani


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

24.01.2010 13:09
#87 RE: Wenn mans am wenigsten erwartet... und was jetzt? Thread geschlossen

Aktuelle Stament : Viel Glück das was schlüpft.

Ich werde woll nicht beringen dieses Jahr und ohne Ringe austellen (Gibt dann eben keine Bewertung) aber auf Nachwuchs werd ich nach der Anbau Phase nicht verzichten.....

eine andere Lösung hab ich grad nicht .....


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

24.01.2010 13:42
#88 RE: Wenn mans am wenigsten erwartet... und was jetzt? Thread geschlossen

@ Beni: Das klingt doch schon viel besser. Freut mich zu hören.

@Flora und Ani: Heute ist der 16. Tag. Aber da es ja durchaus bis zu 18 Tage dauern kann, mach ich mich jetzt nicht verrückt. Frühestens Mitte/Ende nächster Woche würde ich die Brut abbrechen, wenn bis dahin nichts geschlüpft ist. Also So Mittwoch/Donnerstag rum.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

25.01.2010 19:20
#89 RE: Wenn mans am wenigsten erwartet... und was jetzt? Thread geschlossen

So, mal ein Update: bis jetzt ist nichts geschlüpft.
Markus meinte schon, dass alle auf das eine Ei warten das sie eine Tag später dazugelegt hat .
Na mal sehen. Entweder ist heute der 16. oder 17. Tag, also kein Grund zur Panik.
Was meint ihr wann der richtige Zeitpunkt wäre abzubrechen? Ich mein, das Brutgeschäft ist ja auch für die Henne auf Dauer höchst anstregend.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

25.01.2010 20:13
#90 RE: Wenn mans am wenigsten erwartet... und was jetzt? Thread geschlossen

Also wie du weißt hatte ich ja Eier im Brüter und die sind alle am gleichen tag reingelegt worden am Freitag war der 16. Tag und 10 küken sind geschlüpft, am Samstag sind 2 nach gekommen und Heute mache ich den Brüter aus, geh weg, komm ne halbe stunde später wieder, die Temperatur ist schon auf 29° gefallen, mach ihn auf, nem das erste Ei um sie zu entsorgen, da macht das Ei "pip", da mehrere Eier beim bewegen gepipt haben hab ich schnel wieder zu gemacht und angeschaltet, das geht bei dem brüter gott sei Dank schnell und warte nun weiter ab...du siehst also wens bei mir am 19. tag noch nicht alles aus dem Ei ist, dan kannst du ihr auch noch Zeit lassen, außerdem schlüpfen Küken am liebsten Nachts

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 18
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen