Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 200 Antworten
und wurde 22.511 mal aufgerufen
 Außenhaltung
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 14
Korona Offline




Beiträge: 2.212

18.02.2010 08:40
#61 RE: Gartenvoliere antworten

oh wie schön! Glückwunsch Tina


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2010 08:57
#62 RE: Gartenvoliere antworten

ach Karin, ich mache mir da keine grossen Hoffnungen. Wenn der Schnee endlich mal verschwunden ist, werden sie sicher wieder in die Felder ziehen. Da haben sie ja doch mehr Ruhe, als in Gärten mit spielenden Kindern und knatternden Rasenmähern.

Ich freue mich nur, dass sie wissen, wo sie jetzt Futter finden.


Korona Offline




Beiträge: 2.212

18.02.2010 09:15
#63 RE: Gartenvoliere antworten

Ja gut da wirst du wohl recht haben, aber immerhin kannst du sie nun im Winter beobachten, weil wo es Futter gibt merken sich die Tierchen ja


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2010 09:19
#64 RE: Gartenvoliere antworten

Vllt kommen die beiden ja mal mit Nachwuchs an :)
Im Frühjahr :) wenn es wärmer ist


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

19.02.2010 11:21
#65 RE: Gartenvoliere antworten

Vorhin hab ich drei Mal das Mauswiesel gesehen. Es wohnt in unserem Totholz. Ich hab eine halbe Ewigkeit mit der Kamera da gestanden, um es zu knipsen, aber hat nicht geklappt. Mir wurde dann kalt und ich hab die Aktion abgebrochen.


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

23.02.2010 14:13
#66 RE: Gartenvoliere antworten

Ich weiss jetzt auch, wie das Wiesel in die AV kam. Es muss sich eine Maus einen Gang gebuddelt haben (hatte Mäusedreck gefunden), durch den das Wiesel gefolgt ist. Denn selbst gräbt es ja keine Gänge, jedenfalls nicht, dass ich wüsste. Aber das Thema ist nun gegessen, da inzwischen ja alles von meinem Mann dicht gemacht wurde.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

23.02.2010 17:19
#67 RE: Gartenvoliere antworten

Gut, dass ihr es jetzt herausgefunden habt! Dann kann man ja wieder ruhig schlafen.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

02.05.2010 21:22
#68 RE: Gartenvoliere antworten

Vielleicht war euch der Tontopf in der AV aufgefallen?



Darin ist ein Nest mit inzwischen fünf Eiern. Ich hatte ja eher damit gerechnet, Ying würde einen Grasbüschel bevorzugen. Aber ok, im Pott sind die Eier ja auch geschützt. Ob sie dann auch brüten wird, ist nun die Frage, denn alle möglichen Krabbel- und Fluginsekten kann ich ja nicht aussperren, um weiteren Legetrieb zu unterbinden.
Ich lass sie einfach machen, da draussen hat sie ja die natürlichen Bedingungen, die ich kaum beeinflussen kann.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

02.05.2010 21:33
#69 RE: Gartenvoliere antworten

Ei, Tina ich gratuliere!
Super, bin total gespannt!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

04.05.2010 14:41
#70 RE: Gartenvoliere antworten

Heute Morgen und auch eben sass sie brav in der Amphore und hat gebrütet, hoffe ich doch zumindest.

Yang ist allerdings etwas von der Rolle- er kräht und ruft in einer Tour

Na, warten wir mal ab, was weiter passiert.


Korona Offline




Beiträge: 2.212

04.05.2010 14:59
#71 RE: Gartenvoliere antworten

Ich drücke dir ganz fest die Daumen Tina


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

04.05.2010 15:10
#72 RE: Gartenvoliere antworten

Danke Karin, aber schaun mer ma'.

Bis jetzt hatte ich schon öfter die Hoffnung, dass von einer der drei Hennen fest gebrütet wird, aber nie war es was.

Ich lass mich überraschen


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

05.05.2010 18:36
#73 RE: Gartenvoliere antworten

Sie sitzt immer noch brav in ihrem Pott.





Ich hab mich ganz schön verbiegen müssen, um halbwegs reinsehen, bzw -knipsen zu können.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

05.05.2010 19:32
#74 RE: Gartenvoliere antworten

Uhhh, bin gespannt!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

12.05.2010 08:38
#75 RE: Gartenvoliere antworten

Madame sitzt immer noch.

Aber langsam mache ich mir Sorgen wegen der Temperaturen. Wenn Hummeln schlüpfen sollten - es ist doch noch verdammt kalt.

Ich kann da nur zweierlei: die Kleinen rausfangen und im Kükenheim aufziehen, oder auf die Natur vertrauen und Ying machen lassen. Auch wenn es Leben kosten könnte.

Was meint ihr, würdet ihr, wie ich dazu neige, Ying einfach machen lassen?


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 14
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen