Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 200 Antworten
und wurde 22.515 mal aufgerufen
 Außenhaltung
Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
tasha ( gelöscht )
Beiträge:

23.05.2012 08:05
#196 RE: Gartenvoliere antworten

Das ist ja ein kleines Paradies was du da geschaffen hast.

Und was mir an deinem Garten noch sehr gefällt sind die Rhododendrons, die schauen toll aus!


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

23.05.2012 09:12
#197 RE: Gartenvoliere antworten

Zitat von Anne
Hast du es mal mit einer Bürste und heißem Wasser versucht? Die Flecken vorher eventuell etwas einweichen lassen.
Du brauchst halt ein paar kräftige Arme, die alles ordentlich wegschrubben. Bei mir habe ich bis jetzt alles so sauber bekommen.




Naja, ich dachte eigentlich, der Hochdruckreiniger ist stark genug, aber Pustekuchen

Ich werde austauschen müssen, irgendwas finde ich schon.


Zitat von tasha
Das ist ja ein kleines Paradies was du da geschaffen hast.

Und was mir an deinem Garten noch sehr gefällt sind die Rhododendrons, die schauen toll aus!




Die Seite mit den Rhodos ist auch meine Lieblingsseite, geht das ganze Grundstück runter. Ist nur immer schade, wie schnell die Blüten hin sind, grad bei der Wärme, die wir jetzt haben.


Ivy Offline




Beiträge: 729

15.06.2012 21:04
#198 RE: Gartenvoliere antworten

Lässt du die Tiere auch im Winter in dieser Voliere? Haben die Wachteln einen Stall? Wieviel grad sind es im Winter darin?

Lg Claudia
2,8 Schafe, 0,2 Hunde, 2,1 Katzen, 0,5 Wachteln


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2012 09:49
#199 RE: Gartenvoliere antworten

Zitat von Ivy
Lässt du die Tiere auch im Winter in dieser Voliere? Haben die Wachteln einen Stall? Wieviel grad sind es im Winter darin?




Ja, sie bleiben auch im Winter draussen. Die AV wird dann komplett mit Doppelstegplatten geschlossen. Im Aussenbereich werden Dunkelstrahler aufgehängt für die Finken, im Schutzhaus steht dann eine Kükenwärmeplatte für die ZW. Wenn es zu kalt wird, kommt im SH auch noch ein Ölradiator zum Einsatz. War im vorletzten Winter nötig, im letzten nicht. Das Ganze zieht natürlich viel Strom, aber anders kann ich es nicht machen- ein Anschluss an unsere Hauswärme wäre mir lieber und billiger, geht aber nicht. So haben alle die letzten drei Winter gut überstanden.

Nur eine neunjährige Zebrahenne wird den nächsten Winter nicht draussen bleiben, die hab ich vor einigen Wochen reingeholt. Hat aber nix mit den Temperaturen zu tun, sondern einfach, dass sie ihre Ruhe hat. Sie will vom Schwarm nichts mehr wissen, von Männern schon gar nicht, das Fliegen wurde auch unbeholfener. Sie sitzt nun im "Sanatorium" mit zwei behinderten Zebramädchen und genießt ihren Ruhestand.

Wieviel Grad es dann sind, weiss ich nicht. Am Boden im Aussenbereich ist auch schon mal Frost, wenn es richtig knackig kalt wird. Im oberen Bereich, bei den Fliegern ist es frostfrei, unter den Strahlern muckelig warm. Im SH unter der Wärmeplatte ist es auch recht warm, auch das Heu darunter wird gleich mitgewärmt.


Virginiajussi Offline




Beiträge: 243

14.07.2015 14:51
#200 RE: Gartenvoliere antworten

Zitat von Gast im Beitrag #188
Hallo Tina,

sie sieht super aus und die Tiere müssen sich wohl fühlen und das können sie! Ich weiß was Du meinst, als meine Voliere "neu" war, sah sie optisch, grüner und schnukkeliger aus. Aber weit weg von der Praxis, über die Jahre ist sie nun "Praktischer" geworden und die Tiere fühlen sich sichtlich wohl, denn das ist doch das Wichtigste und die Sauberkeit, die bei manchen ganzschön verloren geht.
Also, bald wächst wieder alles und dann setzt Du Dich davor und entspannst, dass ist besser als Fernsehn.

LG Sissi


Ja, gefällt mir aber trotzddem noch sehr gut! Bin ja auch am umgestalten, habe diese hier als Vorbild genommen, scheint mir aber der Kritik nach noch nicht wirklich so gelungen zu sein, da muss ich echt noch viel machen, bis das so toll wird wie diese hier!

Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht spüren, müssen Tiere spüren, dass Menschen nicht denken!
'' '' '' '' ''


Mareike Offline




Beiträge: 143

18.03.2016 22:35
#201 RE: Gartenvoliere antworten

Hallo
Der letzte Eintrag ist zwar schon etwas her,ich schreib mal trotzdem.
Wg. Dem Kot am Holz , den habe ich immer sehr gut mit Essig entfernen können.
LG Mareike


Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen