Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 200 Antworten
und wurde 21.976 mal aufgerufen
 Außenhaltung
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 14
FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

27.01.2010 16:02
#31 RE: Gartenvoliere antworten

Jetzt bin ich aber voll neben der Spur. Mein zweiter Kontrollgang zur AV war der reinste Horror.

Meine hübsche, sooooo liebe Ying- tot.

Ein Täuber - tot.

Zwei Zebramädchen - tot.

Ich weiss nicht wie und ich weiss nicht wo, aber irgendwo hat sich ein Vieh eingeschlichen. Meine armen Kleinen wurden regelrecht massakriert.

Heute Morgen war noch alles bestens, und nun das! Ich bin völlig fertig.

Die AV ist rundum geschützt durch 12,7 mm Drahtweite, in 60cm Höhe doppelt, 80 cm tief wurde ein Fundament gegossen, und der gesamte Untergrund ist mit Kükendraht in 30cm Tiefe ausgelegt. Das SH hat eine Tageslampe und ein Nachtlicht.

Weiss der Teufel, wo das Mördervieh durch ist. Ich kann so auch nix entdecken.

Ich schlafe heute wohl bei meinen Vögeln, hab Angst vor morgen früh, was ich dann sehen muss...


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

27.01.2010 16:06
#32 RE: Gartenvoliere antworten

Du ärmste, ich fühle mit dir, das ist ja ein furchtbarer Verlußt

Höhrt sich nach was verdammt kleinen an, mir hat mal ein mauswisel eine Henne mit vier fast erwaxchsenen kücken getötet, ich habe nicht mehr gefunden als ein mauseloch, da hat es durch gepassen.
Such noch mal alles Akribisch ab und stopf in jedes löchlein was rein.

Herzliches beileid
nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Korona Offline




Beiträge: 2.212

27.01.2010 16:07
#33 RE: Gartenvoliere antworten

Oh Gott Tina!! Das tut mir so Leid für dich!!!!

Aber helfen kann ich dir leider auch nicht, also mit Ratschlägen oder so..
Oje..


Schocola ( gelöscht )
Beiträge:

27.01.2010 16:10
#34 RE: Gartenvoliere antworten

Oh nein. Wie furchbar
Mensch wie ist das da reingekommen?
Lass dich umarmen.
Ich hoffe du findest die undichte Stelle.

alles Gute Kristin


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

27.01.2010 16:12
#35 RE: Gartenvoliere antworten

Jipp, Mauswiesel war auch mein erster Gedanke, weil so sonst nix zu sehen ist.


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

27.01.2010 16:47
#36 RE: Gartenvoliere antworten

Das schlimme an den Kerlchen ist das sie aus purem Vergnügen rummorden, und sich nicht mit einem Tier zufrieden geben das sie dan auch fresen.
Siebenschläfer wäre auch möglich die sind auch sehr klein und wendig, aber die sind schon sehr selten und die hätten das erstbeste was sie bekommen hätten gefressen und wären dan wieder schlafen gegangen...

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

28.01.2010 08:13
#37 RE: Gartenvoliere antworten

Bis jetzt nichts neues.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

28.01.2010 10:49
#38 RE: Gartenvoliere antworten

Oh wie schrecklich, habe das jetzt erst gelesen! Arme Tina! Hast du denn mitlerweile das Loch ausfindig machen können?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

28.01.2010 13:21
#39 RE: Gartenvoliere antworten

Ohje Tina .... mein beleid ....
sowas ist schrecklich .... bis jetzt hab ich es nur durch den Habicht erlebt das 2 Hennen gehlt haben aber ,
nachvollziehen wie es dir geht kann man da schon


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

28.01.2010 13:56
#40 RE: Gartenvoliere antworten

Zitat von Waldfrau
Hast du denn mitlerweile das Loch ausfindig machen können?




Ja, ich konnte es ausmachen. Es war im SH in einer Ecke. Ein gaaaanz kleines Loch im Boden. Dummerweise war da kein Kükendraht im Boden eingelassen, nur ein 15 cm dicker Styroporboden (reicht also nicht!!!) . Mein Mann (zum Glück hat er diese Woche Spätdienst) hat heute früh gleich alles raus geholt, Draht eingebracht und dann alles wieder aufgefüllt. Hoffentlich ist jetzt Ruhe. Wenn die ein Mal wissen, wo sie rein können, gibts kein Halten mehr.
Aber eben war alles ok.

Ich hab Yang gestern noch rein geholt. Der arme Witwer sitzt nun ganz allein


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

28.01.2010 13:59
#41 RE: Gartenvoliere antworten

Ach Mensch! Dann schau dich so schnell es geht um nach einer geeigneten Partnerin, die dann am besten auch aus Außenhaltung kommt!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

28.01.2010 14:00
#42 RE: Gartenvoliere antworten

Zitat von sozi1990

sowas ist schrecklich ....




Jou, ich hatte wohl einen leichten Schock, jedenfalls hab ich gestern nur noch heulen können, ich hab gezittert, wie Espenlaub..... das ist ja auch kein schöner Anblick


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

28.01.2010 14:05
#43 RE: Gartenvoliere antworten

Zitat von Waldfrau
Ach Mensch! Dann schau dich so schnell es geht um nach einer geeigneten Partnerin, die dann am besten auch aus Außenhaltung kommt!



Das wird sicher schwer. Vor allem waren die zwei ein richtiges Traumpaar. Harmonie pur.
Yang ist ja nun auch drinnen, also im Haus. Ich dachte, wenn er keine Partnerin mehr hat, die ihn mit wärmen kann, ist es besser so. Die Beiden hatten im SH zwar eine Heizung, aber Yang sass gestern immer draussen(er wusste wohl, wo die Gefahr lauert?) , deshalb hab ich ihn rein geholt.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

28.01.2010 14:07
#44 RE: Gartenvoliere antworten

Das war denke ich eine richtige Entscheidung. Man weiß ja auch nicht wie sehr er unter Schock ist/war.
Hach Mensch, ich drück auf jeden Fall die Daumen das sich hoffentlich bald was findet... länger als 4 Wochen allein sollte er nach Möglichkeit besser nicht sein!

Ach man, verdammt!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Sonnenblume301 ( gelöscht )
Beiträge:

28.01.2010 14:57
#45 RE: Gartenvoliere antworten

Hallo Tina,

es tut mir sehr leid was passiert ist. Mein aufrichtiges Mitgefühl. Man hegt und pflegt die Tierchen und dann kommt so ein Räuber...ich bekomme da immer richtige Wut wenn ich sehe das sich an der Voliere jemand zu schaffen gemacht hat. Lass den Kopf nicht hängen.

Lieber Gruß

Martina


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 14
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen