Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.356 Antworten
und wurde 31.192 mal aufgerufen
 Kunstbrut & Kükenaufzucht
Seiten 1 | ... 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | ... 91
Julchen ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2010 18:31
#466 RE: Kükenaufzucht antworten

Ja...das wäre echt superklasse


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2010 19:41
#467 RE: Kükenaufzucht antworten

Wenn Ihr wollt lasse ich die Cam einfach weiter laufen, ich guck ja selber immer drauf, obwohl sie bei mir stehen . Bin auch gespannt wie sie aussehen wenn sie voll befiedert sond und vor allem was sie sind!
Liebe Grüße, Astrid


Jakob Offline



Beiträge: 67

08.11.2010 19:54
#468 RE: Kükenaufzucht antworten

...Du kannst ja die Kamera weiterlaufen lassen, bis sie Großeltern geworden sind!

Was ist eigentlich aus dem dicken Ottfried geworden?

Und hat ´das Ingo´ öfter diesen seltsamen "Schluckauf"?

Hope wird mit Abstand die Schönste, das ist ja wohl jetzt schon klar!


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2010 21:54
#469 RE: Kükenaufzucht antworten

Hihihi... , einverstanden!
Wir taufen ihn um in Ingo - das "Hicks"-Teilchen . Das mit dem längeren Schluckauf hätte ich echt noch nicht bemerkt... ist das denn schlimm?
Ja, Hope ist eine kleine Schönheit, ist ja auch meine!
Der dicke Ottfried ist zusammen mit dem anderen quietschgelben bei einer Freundin von mir, 2 Seiten vorne weiter siehst Du ein süßes Bild von den beiden. Es geht ihnen auch super gut und den anderen vom 1. Schlupf auch


Korona Offline




Beiträge: 2.212

10.11.2010 09:11
#470 RE: Kükenaufzucht antworten

Ich schaue immer rein wenn sie gerade alle am schlafen sind *g*


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

10.11.2010 09:15
#471 RE: Kükenaufzucht antworten

huhu Astrid,

ich hätte da eine Idee: magst du den Link zur Zwergencam nicht in dein Profil aufnehmen? Dann muss man hier nicht immer blättern, bis man ihn wiedergefunden hat


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

10.11.2010 09:26
#472 RE: Kükenaufzucht antworten

Das ist eine gute Idee Tina! Ich muss selbst auch immer nach dem Link suchen, wenn ich meinen Rechner wieder mal runter fahre. Mach ich
Liebe Grüße, Astrid


Lucy ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2010 13:18
#473 RE: Kükenaufzucht antworten

Juhu, ich kann sie sehen, zwar etwas dunkel, aber das ist wohl eher ein Problem meines PCs. Sind ja fleißig am Fressen die Süßen.


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2010 17:41
#474 RE: Kükenaufzucht antworten

Hilfe, meine Kleine Hope hinkt total. Ich war heute morgen bei den Kleinen, habe ihnen frisches Wasser gegeben und Futter und alles war in Ordnung. Als ich vor 2 Stunden wiederkam ist mir aufgefallen, dass Hope stark hinkt. Ich glaube das linke Füsschen ist ein wenig geschwollen. Was soll ich denn tun? Abwarten, oder mit ihr zum TA gehen? Ich frage mich woher das kommt? Sie kann sich in der Box ja nicht verletzen und ich glaube nicht, dass ein anderer Zwerg daran gepickt hätte. Vielleicht ist sie hochgeflogen und runter gefallen? Aber ich habe ein weiches Handtuch als Untergrund... soll ich abwarten?


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

11.11.2010 17:47
#475 RE: Kükenaufzucht antworten

Hm, im Moment liegen sie ja alle...
Warte mal bis morgen ab, vielleicht beruhigt sich das schnell wieder!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2010 17:59
#476 RE: Kükenaufzucht antworten

Das hoffe ich! Arme Kleine... ich hoffe alles wird gut. Schönen Abend noch.


saigach ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2010 20:34
#477 RE: Kükenaufzucht antworten

Ich würde auch etwas abwarten. Wenn die Cam nicht spiegelverkehrt zeigt, ist es ihr rechtes Füßchen. Vielleicht nimmst Du sie mal vorsichtig und schaust, ob nichts unter den Füßchen klebt. Wachteln sind in der Hinsicht etwas unbeholfen und können sich das selbst nicht wegputzen. Sollte es nicht das Füßchen selbst sein, kann es durchaus auch sein, dass sie nach dem Hochflattern irgendwie blöd aufgekommen ist. Sowas ähnliches ist bei mir mal passiert , nur war der Untergrund da der Fliesenboden . War aber nach anderthalb Tagen wieder gut - ich dachte auch erst, mein kleines hätte sich was gebrochen nach der AKtion, war aber wohl doch nur eine Prellung.

- Die damals "verunfallte" kleine Lady ist übrigens am 09.09.10 geschlüpft (eines der Rotbrust-Automatenkinder von dem Wachtelhof, von dem auch Deine Minis sind) und hat - fast unbemerkt - diese Woche ihre ersten Eier gelegt! - ist das nicht zu früh? Ich hatte sie sehr zeitig mit meinem Althahn zusammen gesetzt, weil ich ihn ja nicht bei seiner Tochter lassen wollte (mein allererstes eigenes Küken - das weiße. Die kriegt jetzt einen Silberschecken). Außerdem ist er ein gaaanz lieber, dem man wohl jede Junghenne anvertrauen kann. Da fliegen keine Federn..
Und kann mir einer verraten, was da farblich rauskommt, wenn ich die beiden nächstes Jahr dann brüten lasse? Also nicht das Pärchen silberschecke/weiß sondern mein ALthahn in silber-dunkel (also ohne Maske) und die Henne in rotbrust-wildfarben?


Adi ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2010 20:41
#478 RE: Kükenaufzucht antworten

wow - sind die gewachsen - klasseeeeee
beobachte grad wie sie picken - einfach süss


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2010 21:40
#479 RE: Kükenaufzucht antworten

Hallo liebe Claudia,
Ich meinte ja auch das Mädchenlinks , die Kamera ist nicht spiegelverkehrt . Ich warte einfach mal ab wie das Beinchen morgen aussieht, auf jeden Fall hat sie keinen Kotballen drauf.
Deine Henne ist wohl frühreif , na da bin ich mal gespannt was bei mir bald los ist...
Da wär ich auch neugierig was bei Deiner Paarung rauskommt.
Adi, das geht viiiiiel zu schnell. Sie sind echt schon Teenager und die großen sind schon öfter aus der Box geflogen, hab sie aber immer wieder eingefangen


Korona Offline




Beiträge: 2.212

12.11.2010 07:58
#480 RE: Kükenaufzucht antworten

Zitat von saigach
Also nicht das Pärchen silberschecke/weiß sondern mein ALthahn in silber-dunkel (also ohne Maske) und die Henne in rotbrust-wildfarben?



Also Silber vererbt sich rezessiv, genauso wie rotbrust. Wildfarben sowie Dunkel vererben sich dominant.
Also fallen Dunkle-wildfarbene-Küken die aber spalt für silber oder/und rotbrust sein können.
Das gilt nur für reinerbige Tiere. Ist deine wildfarbene-rotbrust-henne zb. spalterbig für Silber, könnten auch durchaus dunkelsilberne Küken fallen usw.
Ganz gut kenne ich mich aber nun auch nicht mit der Vererbung aus, also wenn etwas falsch wäre bitte korigieren (zu Nelje guckt )

@Astrid: Ich wünsch dir gute Besserung für Hope und drücke dir ganz feste die Daumen das es ihr heute schon wieder besser geht!


Seiten 1 | ... 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | ... 91
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen