Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.356 Antworten
und wurde 31.148 mal aufgerufen
 Kunstbrut & Kükenaufzucht
Seiten 1 | ... 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | ... 91
Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2010 08:49
#346 RE: Kükenaufzucht antworten

Ich schicke Dir Fotos von den anderen Karin, versprochen !


Korona Offline




Beiträge: 2.212

02.11.2010 08:49
#347 RE: Kükenaufzucht antworten

Ah ok Mehlwürmer heißen auch Pinkys, das ist ja witzig. Das mit den Mäusen hätte mcih auch sehr gewundert bei Wachtelküken. Aber ich glaube bei erwachsenen Wachteln hatte ich mal gelesen das man ihnen das auch mal geben kann.
Hab ich aber nie gemacht, finde ich etwas eklig *g*


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2010 08:51
#348 RE: Kükenaufzucht antworten

nene, Pinkies sind Fliegenmaden.

Ich hab sie noch nicht verfüttert. Die ganz kleinen Küken bekommen bei mir ab Tag drei mini mini Mehlwürmer, die ich selbst ziehe. Und Heimchen, Grösse mikro.


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2010 08:54
#349 RE: Kükenaufzucht antworten

Hallo Tina,
ehrlich? Ich hatte auch mini Heimchen mal für unsere Bartagame. Problem ist nur, dass die männlichen Heimchen irgendwann anfangen zu zirpen und mir sind mal 3 Ludern entwischt... und das im Brüo. Du kannst Dir sicherlich vorstellen, dass wir halb verrückt geworden sind bei dem Gezirpe im Büro . Pinky's bekomme ich morgen, die darf ich doch verfüttern, oder?
Liebe Grüße, Astrid


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2010 10:05
#350 RE: Kükenaufzucht antworten

Die Cam läuft wieder, auch wenn sich das Programm halbiert hat.


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2010 11:02
#351 RE: Kükenaufzucht antworten

Suuuuper

Vielen Dank


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2010 11:07
#352 RE: Kükenaufzucht antworten

. Das ist sooo unglaublich, wie schnell sie sich entwickeln... das könnte ruhig langsamer gehen, hätt ich nix dagegen . Aber die fressen ja in einer Tour, hihi. Sollte sich morgen eines der Eilein tatsächlich bewegen (morgen ist Schlupftermin für die 2. Brut), zeige ich Euch natürlich wieder den Schlupf. Nur leider gebe ich diesen Eilein kaum Chancen...
Liebe Grüße, Astrid


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

02.11.2010 16:43
#353 RE: Kükenaufzucht antworten

Astrid, Daumen sind trotzdem gedrückt !

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2010 16:53
#354 RE: Kükenaufzucht antworten

Danke Marie! Bis jetzt hat sich noch nix getan, sie liegen genauso, wie ich sie gestern hingelegt hatte, kein Drehen, nix. Der 17. Tag beginnt morgen um 10:00 Uhr... dann wollen wir mal abwarten. Ich melde mich sofort, wenn was passiert!! Übrigens, klein Ingo bekommt silberne Federchen an den Flügeln, hihi... genau wie mein großer Ingo


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

02.11.2010 17:17
#355 RE: Kükenaufzucht antworten

Hahaha !

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Jakob Offline



Beiträge: 67

02.11.2010 19:17
#356 RE: Kükenaufzucht antworten

Bekommt "das Ingo" vorne auf der Brust dunkle Federchen?

Eine Schönheit wird er ja nicht, fürchte ich...

Er ist ein wenig ´kleinköpfig´ und hochbeinig. Fast wie ein kleiner Strauß.


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2010 19:34
#357 RE: Kükenaufzucht antworten

Hahahaha... Da hast Du Recht Jakob, eine Schönheit wird klein Ingo nicht, nein. Mir wären noch keine dunklen Federchen auf dem Bauch aufgefallen und den Mini-Kopf habe ich natürlich auch bemerkt. Er ist nur vorne ganz nass geworden und sieht nun ziemlich zerrupft aus. Was muss man sich beim Fressen auch in die feuchte Futterschale legen? Er war als ganzes sehr klein, viel kleiner als die anderen, jetzt scheint nur sein Körper gewachsen zu sein, nicht sein Kopf . Aber vielleicht wird das ja noch . Das ist mir aber egal, ich bin glücklich dass er lebt und gesund und frech ist, das ist alles was zählt. Ich gebe ihn um nichts in der Welt mehr her und wenn er noch so hässlich wird, er ist mein Kleiner und aus dem Ei meines großen Ingos geschlüpft! . Das ist alles was zählt. Liebe Grüße, Astrid


Jakob Offline



Beiträge: 67

02.11.2010 20:12
#358 RE: Kükenaufzucht antworten

Bei vier kleinen Wachteln geht es jetzt nicht mehr gar so hektisch zu als vorher mit acht. Ich könnte mir vorstellen, daß gerade "Kümmerer" in großen Gruppen überfordert sind und bei weniger Küken besser gedeihen. Oder täusche ich mich?

Wieviele ZW-Küken schlüpfen (aus wie großen Gelegen?) eigentlich in der Regel bei Naturbrut?

Wieviele Küken sterben in den ersten Tagen oder Wochen?

Mir ist schon klar, daß hier keine Statistiken geführt werden (oder doch?), mir geht es mehr um individuelle Erfahrungsberichte...


Jakob Offline



Beiträge: 67

02.11.2010 20:28
#359 RE: Kükenaufzucht antworten

Vorher war es so:

............................................................................................................................


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2010 20:33
#360 RE: Kükenaufzucht antworten

Hallo Jakob,
das kann ich in meinem Fall nur bestätigen, vor allem deshalb weil ich die stärksten meiner Freundin gegeben habe, da sie nicht so viel Zeit hat wie ich (sie stehen im Büro ja zu meinen Füßen). Er kann sich jetzt mehr durchsetzen und sie wecken sich nicht immer alle gegenseitig auf. Aber es würde mich sehr interessieren, was unsere Experten dazu sagen.
Liebe Grüße, Astrid


Seiten 1 | ... 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | ... 91
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen