Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 133 Antworten
und wurde 3.313 mal aufgerufen
 Allgemeines Verhalten
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Ani ( gelöscht )
Beiträge:

17.08.2009 17:47
#91 RE: Tagebuch meiner Legewachtel antworten

Huhu

Es ist bald so weit. *freu*

Am mittwoch werde ich die eier vom wender runternehmen. Und Freitag oder Samstag sollten sie anfangen zu schlüpfen. Ich bin sooooooo aufgeregt.

Bin echt gespannt was schlüpfen wird. ^^

lg Ani


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

17.08.2009 19:28
#92 RE: Tagebuch meiner Legewachtel antworten

Ich drück die Daumen!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

17.08.2009 19:45
#93 RE: Tagebuch meiner Legewachtel antworten

Da drücke ich gleich mal mit

Vergiss nicht, den Knipser gleich daneben zu legen


Ani ( gelöscht )
Beiträge:

17.08.2009 19:47
#94 RE: Tagebuch meiner Legewachtel antworten

Huhu ihr beiden

Danke fürs Daumen drücken ^^

Knipser liegt doch bei mir immer bereit. Darf ja nix verpassen ^^ hihi


lg Ani


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

19.08.2009 21:30
#95 RE: Tagebuch meiner Legewachtel antworten

Ani wie sieht es aus?
Schon kleine da ?


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

19.08.2009 22:29
#96 RE: Tagebuch meiner Legewachtel antworten

Mal rein interessehalber: wie geht es dann weiter, wenn die Küken geschlüpft sind? Hab zwar schon einiges über Kunstbrut gelesen (nur technische Sachen, über Brüter usw), aber so richtig vorstellen kann ich es mir nicht. Musst du dann, wie eine Glucke, den Kleinen die Körner zeigen, oder hinhalten, und kapieren die dann auch gleich, dass sie das fressen sollen?


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

20.08.2009 10:53
#97 RE: Tagebuch meiner Legewachtel antworten

Guten Morgen Tina

Die Sachsen stehen alle in der Aufzucht =) und den FAQ ...
die kleinen picken von selber aus neugier und werden dann selber festellen das es fressbar ist.
Ich tauch sie kurz mit dem Schnabel zumindest ins wasser ....

Aber normalerweise geht des ehr gut ;)

Noch fragen ?


Ani ( gelöscht )
Beiträge:

20.08.2009 17:40
#98 RE: Tagebuch meiner Legewachtel antworten

Hi

Ja wie beni schon meinte sie finden dies von alleine. Am besten ein untergrund der einfarbig ist fürs futter und fürs trinken eine farbige. Weil das trinken dann bunt ist und sie denken das dort was ist und so merken sie das wasser drin ist.

Beni die schlüpfen doch erst Morgen. Bin sowas von aufgeregt. Bin gespannt ob überhaupt was schlüpft. Natürlich bin ich net zuhause.

lg Ani

PS: Keine Sorge mein Freund is da.


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

20.08.2009 18:17
#99 RE: Tagebuch meiner Legewachtel antworten

Ani ich drück dir dann ganz feste die daumen und Ani
lass dir eins Gesagt sein ,es ist manchmal gut wenn man net
da ist und sie selber machen lässt ,wenn man daheim ist , besteht die gefahr
das man oft aufmacht und schaut und das kann schädlich sein ,ich persöhnlich
warte immer bis Abends und schaue dann erst wieder am nächsten Morgen.
Wenn ich gemerkt habe das über nacht noch welche schlüpfen und meistens sitzen schon
alles :)


Ani ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2009 07:10
#100 RE: Tagebuch meiner Legewachtel antworten

HIlfe freu hihi

Es ist soweit. Heut morgen zwei küken die schon vollständig draussen sind. 4 weitere sieht man schon den schnabel. Ich bin so aufgeregt. Mist ich muss zur Arbeit. Bin gespannt wie viele rumwuseln. *freu* Ich bin wachtelmama juhu

Die beiden ersten sind ganz dunkel. Kommen nach dem Papa hihi Sind nähmlich die eier von meinem Hahn und seine hennen. Mal gucken wie viele es sind wenn ich nachhause komme.

Sie pipen voll süß nur deshalb hab ich in den Brüter geguckt.

Ihc bin so aufgeregt.

Ich berichte dann schnell heute Nachmittag.

lg Ani


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2009 07:15
#101 RE: Tagebuch meiner Legewachtel antworten

Guten Morgen Ani,


meinen Glückwunsch, du Wachtelmami

Ich musste ja eben breit grinsen. Deine Aufregung liest sich richtig raus, aus deinem Posting

Bin gespannt, auf deinen Bericht (und Bilder).


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2009 15:01
#102 RE: Tagebuch meiner Legewachtel antworten

Ani auch von mir Herzlichrn Glückwunsch ,
wie tina schon sagte man ließt deine Aufregung bzw
deine Freude :)

Bilder würd ich erst machen wenn sie paar tage alt sind und trocken und wenn
dann ohne Blitz :)


Ani ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2009 15:42
#103 RE: Tagebuch meiner Legewachtel antworten

So kleiner zwischenbericht. 20 Küken und eins versucht noch aus dem Ei rauszukommen. die ersten trockenen haben wir bereits rausgenommen weil sie die anderen eier rumgerollt haben.

Ein Baby habe ich entdeckt was die beine also die zehn net spreizen kann. Nehmen an das sind Spreizbeine?

lg Ani


Ani ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2009 17:12
#104 RE: Tagebuch meiner Legewachtel antworten

So hier mal die ersten Bilder. ^^

Das erste ist von heute Morgen frisch geschlüpft. ^^

Das zweite ist von unsere Aufzuchtbox.

Ich glaube das eine schaft es net. Es hat zwar schon viel geschaft aber das wars auch. Hm abwarten.

Die sind so süß und pipsen nur. Sobald ich die Hand reinstrecke laufen alle zu mir. Sie kommen sogar auf der Handfläsche. ^^

lg Ani

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 100_0359.JPG  100_0363.JPG 

FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2009 18:22
#105 RE: Tagebuch meiner Legewachtel antworten

ohhh mein Gott, ist das süß. So viele kleine Wuseler


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen