Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 133 Antworten
und wurde 3.153 mal aufgerufen
 Allgemeines Verhalten
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Korona Offline




Beiträge: 2.212

21.08.2009 18:22
#106 RE: Tagebuch meiner Legewachtel antworten

Die sind ja süß!!

Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs!

Liebe Grüße Karin


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2009 19:24
#107 RE: Tagebuch meiner Legewachtel antworten

Super Ani das gewussel kenn ich ;) die hellen können Goldsprenkel sein :)
Und wie du beschreibst hört sich das nach Spreizbeinen an :)
Super sache ,ich drück dir die daumen und denk an eiweiß reiches Füttern dann
wachsen sie schneller und sie schneller aus dem Gröbsten raus :)Ich kenn
es ja von meinen 15 die ich damals hatte , heute sind es noch 5.

Und vergess den Mohn net :)

Wie viel Eier sind noch drin bzw waren es insgesamt ?


Andrea ( gelöscht )
Beiträge:

22.08.2009 01:29
#108 RE: Tagebuch meiner Legewachtel antworten

Herzlichen Glückwunsch.


Ani ( gelöscht )
Beiträge:

22.08.2009 13:40
#109 RE: Tagebuch meiner Legewachtel antworten

Hallo

Also nr. 22 habe ich ein wenig geholfen. Nehmem aber an es wird nicht überleben. sieht so aus alls wäre der Dottersack noch draussen. Kann das aber net genau sagen. Es liegt noch im Brüter muss ja noch trocknen. Ich rechne jetzt mit keinen weiteren Küken. Es waren 44 eier und davon sind 21 von allein geschlüpft. Zwei haben Spreizbeine.

Der rest sieht supi aus. Sie sind sehr munter und wie haben ein verräterküken dabei. Er ruft Nachts immer so ne halbe stunde.

Wir versuchen mal ein Video zu drehen.

Lg Ani

PS: DAnke ich freu mich auch riesig das es so gut geklappt hat. ^^


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

23.08.2009 16:47
#110 RE: Tagebuch meiner Legewachtel antworten

Na dann auch ein verspäteter herzlicher Glückwunsch von mir!
Bin gespannt auf weitere Fotos und das Video!!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Ani ( gelöscht )
Beiträge:

25.08.2009 07:09
#111 RE: Tagebuch meiner Legewachtel antworten

Hi

Danke Marie

Also mal wieder ein kleinen bericht. Nr. 22 hat es wirklich nicht geschaft. Das eine mit den Spreizbeinen mussten wir na ihr wisst schon. Es konnte gar nicht mehr laufen. Hatte echt keinen sinn.

Alle entwickeln sich prächtig und ich habe gestern nicht schlecht geguckt wo ich sah das die ersten schon Federkiele haben an den Flügeln. Das geht ja viel zu schnell.

Doch ein Problemküken hatte ich dann doch noch. Es war sehr klein gegegenüber den anderen. Es wurde auch nur weggeschupst von den großen. Ich weis das es sehr gefährlich ist doch ich habe zwei meiner Küken zu einer Freundin gegeben. Sie hatte noch genug platz für die zwei und auch noch eine Wärmelampe. Ich hoffe das kleine hat dort mehr chancen zu überleben. Beiden geht es supi. Bin ständig im Kontakt. Bei meiner truppe hätte das kleine keine große Chance gehabt.

So nun das wars erst mal. Hoffe ich habe in den Nähsten tagen mehr zeit. Hab ja auch noch einiges zu berichten über meine Zwerge sowie meine anderen tiere. ;)

lg Ani


Ani ( gelöscht )
Beiträge:

08.09.2009 17:21
#112 RE: Tagebuch meiner Legewachtel antworten

Hier noch ein kurzer Bericht. Das kleine hat es net geschaft. Aber alle anderen. Man sind das ein paar scheißer.

Sie werden erst am Freitag drei wochen alt aber sie sind schon fast so groß wie die Alttiere. Sie sind voll befiedert bis auf den Kopf aber da gucken auch schon die federkiele durch.

Ich hab zwei Goldsprenkel mit kräfitigen schwarzen Punkten, 1 Goldsprenken mit weniger kräfitgen punkten,1 weise mit schwarzen Fleck im genick, 2 Wildfarbene, 1 Cremefarbene und der rest sind alles Dunkelschecken.

Allen geht es prächtig und fressen mir die Haare vom Kopf.

lg Ani


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2009 12:37
#113 RE: Tagebuch meiner Legewachtel antworten

Ani wo bleiben die Bilder von den vielen :)
In den Farben ;) die aufzählst :)
Weißt du schon was Hähne und Hennen sind ?


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

09.09.2009 19:47
#114 RE: Tagebuch meiner Legewachtel antworten

Ich will auch Fotos sehen!!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Ani ( gelöscht )
Beiträge:

06.11.2009 23:13
#115 RE: Tagebuch meiner Legewachtel antworten

So nun langsam mal die versprochenen Bilder.

Die waren so süßßßßßßßßßßßßßßßßßßßß.

1. Bild ganz frisch geschlüpft.
2. Hier frisch rausgenommen. Dat waren ein paar scheißers hihi
3. schön wärmen
4. Bild wie man sieht sind sie sehr schnell groß geworden

Wie sie jetzt aussehen kommt demnähst.

lg

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 100_0359.JPG  100_0362.JPG  100_0423.JPG  100_0428.JPG 

Korona Offline




Beiträge: 2.212

06.11.2009 23:27
#116 RE: Tagebuch meiner Legewachtel antworten

Wie süß!

Bin schon gespannt auf die Bilder wie sie nun aussehen!


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

06.11.2009 23:41
#117 RE: Tagebuch meiner Legewachtel antworten

Ahh, wirklich total niedlich die Kleinen . Auch wenn sie jetzt nicht mehr klein sind!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Schocola ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2009 10:09
#118 RE: Tagebuch meiner Legewachtel antworten


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

09.11.2009 21:12
#119 RE: Tagebuch meiner Legewachtel antworten

Super Sache ich kenn des :) waren bei mir ja auch 15 Stück :)
Ani welche farben waren es denn ?


Andrea ( gelöscht )
Beiträge:

01.01.2010 22:16
#120 RE: Tagebuch meiner Legewachtel antworten

Gibt es denn hier gar nicht neues? Was machen die lieben Kleinen?
Ich habe alle Wachteln reingeholt, als es so extrem kalt wurde. Ich schaffe das einfach morgens vor der Arbeit nicht, allen das gefrorene Wasser zu wechseln. Mir war ja ein bisschen Bange, sie sind alle in meinem künftigen Wohnzimmer und ich dachte, das gibt ein Heidentheater, wenn die Hähne sich hören und sehen können und alle relativ nah beieinander stehen. Aber nix, keiner sagt einen Piep. Auch die beiden Zwerge sind total ruhig, sie stehen etwas höher als die anderen und für die ist das jetzt wie Fernsehen - so ein Gewusel um sie herum, sind als am gucken...


Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen