Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 186 Antworten
und wurde 43.050 mal aufgerufen
 Außenhaltung
Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
sowieso Offline




Beiträge: 15

16.10.2016 16:28
#166 RE: Bilder der Volierenanlagen antworten

Soooo bissl spät... aber habe frisch Legewachteln und neu hier im Forum:)
Dazu noch einpaar Fotos der Aussenvoliere

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 20161016_150112.jpg 

sowieso Offline




Beiträge: 15

16.10.2016 16:29
#167 RE: Bilder der Volierenanlagen antworten

Und noch eins😊 kann ich mehrere gleichzeitig hochladen?

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 20161016_150235.jpg 

hansen Offline



Beiträge: 533

16.10.2016 18:57
#168 RE: Bilder der Volierenanlagen antworten

Sieht TOP aus deine Voliere! Schöne Häuschen, gutes Sandbad. Eine Frage habe ich trotzdem.
Fressen deine Wachteln die Möhren so? Ich muß alles raspeln!
Gruß Hansen


sowieso Offline




Beiträge: 15

16.10.2016 19:03
#169 RE: Bilder der Volierenanlagen antworten

Haha da sagst du was.. hab die heute das erstemal verfüttert und kein Stück wurde angefasst😂 ich rasple die nächstes mal.

Ja die Voliere ist besser geworden als gedacht. Wollte es auch einbisschen "wild". Es hat da in der mitte aus Schwemmholz und korkröhren so 3 Höhlen wo die Wachteln am liebsten sind. Hab das ganze jetzt mit Stroh und Heu bedeckt wegen der Kälte.

Und das Sandbad liiiueben sie😊


Eichhuhndame Offline




Beiträge: 21

06.11.2016 14:19
#170 RE: Bilder der Volierenanlagen antworten

Das ist der Außenbereich meines alten Hühnerstalls.mittlerweile ist da keine würde mehr und ringsherum mehr hecke. Der Stall selber wird noch gereinigt und Wachtelgerecht eingerichtet. Meine frage nun..

Stall ist gemauert ca. 3x4 m
Voliere ist ca. 3x4m
Reicht dieser Platz für ca. 20-25 Legewachteln?

Das Schrägdach wird mit Plexiglas oder ähnlichen wasserdicht gemacht.

Ich habe gelesen, dass Wachteln keine wiese brauchen ? Richtig?

Ich würde den Boden wieder lockern, neue Erde rauf und vielleicht ein paar Pflanzen Pflanzen.. oder futtern Wachteln diese weg wie Hühner?

Sollte man lieber rindenmulch, Erde oder Späne nehmen?
Es wird viele selbstgebastelten verstecke geben.
Sandbad und Tränke, Futter ist ja selbstverständlich h

Raus kommen sie erst im Frühjahr bis dahin sollte alles fertig sein. Sie schlafen ja nicht auf Stangen.. wo schlafen sie? Muss man dafür etwas bauen?

Ratten, mader, Maus, Fuchs und waschbar kommen seit mehreren Jahren nicht rein.

Das waren erstmal meine fragen zum Thema Außenhaltung.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_6914.PNG 

BLUB Offline




Beiträge: 251

06.11.2016 16:37
#171 RE: Bilder der Volierenanlagen antworten

Hallo,
vom Platz sollte das Reichen.

Wachteln brauchen nicht unbedingt Wiese aber trotzdem Grünzeug!

Einige Pflanzen werden auch von den Wachteln an- oder aufgefressen.

In Sache Untergrund gibt es viele verschiedene Ansichten, ich bin immer noch der Freund von Außenbereich mit normaler Erde und im Stall Hanf- oder Holzspäne.
Wobei man die Erde dann auch öfter von Kot befreien muss.

Sie schlafen da wo sie zuletzt gestanden haben, da braucht man sich keine Gedanken machen.

Ist unter dem Draht auch nochmal ein Schutz?
Denn es kann 99 mal gut gehen und beim 100mal ist der Marder und Co drin.
Allerdings sind Ratten für Wachteln deutlich gefährlicher als für Hühner das darfst du nicht vergessen!

Mit freundlichen Grüßen
Erik


Eichhuhndame Offline




Beiträge: 21

09.11.2016 12:48
#172 RE: Bilder der Volierenanlagen antworten

vielen dank. Unter dem Draht ist nichts weiter. allerdings kommt auf die Schräge noch bis zum Einzug ein Regenschutz ( Plexiglas) o.ä. und die Ränder zum Stall werden neu gemacht. Der Stall innen wird neu verputzt und dann ist alles dicht.


Jakob1601 Offline



Beiträge: 2

08.06.2017 10:59
#173 RE: Bilder der Volierenanlagen antworten

Hallo, ich bin ganz neu im Thema Legewachtel und wollte mal meine Voliere vorstellen...
Für Anregungen und Vorschläge bin ich dankbar :)
Meint ihr ich muss im hinteren Bereich noch zusätzlich beleuchten?

http://www.bilder-upload.eu/show.php?fil...-1496912454.jpg

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Voliere.jpg 

hansen Offline



Beiträge: 533

08.06.2017 19:13
#174 RE: Bilder der Volierenanlagen antworten

Hallo,
groß genug ist es ja für die paar Tiere. Beleuchten würde ich nicht weiter, sieht hell genug aus.
Die Tränken würde ich höher stellen(2 Pflastersteine nebeneinander), dann scharren sie kein Dreck ins Wasser.
In der großen Voliere fehlen noch jede Menge Verstecke. Schau dir einfach mal die Bilder an. Da findest du jede Menge
Anregungen.
Gruß Hansen


Jakob1601 Offline



Beiträge: 2

08.06.2017 20:20
#175 RE: Bilder der Volierenanlagen antworten

Habe heut noch einige Verstecke eingebaut... Nehmen sie allerdings noch nicht so richtig an... müssen sich wohl noch dran gewöhnen :)


hansen Offline



Beiträge: 533

10.06.2017 13:33
#176 RE: Bilder der Volierenanlagen antworten

Hallo,
das kommt von ganz alleine. Bizzel Geduld das klappt.
Gruß Hansen


Blocksbergs Offline




Beiträge: 18

24.06.2017 21:13
#177 RE: Bilder der Volierenanlagen antworten

Unser Gehege...Rasen ist eingesäht. Auch wenn er vermutlich net lang hält. ;) Es dauert ja noch bissi bis sie raus dürfen. Wir zementieren Höhlen mit dicken Steinen, es kommen somit noch erhöhte Stellen rein und Versteckmöglichkeiten und einige Kräuter. Es gibt einen Sandbereich und in der Box noch eine Unterteilung. Kleinere Boxen gibts in der Hütte. Es kommt noch ein Dach drauf und es ist auch von unten mit Draht gesichert. Wenn die Hummeln einziehen gibts frisches Heu und Stroh zum durchwühlen. Es ist 2×2×2m gross und für 8 Wachteln. ;)

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 20170618_155242.jpg 

zuma Offline



Beiträge: 89

26.06.2017 11:43
#178 RE: Bilder der Volierenanlagen antworten

Hm, für den Anfang als Übergangslösung schon mal ok, aber Kaninchendraht ist nicht so gut weil er für die meisten Fressfeinde der Wachtel kein echtes Hindernis darstellt.
Zumindest würde ich im unteren Bereich alles nochmal so richtig mit Volierendraht nachbesser.
Ratten nagen sich einfach durchs Holz, Mäuse und Mauswiesel zwängen sich durch die zu großen Maschen und Marder & Fuchs beißen sich dadurch oder biegen den Draht einfach zur Seite.
Hier findest du noch mal alles aufgelistet.
So mache ich meine Außenvoliere mardersicher


Blocksbergs Offline




Beiträge: 18

26.06.2017 16:57
#179 RE: Bilder der Volierenanlagen antworten

Also unseres ist kein Kaninchendraht. Es ist für Volieren. Die Maschen sind winzig. Kann man nicht mal den kleinen Finger durchstecken. Und flexibel ist er auch nicht. Er ist auch fest verschraubt. Ohne Lücken. Auch unter der ganzen Voliere. Morgen kommt das Dach drauf und unten die Leisten die die Wachteln schützen wenn sie sich mal zum schlafen an den Draht lehnen.


zuma Offline



Beiträge: 89

27.06.2017 09:38
#180 RE: Bilder der Volierenanlagen antworten

Auf dem Bild ist ein wabenförmiges Drahtgittergeflecht zuerkenne und ich zog voreilig den Schloss es sei nur billiger Kaninchendraht.
Der viereckige Punktgeschweißt Volierendraht ist in der Regel stabiler als das verdrillte sechseckige Drahtgeflecht.
Wenn Maschenweite und Drahtstärke passen ist alles ok.


Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen