Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 115 Antworten
und wurde 9.747 mal aufgerufen
 Zwergwachtel-Fotogalerie
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

09.05.2011 16:27
#46 RE: Ying und Yang, Li und Ziji, Ming und Peng antworten

Wow, was für eine Schönheit!!! Mir gefällt besonders das helle Gefieder... also wildfarben ist er nicht, was dann genau? Mein kleiner Jack ist nun 6 Wochen alt und bekommt nun auch eine sehr schöne ausgeprägte Maske, nur das Gefieder ist wesentlich dunkler (wildfarben).


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

09.05.2011 16:47
#47 RE: Ying und Yang antworten

Hallo Astrid, Yang ist wf- geperlt.


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

09.05.2011 16:57
#48 RE: Ying und Yang antworten

Doch geperlt! Ich hätte fast gewettet Gefällt mir total gut der kleine Kerl!


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

14.04.2012 18:14
#49 RE: Ying und Yang antworten

Also Ying ist ja sowas von brutgei*
Hatte ihr letzte Woche erst Eier weggenommen, auf denen sie schon wieder fest saß, jetzt sitzt sie schon wieder. Sind nur drei Stück, aber bezeichnend für die kleine Übermutter- sobald sie mehr als ein, oder zwei gelegt hat, fängt sie auch schon an zu brüten.

In der AV ist es tagsüber so warm, dass Yang ständig Insekten findet, man hört ihn immerzu tuckern. Zufüttern mache ich nämlich bei den beiden gar nicht.

Jetzt hab ich ihr erstmal Kunsteier verpasst, in diesem Jahr will ich keine Küken.


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

14.04.2012 19:09
#50 RE: Ying und Yang antworten

Für die "Innenpaare" gab es heute ein Stück Wiese zum Zerlegen.

Li (chin. für Reh) und Ziji (Hähnchen oder junger Hahn) Haben sich gleich draufgestürzt.






FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

14.04.2012 19:26
#51 RE: Ying und Yang antworten

Und hier Ming mit ihrer Wiese. Peng wollte sich nicht zeigen, er sitzt auf der anderen Seite vom Büschel und zuppelt da.




Korona Offline




Beiträge: 2.212

14.04.2012 20:14
#52 RE: Ying und Yang antworten

Sehr schöne Bilder Tina


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

14.04.2012 20:27
#53 RE: Ying und Yang antworten

Danke Karin

Mir geht grad auf, dass Ming auch schon drei Jahre alt wird. Wie die Zeit fliegt....


Sissi ( gelöscht )
Beiträge:

15.04.2012 01:16
#54 RE: Ying und Yang antworten

Hallo,

ja wirkliche Schönheiten und die Namen erst.
Kann es sein das Du ein Asienfan bist, was die Namenauswahl angeht?!
Aber schön, ich habe gut schmunzeln können(Peng&Ming u.s.w.hat mich an Vase und Tupper erinnert).
Warum willst Du keine Küken dieses Jahr, die scheinen sich
richtig wohl zu fühlen, denn Das ist das sicherste Zeichen, wenn sie in Brutstimmung kommen.
Ob mit oder ohne Küken Glückwunsch, dass spricht für Dich. Die Kleinen Süßen
sehen auch super gepflegt aus, weiterso!!!


Liebe Grüße Sissi


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

15.04.2012 08:10
#55 RE: Ying und Yang antworten

Hallo Sissi,

nein, ich bin eigentlich kein Asienfan, ich gebe meinen Tieren nur immer Namen, die zu mindest landestypisch klingen So haben die chin. ZW alle chinesisch klingende Namen, Li und Ziji z.B. sind ja eigentlich keine Namen, sondern eher eine Bezeichnung nach ihrem Aussehen, die Sperlingspapageien haben spanische Namen(Südamerika).

Küken möchte ich deshalb nicht, weil meine drei Paare ein gemischter "Haufen" sind, alles Mischlinge. Sie bleiben hier, bis sie eines natl. Todes sterben, danach werde ich versuchen, artenreine wildfarbene zu bekommen, um dann eben nur noch diese zu ziehen. Die gibts nämlich kaum noch.
Ausserdem wird es immer schwerer, die Küken loszubekommen. Vor drei Jahren wurden mir Jungtiere noch aus der Hand gerissen, inzwischen gibt es so viele "Vermehrer" dass es schwer geworden ist.


Sissi ( gelöscht )
Beiträge:

15.04.2012 22:13
#56 RE: Ying und Yang antworten

Hallo FloraFauna,

klingen auf jedenfall melodisch und der Gedanke der dahinter steht ist logisch. Meine Freunde
haben kleine Kinder und die Kleinen dürfen dann immer die Namen aussuchen, die dann die LW oder Kanarien
bekommen und glaube mir, dass ist manchmal sehr, sehr gewöhnungsbedürftig, aber lustig. Ich hab eine Henne
die heißt Schnuller, weil die LW der Kleinen den Schnuller(was sagt ihr dazu?!Nunu oder Nuckel)geklaut hat, sie wollte die LW füttern, eine Hand Futter, andere Hand Schnuller und so entstehen dann die Namen. Und wenn die Kleine kommt, fragt sie gleich und wo ist dein Schnuller!!! Sehr witzig, aber nur wenn alle wissen worum es geht.

LG Sissi


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

30.04.2012 10:54
#57 RE: Ying und Yang antworten

Heute Morgen gab es wieder "Wiese", dieses Mal mit Moos und viel Vogelmiere dazwischen. Die Miere wird natürlich zuerst rausgefischt, das Moos wird nicht gefressen, aber darin sind viele winzige Insekten, die dann rausgezuppelt werden.


Ming kriegt den Hals nicht voll....











Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

30.04.2012 11:45
#58 RE: Ying und Yang antworten

Sag mal Tina, was hast du für einen Fotoaparat?
Das sind immer so super aufnahmen

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

30.04.2012 12:33
#59 RE: Ying und Yang antworten

Zitat von Nelje
Sag mal Tina, was hast du für einen Fotoaparat?
Das sind immer so super aufnahmen




Ich hab eine schon ältere Nikon D40 und ein ziemlich besch.....eidenes Normalobjektiv. Ich will mir mal ein besseres kaufen, aber die Dinger sind so teuer und immer kommt was anderes dazwischen, das wichtiger ist. Ich hab aber ein sehr gutes Tele. Nur kann ich das bei den Innenpaaren nicht nehmen, so weit kann ich im Raum dann nicht zurück weichen. Die Aufnahmen im Vogelpark mache ich fast immer mit dem Tele. Ich finde die von der Quali besser, als die mit dem Normalobjektiv. Auch sind die Farben mit dem Tele nahezu 1:1 , ohne dass sie verfälscht wirken.


Korona Offline




Beiträge: 2.212

30.04.2012 16:29
#60 RE: Ying und Yang antworten

Und wieder wunderschöne Bilder!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Pippo & Lina »»
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen