Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 130 Antworten
und wurde 48.916 mal aufgerufen
 Bekannte Farbschläge
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

06.01.2013 17:00
#61 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Ich würde sagen, die erste Henne ist Rotkopf, der hahn auch, die Henne auf dem zweiten Bild ist Goldsprenkel, aber es können auch alles drei Goldsprenkel sein, ich bin da nicht ganz so versiert.
Lg
Nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


hubi ( gelöscht )
Beiträge:

06.01.2013 17:51
#62 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

auf dem zweiten bild sind sicher beide goldsprenkel, beim ersten bin ich mir nicht ganz sicher..


Jessi Offline




Beiträge: 539

06.01.2013 18:00
#63 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Naja sooo genau muss es nicht sein, aber die 2. Henne ist entgegen der Aussage des Züchters dann ja wohl keine Isabell.



Gruß
Jessi

5.17 Wachteln, 2.2 Zwergwachteln, 0.2 Hunde, 2.2 Tauben, 1.5 Zwergwyandotten


hubi ( gelöscht )
Beiträge:

06.01.2013 18:20
#64 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

oh, tut mir leid, goldsprenkel und isabell ist das gleiche..


Jessi Offline




Beiträge: 539

06.01.2013 18:23
#65 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Ah ok das wusste ich nicht aber trotzdem danke an euch für die Info



Gruß
Jessi

5.17 Wachteln, 2.2 Zwergwachteln, 0.2 Hunde, 2.2 Tauben, 1.5 Zwergwyandotten


tasha ( gelöscht )
Beiträge:

07.01.2013 08:24
#66 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Es sind alles drei Goldsprenkel, wobei die erste Henne gar keine Brustsprenkelung hat. Also falls du züchten willst, die Henne ist nix für die Zucht.


Jessi Offline




Beiträge: 539

07.01.2013 14:48
#67 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Deswegen hat der Züchter sie wahrscheinlich auch aussortiert... aber wir werden mit der eh nicht Züchten.



Gruß
Jessi

5.17 Wachteln, 2.2 Zwergwachteln, 0.2 Hunde, 2.2 Tauben, 1.5 Zwergwyandotten


Ribose ( gelöscht )
Beiträge:

22.01.2013 21:20
#68 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Wie würdet ihr die Farbe dieser Henne einschätzen?

Vielen Dank für eure Hilfe

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_1215.JPG  IMG_1218.JPG  IMG_1221.JPG 

tasha ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2013 10:13
#69 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Das ist Gold, entsteht z.B. aus Goldsprenkel x Goldsprenkel.


Ribose ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2013 12:04
#70 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Sicher? Irgendwie sehen die Goldenen auf den Bildern immer anders aus...

Vllt. hilfzt die info: Ich habe sie mit einem Hellschecken mit der Scheckung in Wildfarben verpaar und die Küken waren eins rein weiß, eins Hellschecke mit Goldkappe, eines wie die Mutter und eines Wildfarben.

Ich würde mir gerne noch so eine Henne holen und bräuchte deswegen die Farbbezeichnung...


Thalpaka ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2013 12:13
#71 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

So ein Hübschi hab ich auch, mein Lieblingstier!


Ribose ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2013 12:24
#72 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Verhält sich deine normal? Meine ist jetzt etwas über ein Jahr alt und sie vertreibt jeden Hahn und jede Henne aus ihrer Nähe. Ich hab sie momentan allein sitzen und werde es im Frühling nochmal versuchen. Ich finde sie halt so hübsch und hätte gerne ein oder zwei weitere die besser verträglich sind. Eventuell halt auch bruteier um sie dann selbst aufzuziehen...
Nur brauch ich bisdahin die richtige Farbbezeichnung...

Alles was im Internet als Gold angeboten wird sieht nicht so aus wie klein Polly


tasha ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2013 15:16
#73 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Welche Farbe hatte denn die Mutter?

Optisch gesehen kann es nur Gold oder Gelb sein, da aber der Schnabel so blass ist und man leichte Sprenkel auf dem Rücken erkennen kann, hab ich auf Gold getippt.
Aber wenn der Vater ein Hellschecke wildfarbig ist, dann kann es kein Gold sein, sondern ein mischerbiges Gelb.

Wenn du einen wildfarbigen Hahn hast und diesen mit der Henne verpaarst, dann kommen theoretisch 50% mischerbige Gelbe dabei raus.
Oder du kaufst dir BE bei sawax.de


Thalpaka ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2013 15:49
#74 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Goldi2.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
Goldi1.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
Meine verhält sich ganz normal, weder besonders demütig noch besonders dominant. Sie ist ruhig und lässt sich streicheln und aus der HAnd füttern.
Wie man sie nennt und wie ihre Eltern sind, weiß ich nicht, bin kein Wachtelzüchter. Ich hab sie aus einer Gruppe Goldsprenkel rausgefischt, weil sie mir als ganz gleichmäßig gefärbte auffiel.


tasha ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2013 16:11
#75 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

@Ribose

Bist du dir bei den Eltern von deiner ganz sicher?


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Silber-Fee »»
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz