Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 130 Antworten
und wurde 48.916 mal aufgerufen
 Bekannte Farbschläge
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 9
Ribose ( gelöscht )
Beiträge:

10.05.2012 10:28
#16 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Polly.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)So ich hab Polly vor dem Sauber machen nochmal schön auf ihrem Lieblingsplatz vor dem Fenster erwischt vllt. kann man es da besser erkennen


Matze ( gelöscht )
Beiträge:

10.05.2012 21:28
#17 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Gelb


Ribose ( gelöscht )
Beiträge:

10.05.2012 22:02
#18 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Ich hab es gehofft und sie wurde mir als hell Wildfarben verkauft


tasha ( gelöscht )
Beiträge:

11.05.2012 05:52
#19 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Hell wildfarben was soll das denn sein?!
Ich sage auch es ist gelb, aber da ist noch einbisschen was anderes mit rein gemischt.


Korona Offline




Beiträge: 2.212

11.05.2012 10:04
#20 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Hallo,

ich finde dass das Bild zu Farbstichig ist um da eine sichere Aussage zu machen.

Viele Grüße,
Karin


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

14.07.2012 14:18
#21 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

So,
Ich hab auch zwei neue, die Henne würde ich sagen ist Perl-fee, aber was ist der Hahn? Ich hab zum Farbvergleich auch noch ein etwas unscharfes Bild der Henne mit einer meiner wildfarbenen Hennen zugefügt.

Über Tips freu ich mich, mit Legewachteln kenne ich mich ja nicht so aus.

Lg
Nelje







---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


tasha ( gelöscht )
Beiträge:

14.07.2012 16:00
#22 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Sind beide Perl-Fee


Kohlmeise2 Offline



Beiträge: 294

14.07.2012 19:24
#23 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Hallo Nelje,

sind reinerbige Perl-Feen. Wenn Du sie an Wildfabig paarst, entstehen 100 % spalterbige Feen, die wesentlich attraktiver aus, da sie mehr Zeichnung haben. Ist halt so wie bei den Gold/Goldsprenkeln.

Gruß Armin

Gruß Kohlmeise


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

15.07.2012 12:54
#24 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Hallo,
Bisher habe ich noch nie Legewachteln gezüchtet, aber ich kann es ja zum nächsten Frühjahr mal probieren, ich ahbe sowohl junge Wildfarbene Hennen als auch Hähne da.
Vielen Dank für die Bestimmung,

Lg
Nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


IAK1962 ( gelöscht )
Beiträge:

15.07.2012 14:25
#25 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Hallo, habe aich solche Fee, die Hähne sind die mit den leichten rotstich auf den Kopf, ich nehme an es sind Reste von Rotkopf dort irgendwo mit enthalten. Die Zeichnung der Hennen ist Gleichmäßiger, die der Hähne auf der Brust etwas weniger ausgeprägt, bis fast ganz weg.
LG Annette


tasha ( gelöscht )
Beiträge:

15.07.2012 15:32
#26 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Perl-Feen sind sozusagen Goldsprenkel ohne Braunanteil. Das rötliche am Kopf ist vom Goldsprenkel, die Hähne haben ja auch rötliche Köpfe.


Kohlmeise2 Offline



Beiträge: 294

15.07.2012 16:39
#27 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Hallo,

diese Pel-Feen haben weder mit Rotkopf noch mit Goldsprenkel etwas zu tun. Es sind reine Wildfarbige mit zwei Perl-Genen. Die spalterbigen Perl-Feen mit einem Gen haben dunkle Köpfe.

Ich habe Perl-Fee natürlich auch mit Rotkopf (hatte auf rote Köpfe gehofft) und Gold verpaart (war neugierig). Es kamen ebensolche undefierbaren Farben heraus wie das bei den Blauen, Gelben, Silbernen jetzt leider der Fall ist.

Deshalb sehr wichtig: Perl- und Falb-Feen nur mit Wildfarbig verpaaren, wenn es nötig oder sinnvoll erscheint, einzukreuzen.

Gruß Kohlmeise


Kohlmeise2 Offline



Beiträge: 294

15.07.2012 18:00
#28 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Ergänzung: Die Kopffarbenveränderung betrifft nur den Hahn. Die Henne hat immer dunkle Kopfzeichung, unterscheiden sich aber eben in der Perlung.

Gruß Kohlmeise

Gruß Kohlmeise


tasha ( gelöscht )
Beiträge:

16.07.2012 07:14
#29 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Oh, wieder was gelernt. Bin immer davon ausgegangen, dass Perl-Feen was mit Goldsprenkel zutun haben.


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

16.07.2012 08:34
#30 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Ja, hätte ich auch gedacht, liegt bei der Zeichnung nahe, aber gut zu wissen.
Ich muss sagen so in der Voliere gefällt mir der farbschlag wirklich ausgesprochen gut, ich kann die beiden Weißen Tiere auf den ersten Blick sehen und suche nicht so in den Ecken und Büschen rum um mal eine Legewachtel zu erblicken. vieleicht schaffe ich mir bei Gelegenheit noch zwei solche Hennen an.

Vielen Dank Kohlmeise für die Erklährung

Lg
nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 9
Silber-Fee »»
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz