Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 130 Antworten
und wurde 31.496 mal aufgerufen
 Bekannte Farbschläge
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
padraig Offline



Beiträge: 31

18.07.2018 09:03
#121 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Hallo Inna,
um Deine Frage besser beantworten zu können, solltest Du vielleicht bekanntgeben welche Ziele Du verfolgen willst.
Willst Du Wachteln einfach nur vermehren, um mehr Eier oder Tiere zum Schlachten zu haben? Willst Du auf Aussehen (Farbe) züchten? Oder Gewicht? etc.
Wenn ich Deine Beiträge richtig verfolgt habe, dann hast Du Deine Wachteln aus einer Mischung von Bruteiern über den Versandt vom "Bruteierproduzenten" (will mit der Bezeichnung niemandem auf den Schlips treten) erbrütet. Ob Deine Tiere daher eng, oder überhaupt nicht miteinander verwandt sind und die daraus gezüchteten Nachkommen dann Inzuchttiere sein könnten, kann man daher überhaupt nicht sagen. Die Farbe des Gefieders alleine sagt bei dieser Ausgangslage noch nicht viel über den Verwandtschaftsgrad. Sicher, um das Problem nahezu gänzlich auszuschließen kann man sich einen Hahn besorgen, der nicht vom selben Bruteierproduzenten, oder von jemandem, der nicht ebenfalls dort Bruteier bezogen hat, stammt.
LG
padraig


Inna Offline



Beiträge: 25

23.07.2018 11:24
#122 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Vielen Dank für Antworten. Die Bruteier sind von Armin gewesen. Es war Perlfeen, Sparkley und Wildfarbig bestellt. Die Wildfarbige sind riesen Groß, Sparkley kenne ich nicht und kann daher nicht zusammen stellen, bei Feen waren leider nur 2 Hennen, die kann ich schon unterscheiden. Mich würde interessieren zu welchen Farbschlag/ Art. gehört der Hahn auf dem ersten Foto und die gleiche Frage wäre bei ersten Foto Henne. Die sind eben nicht wirklich Wildfarbig... Die Stämme habe ich schon alle 4 Zusammen gesetzt, 2 mit Wildfarbigen Hahn, ein mit Hahn auf dem ersten Foto und ein mit Feen noch ohne Hahn, der muss noch wachsen(vom Wachtelshop BE).


hansen Offline



Beiträge: 865

23.07.2018 20:47
#123 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Hallo,
mach doch mal einzelne Bilder.
Ich kann da nur wild erkennen.
Gruß Hansen


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.314

23.07.2018 21:26
#124 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Armin verkauft Spakley? Ich war wohl echt lange nicht mehr online.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Inna Offline



Beiträge: 25

24.07.2018 10:43
#125 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Tara, mindestens stand es auf dem Verpackung, leider habe ich alle BE auf eine Hörde gehabt und keine Möglichkeit hatte irgendwie zu trennen...
Bilder folgen.


Inna Offline



Beiträge: 25

24.07.2018 11:24
#126 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

So hier habe ich ein Paar, zu welchen ich genauer Bezeichnung wissen wollte.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 621D7AF0-694D-4BE3-8056-8E917133B35E.jpeg  0C3CD39D-86DB-4E81-96A7-F2DE3B2EF90A.jpeg  918A3EF8-490F-48B1-807A-E8EA3C5753DA.jpeg  C263AF3D-4FC3-4789-A084-8EC88C667C51.jpeg 

hansen Offline



Beiträge: 865

24.07.2018 11:55
#127 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Hallo,
der erste Goldsprenkel.
Die andere Wildfarben.(meiner Meinung nach)
So einen hätte ich letztes Jahr gebraucht...sehr schöne Hähne.
Gruß Hansen


hansen Offline



Beiträge: 865

24.07.2018 11:56
#128 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Sind die drei wilden Hennen.


hansen Offline



Beiträge: 865

24.07.2018 11:57
#129 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Von der Brust her ja.Oh Mann


Inna Offline



Beiträge: 25

24.07.2018 12:35
#130 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Hallo Hansen, die ersten 2 Bilder sind Hähne, die dritte und vierte Bild eine Henne.
Das erste Hahn ist tatsächlich Wildfarbig, bei zweiten sehe ich so eine Musterung erste Mal und ich hatte von beiden Sorten insgesamt 27 Hähne. Ich habe von ersten Bild 2 Hähne und von zweiten Bild ein Hahn behalten.
Die Hennen, wie auf dem 3-4 Bild habe ich 3 Stück. Die haben alle 3 weiße Unterwolle, oder wie es bei dem Geflügel heißt... Das gefehlt mir sehr und ich würde in diese Richtung weiter gehen.


Allia Offline



Beiträge: 4

06.09.2019 11:51
#131 RE: Farbschlagbestimmungsthread Antworten

Huhu. Ich bin das rätseln leid und wäre über ein paar Meinungen dankbar. Daher werfe ich euch auch mal ein paar Bilder um die Ohren. 😉

Der fotoscheue Hahn (Bild 3)ist nicht ganz so rötlich, eher grau. Die restlichen trifft es recht gut.
Das silberne (Bild) ist eine Henne. Wäre interessant zu wissen ob es rein sein könnte da ich aus diesem Stall Eier habe die zwar befruchtet waren, sich aber nicht entwickelten. Bei 2x dil wäre es ja nicht verwunderlich, oder?

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_20190906_112711.jpg  IMG_20190906_113250.jpg  IMG_20190906_113056.jpg  IMG_20190906_112913.jpg  IMG_20190906_113009.jpg 

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Silber-Fee »»
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen