Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.356 Antworten
und wurde 31.072 mal aufgerufen
 Kunstbrut & Kükenaufzucht
Seiten 1 | ... 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91
de ( gelöscht )
Beiträge:

09.03.2011 20:15
#1321 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken- Live-Stream antworten

Georg, bitte male deine 40-Wattlampe mit weißer Wandfarbe an, ich habe Angst, dass sie durch das grelle Licht erblinden.


saigach ( gelöscht )
Beiträge:

09.03.2011 20:17
#1322 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken- Live-Stream antworten

Hallo Georg!
Wenn Du den Wasserspender in so einen Schraubverschluß stellst, finden sie das Wasser auch. Mache ich immer so, am ersten Tag eine superflache Schale (meistens ein Margarinedeckel) und ab dem 2./3. Tag kommt in den Deckel so ein Wasserspender. Zuerst noch zusätzlich Wasser im Deckel, kann man aber sehr schnell dann weglassen. Wenn ich sehe, das die ersten 2 oder mehr Küken aus dem Wasserspender trinken, mache ich kein Wasser mehr in das Deckelchen.


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

09.03.2011 20:21
#1323 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken- Live-Stream antworten

Gut für die Augen ist es bestimmt nicht, das stimmt schon. Selbst eine Rotlichtlampe ist nicht so gut, am besten sind immer noch die Infrarotlampen. Die sind zwar etwas teurer, halten aber sehr lange und sind echt toll für die Küken. Spenden angenehme Wärme (geregelt über Thermostat bei einer 100 W Lampe, oder sonst nimm die kleinere 60 W Lmpe, die geht auch ohne Termostat etwas höher aufgehängt) und eben kein Licht.


saigach ( gelöscht )
Beiträge:

09.03.2011 20:24
#1324 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken- Live-Stream antworten

de, erzähl nicht schon wieder so einen Quatsch. Hast Du mal in eine Rotlichtlampe geguckt? - Die sind eigentlich auch furchtbar grell - und da gibt´s auch keine blinden Zwerge.
Hast Du schon mal Farbe auf ne brennende Lampe gepinselt? Feuchtigkeit und Elektrizität geht nie gut! (und die Lampe braucht Georg jetzt für die Wärme - die kann er nicht einfach nen ganzen Tag ausknipsen!)


de ( gelöscht )
Beiträge:

09.03.2011 20:26
#1325 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken- Live-Stream antworten

Hallo,

ich dachte nur, weil wenn man zu lange in eine Lampe schaut, kriegt man auch Probleme mit den Augen.

Ich denke es ja nur. Dann nicht, war ja nur ein Vorschlag ;-)


Georg Offline



Beiträge: 206

09.03.2011 20:26
#1326 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken- Live-Stream antworten

Hier gibt es doch ein Thema zu den Birdlamps und einen Link wie schwach die im
Vergleich zum Tageslicht sind. Die Lampe ist ja auch nicht in Augenhöhe der Küken
sondern oben. Wenn ich die Birne anmale, macht die Farbe höchstens
giftige Dämpfe


de ( gelöscht )
Beiträge:

09.03.2011 20:38
#1327 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken- Live-Stream antworten

Hallo,

ich habe einen Bekannten gefragt, der zieht mit solchen 40 Watt Birnen ständig Zwerge auf und er hat gesagt, als er die Birnen noch nicht angemalt hatte, ständig Küken erblindeten.
Er hat die Küken nur mit diesen Birnen aufgezogen.

Das hat sich geändert, nachdem er die Birnen angemalt hatte.
Natürlich hat er sie erstmal einige Zeit "ausdämpfen" lassen.

Was sagt ihr dazu?


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

09.03.2011 20:44
#1328 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken- Live-Stream antworten

Es gibt schon eigenen Glühbirnen Tauchlack, allerdings ist dieser eher für "Diskolicht" gedacht und das ist sicherlich nicht nötig. Es gibt bestimmt auch Speziallack, der nicht so giftig ist, aber wozu das alles? Da ist doch eine Infrarotlampe mit weniger Watt viel besser, als der ganze Aufwand und ich denke dass Georg die Lampe auch nicht so lange benötigt, sondern ab in ein paar Tagen auch mit der Wärmeplatte klar kommt.


de ( gelöscht )
Beiträge:

09.03.2011 20:47
#1329 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken- Live-Stream antworten

Ich weiß nicht, wie er darauf gekommen ist, aber ich denke, die sind billiger(weiß nicht genau, habe noch nie geschaut???)

Naja, wir ziehen damit nicht auf.


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

12.03.2011 07:43
#1330 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken- Live-Stream antworten

Hallo liebe Foris,

hier kommt ein letztes Update zu meiner jüngsten Brut. Wider Erwarten meiner Tierärztin hat es sogar das kleinste Küken geschafft, es sind somit alle 40 Küken durchgekommen, munter und vergnügt. Ich bin echt stolz und glücklich, dass alle gesund sind, vor allem deshalb weil ich bei bei vielen Küken nachhelfen musste. Sie sind jetzt 2 Wochen alt und fahren morgen Früh mit mir nach Österreich.
Marie, Du kannst den Thread jetzt schließen wenn Du möchtest, da ich die Cam nun abgeschaltet habe. Ich habe zwar noch Zierwachteleilein im Brüter, werde den Schlupf aber nicht mehr übertragen.


kessi ( gelöscht )
Beiträge:

12.03.2011 10:58
#1331 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken- Live-Stream antworten

Hallo Astrid
Klasse,das es alle geschaft haben.Und sogar die, wo du geholfen hast.
Schade,das du nicht mehr überträgst,das wird schon seinen Grund haben.
Ich drücke dir weiter die Daumen das alles weiter so klappen wird.
LG Detlev


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

12.03.2011 11:15
#1332 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken- Live-Stream antworten

Hallo Detlev,

ja, ich bin echt glücklich. Das Thema Hilfe hatte ich in meinem Thread ja auch angesprochen udn ich denke, hier gibt es einen erheblichen Unterschied zwischen Naturbrut und Kunstbrut. Ich habe beobachtet, dass Küken, die im Brüter stecken bleiben, nicht unbedingt zu schwach sind, sondern es durchaus auch an den Bedingungen des Brüters liegen kann. Auch wenn man sehr aufpasst, kann es passieren, dass die Nachzüger unter dem Öffnen des Brüters (weil die Küken bereits 20 Std im Brüter waren) leiden und eben gerade dann im Ei stecken bleiben. Ich könnte mir vorstellen und habe es von meiner Freundin, die ausschließlich Naturbruten bei ihren Hühnern, Enten und Gänsen hat, hat, dass die Küken, die bei einer Naturbrut nicht aus dem Ei kommen, auch tatsächlich zu schwach sind.
Aber das sind nur Spekulationen meinerseits, da muss ich eben noch mehr Erfahrungen sammeln, was ich bestimmt auch tun werde


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

07.04.2011 17:53
#1333 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken- Live-Stream antworten

Mal ein kleines Update zu meinen letzten beiden Bruten. Beim vorletzten Mal hatte ich doch das erste Eilein von Hänsel und Gretel (mein Abschiedsgeschenk bevor sie zu Adi kamen) in den Brüter gesteckt und ging davon aus, dass das allererste Eilein niemals befruchtet wäre, aber siehe da, es kam ein wunderschönes, gesundes Scheckenküken zur Welt, siehe Fotos von der Minihummel anbei. Die - wie sich inzwischen herausgestellt hat - Scheckendame (Latz und Bauchschecke) ist nun 6 Wochen alt und hatte bisher mit Glubschi, meiner sehr doof guckenden Legewachteldame zusammen gelebt.
Beim letzten Schlupf haben es 3 Zwerge geschafft und nun hat sie einen 2 Wochen alten Zwerg bei sich. Die beiden verstehen sich super, sie ist inzwischen sehr lieb zu ihm (nach anfänglicher Begutachtungsphase von 3 Tagen) der Kleine schlüpft immer unter ihr Gefieder, sieht süß aus. Da der Kleine so unglaublich schnell ist, konnte ich ihn nur mal von oben erwischen. Hier kommen ein paar Fotos meiner Süßen. Ich hoffe, der kleine Flügelschecke ist ein Hahn, wir werden sehen

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Enkel klein.JPG  Zwerge13.JPG  Zwerge14.JPG  Enkel1.JPG  Engel2.JPG  Enkel3.JPG  Enkel4.JPG 

kessi ( gelöscht )
Beiträge:

07.04.2011 18:07
#1334 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken- Live-Stream antworten

Sehr sehr süß die beiden.Prima,das das Eilein befruchtet war.
Ein tolles Abschiedsgeschenk!
LG Detlev


Adi ( gelöscht )
Beiträge:

07.04.2011 21:15
#1335 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken- Live-Stream antworten

süss - wie die mama so die tochter lachh
sieht ihrer mutter sehr ähnlich
sie hat nun 9 eilein im nest. hab eiweissfutter weg gelassen - vielleicht brütet sie auch - mal sehen


Seiten 1 | ... 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen