Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.356 Antworten
und wurde 30.804 mal aufgerufen
 Kunstbrut & Kükenaufzucht
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 91
Julchen ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2010 09:40
#46 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken antworten

Ich weis nicht ob das was ausmacht wenn die Eier aufeinander liegen. Ich kenne mich damit nicht ganz so gut aus.
Und ich denke, auch wenn man die Eier nicht "schliert" ist es auch egal.
Jetzt dauert es nicht mehr lange und mit etwas Glück hast du in deiner Wohnung bald kleine Zwergwachtel-Kücken.
Und du wirst dich echt wundern wie schnell die groß werden. Wenn du jeden Tag 1. Foto machst kannst du den Unterschied ganz deutlich sehen.


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2010 10:00
#47 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken antworten

Julchen, SCHIEREN!!!!! Nicht schlieren

Die Eier liegen auch nicht aufeinander, sind nur etwas zusammengerückt.


Das liegt an der ovalen Form, mach dir also um deinen Tisch keine Sorgen, Astrid


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2010 10:07
#48 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken antworten

Haha... sorry, da hat sich nicht bei Julchen, sondern bei mir ein "l" reingeschichen. Schieren, jetzt weiß ich's auch , werde es aber nicht tun. Nein nein, aufeinander liegen sie ja nicht, nur eben dicht beieinander. Weißt ja wie das ist beim ersten Mal, da will man nichts falsch machen und ist total aufgeregt.. Bin mal echt gespannt. Wenn alles gut geht, schlüpfen die ersten am 28. Oktober. Ein paar Tage vorher schicke ich Euch den Link, dann können wir alle live beobachten . Liebe Grüße, Astrid


Julchen ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2010 10:08
#49 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken antworten

Hey...Astrid hatte auch schlieren geschrieben. Da dachte ich dass das richtig wäre


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2010 10:09
#50 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken antworten

Hab ich ja grad korrigiert . Jetzt haben wir beide was gelernt


Julchen ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2010 10:10
#51 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken antworten

Achso, und das mit dem aufeinander, beieinander ...das hab ich falsch verstanden


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2010 10:18
#52 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken antworten

Ich wollte hier nicht den Oberlehrer raushängen lassen. Aber wenn sich solche auch noch so kleinen Fehler einschleichen, korrigieren wir das lieber, damit keiner was Falsches aufschnappt, oder lernt, oder....

Ihr versteht?


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2010 10:25
#53 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken antworten

Also Tina, ich bin froh, wenn ich was lerne und auch sehr neugierig! Also nur her mit den Korrekturen . Bin ja noch Neuling was das Aufziehen und Halten von Zwergwachteln angeht, von daher bin ich froh über alle Tipps und Infos die ich bekommen kann. Liebe Grüße, Astrid


Julchen ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2010 14:30
#54 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken antworten

Bei mir ist es so ähnlich. Ich hab zwar schon Erfahrung mit LW aber auch keine mit Aufzucht oder ZW. Wobei sich das mit ZW ja bald ändern wird.
Etwa März oder April, werde ich meinen ersten ZW aufnehmen


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2010 15:11
#55 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken antworten

Hallo Tina, ja danke. Ich habe 6kg Quiko Bob, eine Packung Blaumohn und 15kg Exotenfutter fein gekauft. Zusätzlich noch Muschelgrit fein und nochmals Aufzuchtsfutter. Das reicht für ein ganzes Regiment!! Wird schon klappen mit den Hummeln, ich hoffe dass die Brut gut läuft, dann kann eigentlich nichts mehr schief gehen. Terrarium wird gerade präpariert mit Wärmelampen etc.. Es kommen bestimmt noch gaaaanz viele Fragen, im Moment passt eigentlich alles. Liebe Grüße, Astrid


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2010 15:17
#56 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken antworten

hihi, da können deine Hummeln dann aber futtern

Aber besser, man hat alles da, als dass es mal knapp werden würde. Und lieber alles lange und gut durchdacht und vorbereitet, so wie du es ja auch machst


Julchen ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2010 17:26
#57 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken antworten

Genau das seh ich auch so lieber gut vorbereitet, als wie wenn man am Tag des Schlüpfens da steht und hat nix da
Ich denke aber, bei dir können sich die Hummeln dick futtern Das reicht sicher für ne halbe Ewigkeit


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2010 20:12
#58 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken antworten

Haha... ja, verhungert ist noch niemand bei mir und fürs erste sind die Hummeln mal versorgt, auch wenn alle schlüpfen sollten. Da bin ich mal richtig gespannt, immerhin haben sie doch eine lange Reise hinter sich. Ich hoffe nur, dass mit der Brut alles klappt und bin ständig am kontrollieren, aber im Moment sieht alles gut aus, die Temperatur ist konstant auf 38° und die Luftfeuchtigkeit bei 62%. Sie rollen lustig im Brüter herum und zeigen mir immer mal den Smiley. Noch 15,5 Tage... ich kann's kaum erwarten. Liebe Grüße, Astrid


Julchen ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2010 20:17
#59 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken antworten

Abwarten kann ganz schön böse sein
Ich kann es auch kaum noch abwarten bis ich endlich meine Zwerge bekomme
Das dauert aber noch 1/2 Jahr
Das ist auch ganz ganz böse. Aber zum Glück hab ich ja schon Wachteln und das macht riesig Spaß mit denen.
Und dann haben wir ja einen Bauernhof und da wirds auch nie langweilig


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2010 20:20
#60 RE: Aufzucht Zwergwachtelküken antworten

Eben, kein Grund zur Beschwerde! Ich schick Dir den Link wenn die Zwerge geschlüpft sind, dann kannst sie immer übers Internet beobachten, ist ja schon mal was, oder? Das halbe Jahr geht auch noch rum. Bis dahin hast Du dann auch eine adäquate Unterkunft für die Kleinen, dann kann nichts mehr schief gehen. Liebe Grüße, Astrid


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 91
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen