Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 96 Antworten
und wurde 40.504 mal aufgerufen
 Außenhaltung
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

23.12.2010 09:01
#46 RE: Legewachteln im Winter draußen? antworten

Zitat von Tom
Dann waren sie bis November ohne Wärmequelle und im Januar kommt die auch wieder weg. Sobald es nachts nicht mehr gefriert.




Nachtfrost ist aber noch bis Mitte Mai wahrscheinlich.


Tom ( gelöscht )
Beiträge:

23.12.2010 09:21
#47 RE: Legewachteln im Winter draußen? antworten

Das ist richtig *mist*...dann bleibt sie eben bis Mai...auch egal


IAK1962 ( gelöscht )
Beiträge:

23.12.2010 12:05
#48 RE: Legewachteln im Winter draußen? antworten

Hallo Tom,
dass deine Wachteln nicht legen könnte daran liegen, dass du ggf nicht lange genug Licht hast.
Ich heize und Beleuchte die Innenvoliere im Keller mit einer 40 W Birne, habe mir aber überlegt, ob ich nicht die im Fliesen eingekleidete Wärmeplatte von den reptilien reinlege, hat nur 19 W und dafür eine Energiesparlampe von 7W
, muss es mal ausprobieren, wie das geht.
Im Keller sind es derzeit bei uns 6 Grad, genau richtig für unsere Schildis. Die Meersies haben die Abluft des Tiefkühlschranks und die Wachteln halt bisher die 40 W Birne.

Ich werde das Saubermachen sowieso auf heute oder morgen Vormittag vorverlegen, da ich damit nicht am 25. oder 26. anfangen will, wenn die Heerscharen zum Essen einfliegen.

LG Annette


Tom ( gelöscht )
Beiträge:

23.12.2010 14:13
#49 RE: Legewachteln im Winter draußen? antworten

Zitat
...dass deine Wachteln nicht legen könnte daran liegen, dass du ggf nicht lange genug Licht hast.



Könnte sein, aber sie sind ja draußen und haben also wie in freier Natur, Licht, von Sonnenauf,-bis Sonnenuntergang. Das ist mir eigentlich auch egal ob die jetzt legen oder nicht.


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

25.12.2010 14:31
#50 RE: Legewachteln im Winter draußen? antworten

Das stimmt, aber in der Natur wäre es auch total blöde von ihnen in dieser Jahreszeit Eier zu legen, also lassen sie das bei zu geringer Temperatur und Lichtdauer

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Berit ( gelöscht )
Beiträge:

25.12.2010 21:00
#51 RE: Legewachteln im Winter draußen? antworten

Zitat von Nelje
Das stimmt, aber in der Natur wäre es auch total blöde von ihnen in dieser Jahreszeit Eier zu legen, also lassen sie das bei zu geringer Temperatur und Lichtdauer



nein,nicht alle.Eine meiner Damen legt jeden 2-3 Tag ein Ei


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

26.12.2010 15:03
#52 RE: Legewachteln im Winter draußen? antworten

Ein paar Querschläger die nichts von natürlichem Verhalten wissen wollen gibt immer, oder ?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Tom ( gelöscht )
Beiträge:

27.12.2010 14:38
#53 RE: Legewachteln im Winter draußen? antworten

Genau....es gibt auch ziemlich vrerückte Menschen...heute morgen hab ich im Radio gehört, das eine Frau verkleidet als Vampir (irgendwann dieses Jahr) am Bahnhof rumgelaufen ist und Autogramme gegeben hat, wo drauf stand:
Graf Dracula
Die Polizei griff ein und der Spaß kostete sie 40€...find ich sau lustig


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

03.01.2011 14:38
#54 RE: Legewachteln im Winter draußen? antworten

Und was genau war daran jetzt bitte so schlimm das sie 40 Ocken blechen muss? -.-

Naja, back to topic.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Tom ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2011 14:48
#55 RE: Legewachteln im Winter draußen? antworten

Nix ... ist eben nur total witzig!


eric1212 ( gelöscht )
Beiträge:

08.07.2013 17:34
#56 RE: Legewachteln im Winter draußen? antworten

Was Nacht ihr mit eueren Wachtel im Winter


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.230

08.07.2013 18:42
#57 RE: Legewachteln im Winter draußen? antworten

Wir machen das, was auf den vier Seiten hier davor steht.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Sunflower ( gelöscht )
Beiträge:

14.09.2013 18:28
#58 RE: Legewachteln im Winter draußen? antworten

Könnte man nicht auch so ein Snuggle Safe als Warmhalter unter die Tränke stellen?
Wer die nicht kennt:Es sind runde platte Plastikteile vom Format her wie eine Frisbeescheibe.
Diese legt man zum Erwärmen in die Micowelle und sie geben bis zu 10 Stunden Wärme ab.
Gibt es bei Zooplus in verschiedenen Größen. Einfach dort mal eingeben.
Vorteil ist das man kein Strom Draußen braucht.
Für große Tränken wird es vielleicht nicht gehen.
Ich habe eine 1, 5 Liter Tränke, das werde ich auf jeden Fall mal testen im Winter.


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.230

14.09.2013 19:19
#59 RE: Legewachteln im Winter draußen? antworten

Hatte ich auch schon vor - aber nicht gemacht. Wie lange hält das Ding wohl warm? 2-3 Stunden? Eben.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Sunflower ( gelöscht )
Beiträge:

14.09.2013 20:39
#60 RE: Legewachteln im Winter draußen? antworten

Angeblich 10 Stunden


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen