Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 123 Antworten
und wurde 4.660 mal aufgerufen
 Naturbrut
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

16.02.2011 20:29
#106 RE: Versuch einer Naturbrut antworten

Doch Beni, ich verstehe das. Aber du musst gelassener werden, echt.


Korona Offline




Beiträge: 2.212

16.02.2011 21:16
#107 RE: Versuch einer Naturbrut antworten

Ich kanns auch verstehen Beni, ich hätte ja auch falsch reagiert mit dem weiter beobachten


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

16.02.2011 21:21
#108 RE: Versuch einer Naturbrut antworten

Oh Mann, ich kann Dich auch zu gut verstehen, ich bin auch immer super ängstlich und viel zu wenig cool. Ganz besonders nach schlechten Erfahrungen.


kessi ( gelöscht )
Beiträge:

16.02.2011 21:48
#109 RE: Versuch einer Naturbrut antworten

Beni beim nächsten mal weißt du es besser
Jetzt ist es so und da muß man das beste drauß machen.
LG Detlev


Zwergwachtel-Liebhaber Offline




Beiträge: 242

17.02.2011 21:29
#110 RE: Versuch einer Naturbrut antworten

Die 4 kleinen Entwickeln sich prächtig. Am Wochende werd ich euch mal Bilder machen ,wenn es besser passt.
Es ist einfach grad viel los :) Mit lernen usw ...

----------------------------------------------
4.4 Goulds :gould: :silber:
4.6 Zebras
8.8 Diamantaube
3.3 Schönsittich
2.2 Blauschuppenwachtel
2.2 Feldwachtel
2.2 Virginia Wachtel
3.3 Chinesische Zwergwachtel :wachtel: :wachtel2:
2.4 Elsässer Gänse Grau
und Zwerghühner und Enten


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2011 21:30
#111 RE: Versuch einer Naturbrut antworten

Hallo Beni,

das freut mich, dass wenigstens bei Dir alles in Ordnung ist. Nach den Nachrichten von Ben...
Freu mich auf Fotos!


kessi ( gelöscht )
Beiträge:

20.02.2011 21:02
#112 RE: Versuch einer Naturbrut antworten

Hallo Beni
Wie geht es den kleinen Küken? Ist alles
in Ordnung!
LG Detlev


Zwergwachtel-Liebhaber Offline




Beiträge: 242

21.02.2011 20:30
#113 RE: Versuch einer Naturbrut antworten

Die 4 Entwickeln sich prächtig ,nur unsere kleinste zieht den einen Fuß nach ,da wird es woll auf erlösen rauslaufen ,oder was meint ihr?
kann mir nur ned erklären an was es lag ,als Untergrund war die ersten Tage ja ein Handtuch drin ,rutschfest und jetzt laufen sie auf Buchenholz.
Gefressen wird wie die Weltmeister ,muss euch echt mal Bilder zeigen ,wenn ich meine Arbeiten rum hab. Komm vor lauter Arbeiten bzw lernen ned dazu.

Sorry.

----------------------------------------------
4.4 Goulds :gould: :silber:
4.6 Zebras
8.8 Diamantaube
3.3 Schönsittich
2.2 Blauschuppenwachtel
2.2 Feldwachtel
2.2 Virginia Wachtel
3.3 Chinesische Zwergwachtel :wachtel: :wachtel2:
2.4 Elsässer Gänse Grau
und Zwerghühner und Enten


Nobi123 ( gelöscht )
Beiträge:

21.02.2011 20:35
#114 RE: Versuch einer Naturbrut antworten

Bilder!

Lg Leon


Nobi123 ( gelöscht )
Beiträge:

21.02.2011 20:41
#115 RE: Versuch einer Naturbrut antworten

Ja jeder will hier alles sehen.
Sind halt auch zu süß!

Lg Leon


Zwergwachtel-Liebhaber Offline




Beiträge: 242

23.02.2011 18:34
#116 RE: Versuch einer Naturbrut antworten

Hier mal ein Bild unsere 4.

Mittlerweile sind schon die ersten Federn zu sehen

----------------------------------------------
4.4 Goulds :gould: :silber:
4.6 Zebras
8.8 Diamantaube
3.3 Schönsittich
2.2 Blauschuppenwachtel
2.2 Feldwachtel
2.2 Virginia Wachtel
3.3 Chinesische Zwergwachtel :wachtel: :wachtel2:
2.4 Elsässer Gänse Grau
und Zwerghühner und Enten

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 DSC00918.JPG 

Adi ( gelöscht )
Beiträge:

23.02.2011 19:05
#117 RE: Versuch einer Naturbrut antworten

sind sehr süss benni,
freut mich für dich - hoffe ich kann das auch bald erleben


Korona Offline




Beiträge: 2.212

24.02.2011 13:11
#118 RE: Versuch einer Naturbrut antworten

Hi Beni,

die kleinen sind wirklich süß!

Liebe Grüße,
Karin


saigach ( gelöscht )
Beiträge:

28.02.2011 13:22
#119 RE: Versuch einer Naturbrut antworten

Hallo Beni!

Wie geht es den Rackern denn jetzt? Und was ist aus dem kleinsten geworden, dass ein Beinchen nachgezogen hatte? - Du hattest Dich anfangs ja "beschwert", dass hier niemand was schreibt - aber Du versorgst uns ja auch nicht mit Info´s
Hast Du vielleicht mal aktuelle Bilder?


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

03.03.2011 13:00
#120 RE: Versuch einer Naturbrut antworten

So Beni,
diese Situation hier ist genau der Grund warum ich

1.) so allergisch auf dein Geposte in der Shoutbox reagiere! Du erwartest nämlich immer nach einem Beitrag das dir 100 Leute antworten, aber irgendwann kommt einfach gar nichts mehr! Und das wissen hier die meisten, weswegen sie auch auf deine Posts nur schleppend reagieren!

2.) so genau nachfrage wenn du von einer anstehenden Brut erzählst, weil was können wir jetzt vermuten, außer das irgendwas schief gelaufen ist?

Wieder typisch das du einfach kein Kommentar abgibst, ich bin ehrlich enttäuscht.

Und wenn du so viel arbeitest, dass du es noch nichtmal schaffst Abends für 2 Minuten ins Forum zu kommen und uns auf den neuesten Stand zu bringen, kannst du auch nicht genügend Zeit haben und ein Auge auf das aufziehende Paar zu werfen und das ist ein MUSS!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen