Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 362 Antworten
und wurde 12.403 mal aufgerufen
 Allgemeines Verhalten
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 25
Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

26.07.2009 16:28
#16 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Also mir gefallen die wildfarbenen Hähne sehr gut, die Hennen finde ich mitlerweile eher etwas langweilig !

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

26.07.2009 19:36
#17 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Dan sind alle Wildfarben...
Wen du die Zwerge nicht bekommst kannst du welche von mir bekommen, ich muß sowieso mal balt wieder ins Saarland meine Eltern besuchen

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Wanti ( gelöscht )
Beiträge:

27.07.2009 14:20
#18 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Haha, ja, Nelje, wir werden jetzt wohl kaum drum herum kommen, so oder so Zwergwachteln einziehen zu lassen. Schließlich habe ich ja schon gut eingekauft. Das ging heute übrigens grad weiter:



Die Edelstahl-Keksdose ist vom vorletzten Einkauf. Hatte ich nur vergessen zu fotografieren.
In die große Tonne soll mal das gemischte Körnerfutter, in das Einmachglas vielleicht Hirse und die kleinen Blumendippchen... Hm, da könnte man ja Gras einpflanzen oder Weizen oder oder oder...

Ich habe übrigens gerade versucht, bei der Tierärztekammer anzurufen wegen der Wachtelmeldung. Leider nur der AB. Dann hab ich´s beim Veterinäramt meines Landkreises versucht, keiner da. Denen habe ich jetzt eine Email mit meinem Fragenkatalog geschrieben.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

27.07.2009 20:56
#19 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Sag bescheid wenn eine Antwort kommt, bin auch sehr gespannt!
Find ich klasse, wie toll du dich vorbereitest !

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Wanti ( gelöscht )
Beiträge:

27.07.2009 22:39
#20 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Die Familie hat etwas Bedenken, da ich 2 Hähne in einer Voliere halten möchte und teilte mir mit, dass das leider bei ihnen schon nicht funktioniert habe, weswegen ja jetzt alle Hähne einzeln sitzen. Ich versicherte, dass wir es wagen möchten (erzählte auch etwas von Nelje´s Erfahrungen) und dass natürlich weiterhin Interesse unsererseits bestünde. Die Familie wäre sehr froh, wenn sie gleich 2 Hähne auf einmal vermitteln könnte. Ich warte auf weitere Antwort...

Ach ja, mein Freund bekommt wahrscheinlich/hoffentlich morgen einen Anruf bezüglich eines Termins, bei dem wir dann den Bauplan der Voliere besprechen.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

28.07.2009 10:48
#21 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Sag der Familie doch, das es bei ihnen wahrscheinlich nicht funktioniert hat, weil Hennen in der Nähe waren!

Ich würde euch auch raten wenn ihr zwei Hähne nehmt, die beiden nicht direkt zusammenzusetzen. Auch wenn sie sich theoretisch kennen, sollten sich die Gemüter erstmal etwas beruhigen! Eine Weile sollten die beiden sich sehen und hören können, aber nicht mehr.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Wanti ( gelöscht )
Beiträge:

28.07.2009 13:54
#22 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Ich wollte der Familie nicht vor den Kopf stoßen...

* * *

Thema Meldung der Zwergwachteln:
Ich habe schnellste Antwort auf meine Email von gestern erhalten:

"Guten Tag Frau xxx,

gemäß § 26 Viehverkehrsverordnung (ViehVerkV) ist die Haltung von Wachteln meldepflichtig. Mit der Post erhalten Sie ein entsprechendes Formular zur Anzeige Ihrer Tierhaltung. Dieses Formular bitte ich auszufüllen, zu unterschreiben und wieder an hiesige Behörde zurückzusenden.

mit freundlichen Grüßen"


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

28.07.2009 18:47
#23 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Sach ich ja immer, aber Sozi glaubt mir ja nie das man die Melden muß...

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Wanti ( gelöscht )
Beiträge:

28.07.2009 21:11
#24 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Samstag, 14 Uhr = Termin zur Baubesprechung der Wachtelvoliere!


Wanti ( gelöscht )
Beiträge:

01.08.2009 16:49
#25 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Zurück von der Baubesprechung für die Voliere. Es dauert mindestens bis Mitte September, bis die Voliere fertig wäre!

Dafür habe ich jetzt das endgültige "Ok" der Familie, 2 deren Hähne aufzunehmen. Am Liebsten gestern als heute.

Mein Freund und ich sind uns einige, die beiden so bald wie möglich einziehen zu lassen. Aber was sollen wir denn bezüglich der Übergangslösung machen? Worin und wie sollen die beiden Hähne hausen bis die Voliere fertig ist?

Für Denkanstöße und Ideen bin ich sehr dankbar!


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

01.08.2009 17:55
#26 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Also vorrübergehend würde ich eine kleine, ganz einfache Voliere bauen, aus billigen Latten vom Baumarkt, eine Tür rein und Kaninchendraht drumherum.
Wenn das Teil nicht mehr gebraucht wird, einfach wieder auseinander nehmen, zumindest den Draht und die Schaniere kann man gewiss für ein späteres Bauvorhaben wiederverwenden!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

01.08.2009 18:09
#27 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Kauf einen billigen Oberschrank, Zimmer zwei gittertüren davor und fertig ist der Kistenkäfig
Sonst benutze für den übergang eine Kaninchenbox ...

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

01.08.2009 18:12
#28 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Die Idee mit dem Schrank ist auch nicht schlecht !

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

01.08.2009 18:17
#29 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Erinnerst du dich an das Bild meiner kleinen weißen hängevoliere?
Die mit dem Hintergrundbild und den Kunstpflanzen, das ist ein ikea oberschrank, 100x50cm Bodenfläche, gut, ich hab das Dach vergittert udn die Front verglast, aber einfach for ein gitter rein ist auch immer gut für den übergang

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

01.08.2009 18:21
#30 RE: Aller Anfang... der Fortschritt... Eine Art Tagebuch: antworten

Ja, ich weiß welche du meinst! Echt genial... du hast wirklich gute Ideen!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 25
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen