Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 83 Antworten
und wurde 2.096 mal aufgerufen
 Allgemeines Verhalten
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

11.07.2009 13:53
#16 RE: meine neuen Zwerge Thread geschlossen

Na für gewöhnlich lockt er seine Henne bei jedem Leckerbissen und eigentlich auch zum normalen Futter . Also ist ein super Zeichen.

Wahrscheinlich wird der Tretakt noch heftiger werden, aber das ist kein Grund zur Sorge .

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Arneburg ( gelöscht )
Beiträge:

11.07.2009 14:04
#17 RE: meine neuen Zwerge Thread geschlossen

Ein echter Gentlemen - Hahn sollte seine Henne mit " kleinen Geschenken "
beglücken. Normalerweise sind die Hähne dabei sehr selbstlos und bekommen
selbst nichts ab. Also wie im wahren Leben.
Unsere Hauswachtel findet auch immer tolle Sachen im Wohnzimmer und wir
müssen uns dann drüber freuen.

Gruß, Silvio.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

11.07.2009 14:07
#18 RE: meine neuen Zwerge Thread geschlossen

Was heißt hier wie im wahren Leben ?
Da muss ich aber schwer beleidigt widersprechen .

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

11.07.2009 15:00
#19 RE: meine neuen Zwerge Thread geschlossen

Na, hoffentlich bleibt es bei den beiden so ala "trautes Heim".


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

13.07.2009 08:28
#20 RE: meine neuen Zwerge Thread geschlossen

Ich lese immer, wie wichtig Verstecke sind. Leuchtet mir auch ein. Nur, meine Zwerge nutzen sie gar nicht

Wenn ich zu ihnen gehe, laufen sie gleich zum Sandkasten und suchen im Sand. Wahrscheinlich, weil ich die Mehlwürmer da abgelegt hatte. Aber da können sie lange suchen, kann ja nicht jedes Mal welche füttern. Bisher hab ich ihnen zwei mal Würmchen gegeben. Das muss wohl einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben


Soll ich mich nun darüber freuen, dass sie ihre Verstecke nicht aufsuchen? Oder sind meine Beiden ein bisschen zu dämlich, sie zu nutzen?

Bin gespannt, wie es in der AV wird. Die soll ja diese Woche kommen. Hoffe ich doch, dass es auch klappt.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

13.07.2009 10:01
#21 RE: meine neuen Zwerge Thread geschlossen

Was für "Verstecke" hast du denn? Häufig nutzen Zwergwachteln oben geschlossene Verstecke wie Häuser, usw. nicht gerne.
Wichtig ist einfach, dass die Voliere gut strukturiert ist. Das nicht nur die Wachteln vor dir, sondern auch vor sich selbst fliehen können . Das sie sich mal ausweichen können usw.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


annjefferson ( gelöscht )
Beiträge:

13.07.2009 10:07
#22 RE: meine neuen Zwerge Thread geschlossen

du lässt die beiden im wohnzimmer laufen? da sind die aber lieb...wie bekommst du die denn wieder in die voliere? ich bekomme schon einen herzinfakt, wenn ich die nur sauber machen muss, weil ich angst habe, dass die abhauen, denn die stehen ja draußen...
meine haben zweige als verstecke, die nutzen sie auch gerne.


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

13.07.2009 15:12
#23 RE: meine neuen Zwerge Thread geschlossen

Sie haben ein Haus, eine Rindenröhre(beidseitig offen, meist sitzen sie da drauf), und in einer Ecke Kiefernzweige, in einer anderen Ecke Zweige vom Zwetschgenbaum. Aber sie sind meist eher neugierig, als ängstlich. Vielleicht sehen sie keinen Grund zu flüchten und sich zu verstecken. Ist ja nur gut so.

hach, ich liebe sie täglich mehr


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

13.07.2009 16:32
#24 RE: meine neuen Zwerge Thread geschlossen

Das hört man doch gerne!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

19.07.2009 18:31
#25 RE: meine neuen Zwerge Thread geschlossen

Wie siehts eigentlich mit deiner "verendeten" Voliere aus?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

19.07.2009 18:39
#26 RE: meine neuen Zwerge Thread geschlossen

Morgen kann ich einen Termin mit der Spedition machen. Ich hoffe doch sehr, dass sie dann kommende Woche geliefert wird.


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

06.08.2009 15:54
#27 RE: meine neuen Zwerge Thread geschlossen

Nach über einer Woche Legepause sind schon wieder zwei Eier da

Sie bekommen schon länger keine Mehlkäferpuppen mehr. Auch kein Eifutter. Letzte Woche hab ich nur ein mal beobachtet, dass Yang hinter einer Spinne hergejagd ist und sie natürlich seiner Liebsten geschenkt hatte. Aber da konnt ich nichts machen und das ist auch schon ok so, wenn er mal zufällig was fängt.

Ansonsten bin ich nach wie vor total verknallt in die Beiden. Sie sind sehr zutraulich geworden, kommen immer gleich nach vorn, wenn ich ins Zimmer komme und picken an meiner Hand - "hey, hast du was Leckeres mitgebracht?" wenn ich in ihrem Heim zu tun, oder sauber zu machen habe.


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

06.09.2009 10:22
#28 RE: meine neuen Zwerge Thread geschlossen

Hallo Zusammen,


nunsind meine Zwergies seit zwei Wochen in der AV. Und die hocken nur im Schutzhaus Nur Yang, der Hahn, war vorgestern ein mal draussen. Eher aus versehen- er hatte sich erschreckt, als ich Heu im SH nachgelegt hatte und ist zur Luke raus. Da sass er dann, hat etwa eine Stunde nur geguckt und sich nicht vom Fleck gerührt. Dann wurde er mutiger und hat die Gegend erkundet, ein paar Körner gepickt, das Gras probiert, ausgiebig im Sand gescharrt und dann ein Sandbad genommen. Meine Cleo sass vor der Voli und hat ihn beobachtet, keine 40cm entfernt. Aber Yang war trotzdem relaxt und hat vor ihren Augen gebadet.
Das Kontaktgeflüster war für die Zeit, als er draussen war, abgebrochen.
Als es langsam dunkel wurde, hab ich noch mal nachgesehen, da war er schon wieder bei seiner Liebsten im SH.

Nicht mal der Golliwoog, der direkt vorm Eingang steht, wurde angerührt, wo sie doch so drauf abfahren.

Besonders Ying hat der Umzug schwer geschockt. So zutraulich, ja fast aufdringlich, wie sie in der ZV war, so verängstigt ist sie nun.

Ich hoffe, das legt sich wieder und sie kommt auch mal raus, ihr neues Revier erkunden.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

06.09.2009 13:58
#29 RE: meine neuen Zwerge Thread geschlossen

Lass den beiden einfach Zeit, manche brauchen zur Umgewöhnung halt länger als andere .

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

06.09.2009 14:16
#30 RE: meine neuen Zwerge Thread geschlossen

Hallo Marie,

klar, ich lasse ihnen Zeit. Mir ist es auch lieber so, als andersrum, wenn sie nur draussen wären und das SH nicht finden. So wissen sie für die kalte Jahreszeit gleich, wo sie hin müssen.

Ich war wohl sehr verwöhnt, wie sie sich so schnell an die ZV gewöhnt hatten und zutraulich wurden. Das war schon echt niedlich.

Zutraulich müssen sie in der AV nicht unbedingt sein, Hauptsache nicht panisch, das ist mir wichtiger.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen