Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 211 Antworten
und wurde 9.411 mal aufgerufen
 Nicht ansteckende Krankheiten
Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

22.03.2011 19:10
#196 RE: Henne liegt nur rum ? Antworten

Avisanol ist nicht gleich Avisanol- es gibt versch. Konzentrate je nach Tierart.

Du gehst außerdem davon aus, dass Trinkwasser um die 7% Kalzium beinhaltet, dass ist allerdings ein Trugschluss. Je nach Region schwanken die Werte stark.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


denniss1 ( gelöscht )
Beiträge:

22.03.2011 19:25
#197 RE: Henne liegt nur rum ? Antworten

Bitte meine Frage nicht vergessen


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

22.03.2011 19:36
#198 RE: Henne liegt nur rum ? Antworten

Ah, sorry Dennis!

Wie lange ist die Lichtdauer bei dir im Moment?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Georg Offline



Beiträge: 209

22.03.2011 20:03
#199 RE: Henne liegt nur rum ? Antworten

Ich meinte nicht, dass Trinkwasser 7% Kalzium enthält.
Aber wenn im Avisanol nur 7% sind, davon ein Teelöffel auf einen Liter,
dann bleibt nicht viel Kalzium übrig für das Wachtelwasser.
Und die hübsche blaue Farbe ist nur fürs Auge


denniss1 ( gelöscht )
Beiträge:

22.03.2011 20:21
#200 RE: Henne liegt nur rum ? Antworten

Ist Ok nur ich wollte nicht, dass jetzt hier über Avisanol diskutiert wird ^^(Bevor meine Frage in den alten Seiten verschwindet ^^

Zitat von denniss1
Der Frühling ist da und da kommt mir die Frage auf , wie ich das Licht bei dieser Problematischen Henne machen soll ? Wie lange soll es an bleiben ? Und wie sieht es mit Grünfutter aus ? Mit Eiweiß muss ich selbst schauen.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

22.03.2011 20:45
#201 RE: Henne liegt nur rum ? Antworten

Zitat von Waldfrau
Ah, sorry Dennis!

Wie lange ist die Lichtdauer bei dir im Moment?





Zitat von Georg
Ich meinte nicht, dass Trinkwasser 7% Kalzium enthält
Aber wenn im Avisanol nur 7% sind, davon ein Teelöffel auf einen Liter,
dann bleibt nicht viel Kalzium übrig für das Wachtelwasser.
Und die hübsche blaue Farbe ist nur fürs Auge



Also, selbstverständlich bringt es was, da unser Trinkwasser ja weniger Kalzium enthält (schwankt je nach Region). Dadurch wird das Gesamtkalzium also erhöht.
Ich weiß ja nicht was du glaubst was unsere Zwerge für einen Kalziumbedarf haben?
Wenn ein Alleinfutter für Legehennen einen Kalziumgehalt von 5% angibt, dann ist das schon sehr hoch! Nur mal als Vergleich.
Neben Kalzium sind ja auch andere Bestandteile im Avisanol, u.a. Rohasche.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


denniss1 ( gelöscht )
Beiträge:

22.03.2011 20:49
#202 RE: Henne liegt nur rum ? Antworten

Immer noch auf Winter also 6-7 Stunden...ob das jetzt viel sinn macht weiß ich nicht, da es ja jetzt eh im Allgemeinem viel länger hell ist.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

22.03.2011 20:55
#203 RE: Henne liegt nur rum ? Antworten

Genauso sieht es aus.
Ich würde erstmal keine Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, sondern mal schauen wie sich das Ganze entwickelt, wenn sie mehr Futter zu sich nimmt.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


denniss1 ( gelöscht )
Beiträge:

22.03.2011 21:01
#204 RE: Henne liegt nur rum ? Antworten

Dann lass ich das Licht so . (aber man muss nich sagen, dass sie sobald das Licht aus ist es dunkel haben egal ob es am Tag hell ist.)


denniss1 ( gelöscht )
Beiträge:

01.04.2011 23:23
#205 RE: Henne liegt nur rum ? Antworten

wuhu ein wunder nach dem die Henne inzwischen jeden 2 bis 3 Tag ein ei gelegt hat ( zum glück haben wir die Legenot jetzt momentan eingedämpft) hat sie jetzt mal schon über 5 Tage kein Ei gelegt und ich erkenne auch momentan keine verdickung die darauf hindeutet .....die Hoffnung stirbt zuletzt


denniss1 ( gelöscht )
Beiträge:

07.04.2011 17:09
#206 RE: Henne liegt nur rum ? Antworten

Huch...nach 10 Tagen jetzt doch wieder ein


Andal ( gelöscht )
Beiträge:

16.04.2013 18:39
#207 RE: Henne liegt nur rum ? Antworten

Hallo miteinander,

man kann doch auch getrocknete Eierschalen zufüttern wenn man öffters Windeier hat hab ich mal gehört oder`

Gruß

Andal


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

16.04.2013 19:05
#208 RE: Henne liegt nur rum ? Antworten

Manchmal reicht es nicht. Und wenn schon Schalen, dann würde ich die zu Pulver mörsern. Und wie sollen sie das aufnehmen? Ich hab keine Erfahrung mit Kalk in Pulverform, mir ist es übers Trinkwasser lieber, das kann ich besser kontrollieren.

Mir wäre es zu riskant, dass sie an eigenen Eiern iwas wiedererkennen. Wenn man erstmal Eierfresser hat, bekommt man das schwer wieder raus.


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

16.04.2013 19:16
#209 RE: Henne liegt nur rum ? Antworten

Ich kenne das nur von einem Vogelzüchter, der für seine Tiere immer Eierschalen sehr klein gemacht und dann in die Mikrowelle für ein paar Min gegeben hat (ich glaube damit eventuelle Keime absterben). Bei Wachteln habe ich das noch nie gehört und Tinas Argument mit dem Eipicken ist sicherlich nicht zu unterschätzen. Wenn sie mal einen Tick haben, werden sie ihn sehr schwer wieder los...


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

16.04.2013 19:20
#210 RE: Henne liegt nur rum ? Antworten

Warum nochmals in die Mikro? Die Eier sind doch eh schon minutenlang gekocht


edit: ich weiß noch, dass meine Oma damals (ca 50 Jahre her) die Schalen ganz, ganz klein gebröselt hatte, um eben die Glucken nicht auf dumme Gedanken zu bringen. Damals wurde bei ihr noch nicht im Inkubator, sondern von den Hennen selbst gebrütet.


Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz