Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 123 Antworten
und wurde 4.660 mal aufgerufen
 Naturbrut
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 9
Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

15.08.2010 00:58
#16 RE: Versuch einer Naturbrut antworten

Na was gibts denn da zu meinen? das was du beschreibst ist doch soweit alles normal, das weisst du doch !

Hört sich gut an, lass sie machen!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Arneburg ( gelöscht )
Beiträge:

15.08.2010 06:21
#17 RE: Versuch einer Naturbrut antworten

Nase raus, Finger weg und machen lassen. Alles andere machen
die Kleinen schon und sie werden dich bestimmt positiv über-
raschen.

Gruß, Silvio.


Zwergwachtel-Liebhaber Offline




Beiträge: 242

15.08.2010 11:02
#18 RE: Versuch einer Naturbrut antworten

Danke ihr beiden ich beschränk mich nur noch auf Licht anmachen ,Füttern und Wasser geben... und Abends nochmal Licht aus.
Ich hoff das es klappt :) mal schauen was passiert

----------------------------------------------
4.4 Goulds :gould: :silber:
4.6 Zebras
8.8 Diamantaube
3.3 Schönsittich
2.2 Blauschuppenwachtel
2.2 Feldwachtel
2.2 Virginia Wachtel
3.3 Chinesische Zwergwachtel :wachtel: :wachtel2:
2.4 Elsässer Gänse Grau
und Zwerghühner und Enten


Zwergwachtel-Liebhaber Offline




Beiträge: 242

21.09.2010 20:39
#19 RE: Versuch einer Naturbrut antworten

Des hat leider nicht geklappt , ich werd euch am Wochende ausführlich davon berichten.

Aber meine Alt Henne Silbergeperlt und mein Silberortbrust Hahn (haben heimlich Still und leise ein Kücken fabriziert und 2 Eier liegen noch da , ich dachte voher ich seh nicht richtig.

Bilder werde ich nachreichen am Wochende.

Hoffe es klappt alles. Ich hab dacht sie macht wieder Legepause bzw ich hab Eier immer raus ,ist ja nichts seltenes das auch mal ein Tag kein Ei da ist . Siehe da voher sitzt ein kleines unterm Papa und ich wunder mich wo her die Schale kommt

Und Leute schipft jetzt nicht schon wieder im Voraus solang des kleine nicht groß ist.

----------------------------------------------
4.4 Goulds :gould: :silber:
4.6 Zebras
8.8 Diamantaube
3.3 Schönsittich
2.2 Blauschuppenwachtel
2.2 Feldwachtel
2.2 Virginia Wachtel
3.3 Chinesische Zwergwachtel :wachtel: :wachtel2:
2.4 Elsässer Gänse Grau
und Zwerghühner und Enten


Korona Offline




Beiträge: 2.212

22.09.2010 11:55
#20 RE: Versuch einer Naturbrut antworten

Herzlichen Glückwunsch Beni.


Staetzlinger ( gelöscht )
Beiträge:

22.09.2010 12:00
#21 RE: Versuch einer Naturbrut antworten

Gratuliere, da haben sie dich ja ganzschön an der nase herumgeführt.
lg, Simon


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

22.09.2010 14:00
#22 RE: Versuch einer Naturbrut antworten

Lol, dir ist nicht aufgefallen das die Henne nicht wie sonst den ganzen Tag rumläuft, sondern brütet?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Zwergwachtel-Liebhaber Offline




Beiträge: 242

22.09.2010 16:55
#23 RE: Versuch einer Naturbrut antworten

Nein mir ist es nicht aufgefallen ,da ich zur Zeit erst spät Abends heimkomme bzw früh aus am Haus gehe ,und somit Abends nur noch 15 min Zeit
aufbringe grad unter der Woche um alle zu versorgen ,voher hab ich mir ja auch noch Zeit genommen sie zu beobachten aber jetzt flitzen 2 Hummeln in Silber-RB mit Mama und Papa durch die Volliere. Das 3 Ei ist kalt geworden.

Ich bin gespannt ob es klappt mit der Aufzucht :)

Ich freu mich einfach das es ohne Futterveränderung usw geklappt hat :)

----------------------------------------------
4.4 Goulds :gould: :silber:
4.6 Zebras
8.8 Diamantaube
3.3 Schönsittich
2.2 Blauschuppenwachtel
2.2 Feldwachtel
2.2 Virginia Wachtel
3.3 Chinesische Zwergwachtel :wachtel: :wachtel2:
2.4 Elsässer Gänse Grau
und Zwerghühner und Enten


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

22.09.2010 21:38
#24 RE: Versuch einer Naturbrut antworten

Also bei aller Liebe Beni, ich arbeite als Buchhändlerin im Einzelhandel, ich bin kein Abend vor halb 8 Zuhause! Und ich nehme mir jeden Tag Zeit jedes meiner Tiere genau zu beobachten! Was ist denn mit den Wochenenden, du arbeitest ja wohl nicht den ganzen Sonntag! Du musst doch ziwschendurch mal checken ob alles ok is!
Entweder versuchst du uns wieder nen Bären aufzubinden, oder (und das hoffe ich mal nicht!) schenkst du deinen Tieren deutlich zu wenig Aufmerksamkeit!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Zwergwachtel-Liebhaber Offline




Beiträge: 242

23.09.2010 07:54
#25 RE: Versuch einer Naturbrut antworten

Unter der Woche schaut morgens meine Mutter (sie hat auch nichts gemerkt)
nach den hübschen und Abends ich nochmal aber eben kürzer wie
in den Wochen davor ,ich habs einfach nicht gemerkt. Soll ja auch vorkommen.
Die Überaschung war darum umso größer. Und am Wochende ist mir des nicht aufgefallen ,da ich da zwar länger schaue aber sie genau zu dem Zeitpunkt sich
die Beine vertreten hat.

Die beiden führen ihre 2 kleine und man lässt sich zeigen was man Fressen darf und was nicht.

----------------------------------------------
4.4 Goulds :gould: :silber:
4.6 Zebras
8.8 Diamantaube
3.3 Schönsittich
2.2 Blauschuppenwachtel
2.2 Feldwachtel
2.2 Virginia Wachtel
3.3 Chinesische Zwergwachtel :wachtel: :wachtel2:
2.4 Elsässer Gänse Grau
und Zwerghühner und Enten


Korona Offline




Beiträge: 2.212

27.09.2010 11:07
#26 RE: Versuch einer Naturbrut antworten

Hey Beni,

na was ist nun mit den versprochenen Bildern? Das Wochenende ist ja nun vorbei

Grüßle,
Karin


Ina ( gelöscht )
Beiträge:

07.10.2010 09:06
#27 RE: Versuch einer Naturbrut antworten

Ich würde auch gerne Bilder sehen, und von mir auch noch mal Herzlichen Glückwunsch


Julchen ( gelöscht )
Beiträge:

07.10.2010 19:55
#28 RE: Versuch einer Naturbrut antworten

Morgen ist wieder Wochenende...also zumindest fast (für mich als Schüler schon)
Also ich würde Bilder auch voll supi finden

LG Julchen


Zwergwachtel-Liebhaber Offline




Beiträge: 242

28.01.2011 10:36
#29 RE: Versuch einer Naturbrut antworten

Nach dem sich die letzten Wochen in Sachen Winterpause und Zwergwachteln nicht viel getan hat auser das ich meine Dunklen komplett abgegeben habe.
Um in Kassel auf der AZ Bundesschau ein Paar WF-Schecken in Empfang zu nehmen sind wir jetzt grad immernoch bei 3 Paaren.

Jetzt kann ich euch aber hier wieder zum Thema vesuch einer Naturbrut berichten , in meiner oberen Zuchtbox wo unsere Schecken paar lebt , sitzt die Henne auf 8 Eiern die am 10 Februar schlüpfen müssten. Der Hahn passt beim Füttern immer auf das Nest + Henne auf. Der Hahn sitzt gelegentlich auch mit der Henne zusammen auf dem Nest.
Sie hat sich eine Dunkle ruhige Ecke mit Heu rausgesucht und schaut nur noch zu Hälfte aus am Heu heraus.

Wir haben die Zuchtbox nochmal neu eingerichtet und dieses mal auch Heu häufchen verteilt und Tannenzweige von Weihnachten in eine Ecke gestellt damit sie einen Rückzugspunkt hat.
Da die Henne ihre Eier von Anfang an immer in eine Ecke gelegt hat bzw ein Ei wieder dazu gerollt hat ,haben wir darauf gehofft das sie brütet und nun heißt es Daumen drücken.

Ich sollte noch Anmerken das es uns zu Riskant ist jetzt sauber zu machen ,aber wenn die kleinen dann da sein sollten werden wir nach 10 Tagen sauber machen oder meint ihr des geht früher ?

Zu den Bilder :

Bild 1 : Die Ecke wo sie sitz
Bild 2 : Das Gelege
Bild 3 : Der zukünftiger Vater
Bild 4 : Die zukünftiger Mutter



Im Anhang sind ein paar Bilder.

Meine AZ Ringe müssten nächste Woche kommen ,das wir die kleinen auch Beringen können wenns soweit ist.

----------------------------------------------
4.4 Goulds :gould: :silber:
4.6 Zebras
8.8 Diamantaube
3.3 Schönsittich
2.2 Blauschuppenwachtel
2.2 Feldwachtel
2.2 Virginia Wachtel
3.3 Chinesische Zwergwachtel :wachtel: :wachtel2:
2.4 Elsässer Gänse Grau
und Zwerghühner und Enten

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 DSC00827.JPG  DSC00838.JPG  DSC00835.JPG  DSC00840.JPG 

Nobi123 ( gelöscht )
Beiträge:

28.01.2011 10:39
#30 RE: Versuch einer Naturbrut antworten

Ich drück dir dei Daumen das alles klappt!

Lg Leon


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 9
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen