Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 107 Antworten
und wurde 12.159 mal aufgerufen
 Innenhaltung
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

16.07.2009 13:23
#31 RE: Einstreu antworten

Und Marie schon nachgefragt beim Fressnapft wegen der Einstreu wegen den 20 Kg ?

Hanfstreu würd ich nicht mehr nehmen da sie viel zu leicht durch die Gegend fliegt und immer vor der Volliere liegt.
Da muss man so oft den Besen in die Hand nehmen. Wenns ordentlich ausehen soll

Welche größer der Holzpellets bevorzugt ihr ?

Groß ?

Mittel ?

Fein ?

Und wenn ja wieso ?

Ich hab am Anfang die Feinen genommen ,aber da ich die mittleren Leichter bekomme bin ich auf diese Umgestiegen.
Es geht rein um das Beschaffen weil ich überalll die feinen gesucht hab und des echt schwer ist die zu bekommen auser
übers Internet.


jutschii__ ( gelöscht )
Beiträge:

25.08.2009 14:07
#32 RE: Einstreu antworten

Also ich verwende für mein außen voliere.....etwas gröbere Sägespäne, Rindenmulch, Wiese;), feines Heu(aus unsrem Garten;))(nur für's SChutzhaus), Kies, Sand und erde!!


GLG

hoffe ich konnte helfen!


Henry&Bärbel Offline



Beiträge: 652

06.09.2009 12:48
#33 RE: Einstreu antworten

Hey ihr ...

Wer von euch Buchenholzgranulat nimmt könnte mir mal sagen, wo man das GÜNSTIG bekommt ...

Des is ja schweine Teuer !


zu den Strohpellets wollt ich mal fragen, ob die wirklich praktisch sind ?

ich finde 1. sehen die nicht so schö aus wie Hanfstreu oder Hobelspäne für Nager und 2. denk ich dass die für die Füße nicht gut sind ...

ODER ?

Ihr könnt mich gern berichtigen ...




Ich denke jedoch zZ nach, eine Ecke damit zu füllen, wo dann die Trinkpulle hin kommt. Weil immer Späne im Wasser liegen !!


____________________________________________________


Solang Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

06.09.2009 22:39
#34 RE: Einstreu antworten

Wen die Pellets im Wasser liegen Quillen sie zu einer riesigen Menge an Holzminispähne auf und füllen den ganzen Wassernapf auf, ich empfehle unter Tränken dan doch lieber Buchenholzgranulat, das ist schwehrer als Sägespähne und fliegt somit nicht so rum, und saugt sich zwar mit Wasser voll, aber Quillt dabei nicht auf.
Ich bestelle es immer bei Zooplus.de

Lg
nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Henry&Bärbel Offline



Beiträge: 652

07.09.2009 11:15
#35 RE: Einstreu antworten

Hmm Okay ... muss ich mal sehen, was ich mach ... hab jetzt die Tränke höher gestellt als vorher vllt funitionierts

____________________________________________________


Solang Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


Schocola ( gelöscht )
Beiträge:

18.09.2009 20:09
#36 RE: Einstreu antworten

So, nach reichlichen Studien des Internets,
habe ich mir bei zooplus.de Buchenholzgranulat (körnung mittel) 15kg für 12,90Euro (0,86Euro/kg)bestellt,
welches günstiger als das Hanfstreu liegt (1,33Euro/kg). Leider kommt noch bis 19Euro Porto drauf, aber egal, und bei Bankeinzug gibs bei jeder Bestellung 2% Skonto.

Toll was


Henry&Bärbel Offline



Beiträge: 652

18.09.2009 20:44
#37 RE: Einstreu antworten

Hmm ... Ist eine Überlegung wert =)

____________________________________________________


Solang Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

18.09.2009 21:25
#38 RE: Einstreu antworten

Du mußt dei zooplus zur Streu gleich noch Futter mitkaufen, wen du nämlich über 20€ kommst zahlst du kein Porto mehr
Übrigens giebt es Das Buchenholzgranulat bei Bird-box.de billiger, nämlich für etwa 16€ kannst du hier 25kg bekommen, die selbe marke wie bei Zooplus giebt es dort auch, allerdings für den gleien Preis wie bei Zooplus.
Der Nachteil ist aber bei Birdbox die Versandgebühr, also kaufe ich es auch meißt bei zooplus, weil man da wen man nicht direkt noch andere Spezielle Sachen für Vögel braucht ohne den versand billiger weg kommt.
Lg
Nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Schocola ( gelöscht )
Beiträge:

18.09.2009 22:18
#39 RE: Einstreu antworten

25kg würd ich in meiner Wohnung gernicht lagen können, ich braucht ja auch noch Heu und Meerschweinstreu und und und


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

23.09.2009 19:15
#40 RE: Einstreu antworten

Keinen Kellerraum? Der müsste allerdings trocken sein.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Schocola ( gelöscht )
Beiträge:

23.09.2009 19:19
#41 RE: Einstreu antworten

doch, doch der ist schon schön trocken, aber der is schon fast voll
a ja, mal sehen, jez hab ich ja erst mal


Schocola ( gelöscht )
Beiträge:

04.01.2010 17:50
#42 RE: Einstreu antworten

Ich wollt meien Dicken mal etwas abwechslung bieten und 1/4 des Terras mit Rindenmulch auslegen. Aber ein kleiner Beutel kostet im Laden gleich mal 10€ Hab jetz noch nich im Internet geschaut, weil ich eigendlich sonst nix zu bestellen hab. Der Rindelnmulch aus der Gärtnerei, geht der? Eigendlich nicht oder? Meine Ellis hatten immermal welchen für den Garten, da waren Tierchen drin und Pilzsporen werden da sicher auch mit rumwuseln. Ist das schädlich für die Federbälle?
Nicht das ich bei meinen Tieren immer aufs Geld schaue, aber 10€ für 1x Einsteuen is doch etwas happig.
Wenn ich einmal dabei bin, wie sied es mit Blumenerde aus dem Sack oder Humus aus dem Garten aus???

lg Schocola


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

04.01.2010 18:00
#43 RE: Einstreu antworten

Ich hab heute was gesehen, das sah aus, wie Rindenmulch, war aber für Terrarien gedacht. Weiss aber nicht, wie das heisst und was das kosten sollte. Aber für Terras müsste es ja keimfrei sein. Das gab es in verschiedenen Farben (hellbraun, dunkelbraun...) und Flockengrössen.

Vielleicht mal nach Terrarieneinstreu gucken/googeln?


Schocola ( gelöscht )
Beiträge:

04.01.2010 19:17
#44 RE: Einstreu antworten

Ja, ich weis was du meinst. Dachte mir schon, das ich nicht das aus der Gärtnereiabteilung nehmen kann . Schade.

Dank dir

lg Schocola


Schocola ( gelöscht )
Beiträge:

04.01.2010 19:37
#45 RE: Einstreu antworten

Mir ist grad eingefallen, das es ja auch so Briketts aus Kokusfasern giebt. Muss man in Wasser aufweichen, dan hat man einen ganzen Eimer Erde. Das werd ich mir mal hohlen. Mal sehen ob sie es mögen.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen