Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 107 Antworten
und wurde 11.886 mal aufgerufen
 Innenhaltung
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

22.09.2008 18:50
Einstreu antworten

Mich würde mal interessieren was ihr als Einstreu nehmt und welche Erfahrungen ihr damit gesammelt habt!

Ich nehme im Moment Sägespäne. Zwar ist das umstritten bei Kleintieren, dennoch habe ich gute Erfahrungen damit sammeln können. Desweiteren glaube ich nicht das z.B. Stroh oder Heu weniger Staub verursacht.

liebe Grüße
Marie

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

24.09.2008 14:16
#2 RE: Einstreu antworten

Ich streue haubtsächlich mit den Holzpellets ein die für Katzen angeboten werden, sie sind ungiftig, schwehr (Das heist sie fliegen nicht im Zimmer rum)und Staubfrei.
Außerdem saugen sie sehr gut und piksen nicht so in die Wachtelfüße wie Heu oder Stroh.
Buchenholzgranulat ist auch super, mir aber zu teuer.
Alternativ verwende ich noch Hanfeinstreu, die riecht allerdings leicht (nach kiff) und ist damit mehr was für draußen, aber superbillig und saugstärker als Sägespäne.

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

24.09.2008 15:14
#3 RE: Einstreu antworten

Das riecht nach kiff ? Na, dass ist nicht was für jedermann !

Wo bekommst du denn die Holzpellets für Katzen her? Die find ich ziemlich interessant... könnte auch umspringen wenn meine Späne leer sind!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

24.09.2008 15:46
#4 RE: Einstreu antworten

Aus dem DM-markt kosten etwas um die 3€ die 10l, dafür muß man nicht so oft misten wie bei Sägespäne und hat nicht so viel dreck auf dem Boden vor der Voli.

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2008 10:36
#5 RE: Einstreu antworten

Ich persöhnlich habe gute Erfahrung mit Sand als Einsttreu gemacht da
meine 2 dort gerne Tagsüber ihr Sandbad nehmen
und weil der Kot verlklumpt und leicht herauszu sieben ist.
Hobelspäne sind mir am Anfang immer aus der Volliere geflogen und haben
immer unordnung hinterlassen.Was also Zeitaufwendiger ist bei der Reinigung.


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

13.01.2009 14:14
#6 RE: Einstreu antworten

In den Wintermonaten oder besser in der Kalten Jahreszeit nehm ich Heu. ..
da dieses gut auch zum nisten geignet ist und sie sich dann richtig
einmummeln können .....

aber das mit den Holzpellets für Katzen werd ich vllt mal versuchen wenn mein Heu voratt aus geht ...


ara-astrid ( gelöscht )
Beiträge:

26.01.2009 18:27
#7 RE: Einstreu antworten

Hallo,

ich verwende Aubiose Hanf-Einstreu, naja auch auf de Gefahr hin das es etwas bekifft riecht!
Ich bestelle immer gleich eine Palette, da ich etwa 70 Vögel habe (+- Jungtiere) da kostet mich der 200l-Sack 10 Euro.

viele Grüße


Astrid


WachtelWelli ( gelöscht )
Beiträge:

07.02.2009 22:31
#8 RE: Einstreu antworten

Hallo zusammen

Meinen gebe ich Hanfstreu und Holzstückchen (so Rindenstücke), die sie dann selber mischen.
Weiter haben sie eine Schale mit Sand, die sie rege benützen.
Eine Hand voll Heu bekommen sie auch. Manchmal nisten sie direkt im Heu, aber sie nehmen auch einzelne Halme und bauen sonst wo ein Nest.

Gruss

Tina


Ronny ( gelöscht )
Beiträge:

10.02.2009 14:09
#9 RE: Einstreu antworten

Hey Waldfrau,

ich habe oben gelesen, dass du als Einstreu(Sägespäne) nimmst.
Das ist doch nicht so gut für die Lunge der Zwergwachteln, wegen dem feinen Staub.
Besonders im Sommer würde ich davon abraten.

lg, Ronny


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

17.02.2009 11:53
#10 RE: Einstreu antworten

Huhu Ronny,
dieses Thema hatten wir hier tatsächlich auch schonmal. Habe mitlerweile anderes ausprobiert, bin aber, vor allem aus hygienischen Gründen immer noch von den Spänen überzeugt- ich sammle jeden Tag den Kot aus der Voli und schaff es so am besten.

Wieso würdest du grade im Sommer davon abraten?
Unsere Voli ist ja im Haus wo Sommer wie Winter annährend gleiche Temperaturen sind... oder was meintes du?

liebe Grüße

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Ronny ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2009 23:13
#11 RE: Einstreu antworten

im sommer ist es halt viel wärmer, dadurch steigt schneller der anteil von staub
würde ich jetzt mal so sagen..


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

21.02.2009 14:04
#12 RE: Einstreu antworten

Hallo

Hast du es schonmal mit Sand versucht???

Und die Nester mit Moos und Heu ausgelegt....?

Dann finden sie nähmlich auch gleich Baumaterial für die Brut :)

Lg Beni


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

21.02.2009 14:25
#13 RE: Einstreu antworten

Wen du Kücken hast mußt du auf Sand verzichten, in der ertsen Zeit fressen sie alles worin die Eltern einmal reingepickt haben, und wen die Henne den Gritt rauspuhlt hast du dan ein oder mehrere Kücken die sich den Kropf voll mit Sand stopfen und einen Tag später verhungert daliegen, auch ist Spähne, Holzgranulat und so wesentlich wärmer.

Sand würde ich nur als Bademöglichkeit zur verfügung stellen, dafür öffter austauschen.

Lg
nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

21.02.2009 14:32
#14 RE: Einstreu antworten

Okey des mit am Sand picken des wusst ich net .
Des wäre die erklärung warum meine 2 ten kleinen
kaputt gegangen sind vor ein Paar Monaten. Siehe Bilder...
wo ich die Farben bestimmt haben wollte
Also ich werd woll wieder mit küchen rolle in
den ersten Tagen arbeiten wenn wieder Nachwuchs ansteht.

Scheiß Anfänger fehler ....


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

21.02.2009 14:48
#15 RE: Einstreu antworten

Lass dich nicht entmutigen, immer daran Denke, oberste Priorität ist Higiene, lieber einmal Mehr sauber machen als einmal zu wenig...
Zeite sache ist wärme, streue ab dem 5. bis 7. Tag Späne über das Papier, dan kommt futter...dan durchfallverhinderung, dan hast du das schlimmste geschafft wen die 3 Wochen alt sind

Lg
nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen