Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 84 Antworten
und wurde 7.265 mal aufgerufen
 Ernährung
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Brenda ( gelöscht )
Beiträge:

19.11.2010 19:10
#16 RE: Grünfutter antworten

Meine beschäftigen sich auch gerade ganz gerne mit Äpfeln. Ich schneide sie ein wenig an, und lege sie komplett in die Voliere. Die Wachteln haben dann jede Menge zu tun um das Loch zu vergrößern.


Adi ( gelöscht )
Beiträge:

20.11.2010 17:02
#17 RE: Grünfutter antworten

Danke für den Typ - habe heute diese Mairübchen besorgt- das Grünzeug kann man ja auch essen - so wie Spinat, aber das lass ich den Zwergen. Wir haben die Rübchen als Eintopf gemacht. Einfach klasse- wollte nur danke sagen für den Typ.


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

20.11.2010 17:49
#18 RE: Grünfutter antworten

Das mit dem fast alles für die Zwerge machen kenne ich... war heute im Zoogeschäft und hab so einiges mitgebracht , auch Brücken, Zweige, etc. Vorgestern hatte ich ein Töpfchen Vogelmiere rein getan und dachte, dass diese bei den jungen Zwergen sicherlich hält, heute Früh (war ja gestern nicht im Büro) hat ich reingeschaut... da sah ich nur noch kümmerliche Zweige im Topf, sonst alles radikal weg geputzt!


IAK1962 ( gelöscht )
Beiträge:

20.11.2010 20:53
#19 RE: Grünfutter antworten

Hallo,

Schön, dass mein Tip mit den Mairübchen so gut angekommen ist.
Bei mir schaffen die es meistens nicht bis in den Topf.
Blätter bekommen die Wachteln und Blätter und Schalen die Meerschweinchen.
Das weiße ich, aber es lebt immer nicht lange.

Heute habe ich unser Gewächshaus etwas aufgeräumt und dabei sind mir noch schalen mit Katengras in die Hände gefallen, die da schon seit einiger Zeit stehen, aber nicht mehr wachsen, da es auch da zu kalt ist.
Habe mir gedacht, na stellst du mal eine den Wachteln rein.
Nach 1/2 Stunde war ich wieder bei Ihnen und habe nicht schlecht gestaunt, da war nichts grünes mehr zu sehen, radikal leergefegt.
Kleine Feinschmecker
LG


IAK1962 ( gelöscht )
Beiträge:

20.11.2010 21:02
#20 RE: Grünfutter antworten

Ich war eben noch mal bei den kleinen, ich hatte sie heute Mittag sauber gemacht, aber die Eier abends wollte ich noch rausnehmen.
Draußen ist es ja schon so kalt, es wird garantiert heute Nacht frieren.
Habe noch einen 1/2 Apfel in eine Schale reingetan und etwas mohn draufgestreut. Wie immer die Neugierdspinsel haben gleich geschaut und gepickt. na ich werd sehen, wie es morgen aussieht, ob es interessant war.

lg


IAK1962 ( gelöscht )
Beiträge:

21.11.2010 20:12
#21 RE: Grünfutter antworten

Also ich war heute Abend wieder bei meinen Kleinen und habe nach den resten des Halben Apfels von gestern gesucht, aber vergebens, da war nichts, nicht ein Schnipselchen Schale, wikrlich krass.
War ne gute Idee mit dem Apfel. Heute gab es Schale von grünen Gurken gehackt. kam auch gut an.
Mal sehen, was morgen nach der Arbeit noch davon da ist, wahrscheinlich nur die leere Schale.
LG Annette


Tom ( gelöscht )
Beiträge:

22.11.2010 15:47
#22 RE: Grünfutter antworten

Ich werde später meinen kleinen geraspelte Gurke geben...mal schaun wie das ankommt


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

23.11.2010 22:54
#23 RE: Grünfutter antworten

Geraspelte Gurke verschlingen meine geradezu. Das ist wirklich verrückt, auch Chinakohl lieben sie sehr, von Vogelmiere ganz zu schweigen. Sobald ich in der Früh mit dem kleinen Töpfchen fein geraspelten Grünzeug ankomme, kommen sie alle schon angerannt und fressen, was das Zeug hält. Das Katzengras haben sie 4 Tage in Ruhe gelassen, erst heute saßen zwei Mitten im Gras und haben die ersten Halme probiert. Jetzt sieht es eher etwas zerrupft aus, aber es ist immer noch da . Ich muss nur immer aufpassen, dass ich ihnen nicht zu viel Grünes gebe, es ist nämlich zu schön, ihnen beim Fressen zuzusehen


Adi ( gelöscht )
Beiträge:

25.11.2010 13:51
#24 RE: Grünfutter antworten

Wow - danke für den Tip
Haben meinen Zwergen gleich bisschen Gurke geraspelt - die sind begeistert teilen sich das gerade mit den Mövchen. Auch den anderen hab ich das gerade geraspelt rein. Sonst hab ich eine Gurkenscheibe gegeben, da blieb aber der Rand immer übrig, so ist die ganze Scheibe weg dankeeeee


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

25.11.2010 14:00
#25 RE: Grünfutter antworten

hmmmm, ich gebe Gurke auch in Scheiben, schon der Beschäftigung wegen.


Tom ( gelöscht )
Beiträge:

25.11.2010 14:07
#26 RE: Grünfutter antworten

Meine essen das garnicht


kessi ( gelöscht )
Beiträge:

25.11.2010 19:19
#27 RE: Grünfutter antworten

Ich schneide die Gurke längst durch,und gebe ein kleines
Stück rein.Da bleibt auch nur die Schale über.
LG Detlev


Brenda ( gelöscht )
Beiträge:

25.11.2010 19:22
#28 RE: Grünfutter antworten

Meine hatten sich auch nur sehr langsam an die Gurkenscheiben ran gewagt. Sie mögen sie am Liebsten, wenn sie nicht mehr ganz so knackig ist.


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

25.11.2010 20:23
#29 RE: Grünfutter antworten

Meine putzen alles weg, was geraspelt ist, nur leider ist das dann auch sehr schnell weg, sie machen sich darüber her wie die Heuschrecken . Das mit dem Apfel muss ich auch mal ausprobieren, Banane war auf jeden Fall bäh. Sie haben sie zwar begutachtet, aber nach dem ersten Versuch war's dann wohl doch nix .


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

25.11.2010 20:54
#30 RE: Grünfutter antworten

Meine bekommen gar kein Obst. Sind ja eigentlich auch keine Obstesser, unsere Zwerge. Fructose und die Fruchtsäure, na, denen traue ich auch nicht.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen