Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 89 Antworten
und wurde 2.720 mal aufgerufen
 Naturbrut
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

01.03.2010 11:18
Auf ein Neues...! Thread geschlossen

Also, aufgrund der immer länger werdenden Tage, gabs mal wieder bei Hähnchen und Louisa einweißreichere Kost und die ersten Eier ließen selbstverständlich nicht lange auf sich warten.
Die für den Wettbewerb eingerichtete Volie ist nur ein Teil der eigentlichen Voliere. Ich habe sie abgetrennt, weil zuerst der Hahn von meinem anderen Paar von der Henne getrennt werden musste und jetzt ja Goliath.
Also leben Louisa und das Hähnchen zur Zeit nicht auf 1m², sondern auf ca. 0,7m².
Ganz offensichtlich hat das die Dicke aber nicht daran gehindert ein Nest zu bauen und sich drauf zu hocken .
Stimmen meine Beobachtungen, müsste heute der vierte Tag sein.



Selbstverständlich hab ich mir meine Gedanken gemacht, so kurz nach meiner ersten überstandenen Brut, direkt wieder den Stress? Aber andererseits habe ich das Futter noch frisch und es ist noch früh im Jahr. Wenn alles gut geht, dürften beide Damen evt. nochmal im Spätsommer brüten, also wäre es zeitlich gesehen auch ganz gut!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Korona Offline




Beiträge: 2.212

01.03.2010 11:23
#2 RE: Auf ein Neues...! Thread geschlossen

Oh wie schön, dann gibts vielleicht bald wieder Kükenfotos und Berichte von dir
Bei Louisa ist ja diesmal dann auch der Hahn dabei, oder? :)
Weist du schon auf wie vielen Eiern sie sitzt?

Liebe Grüße,
Karin


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

01.03.2010 11:41
#3 RE: Auf ein Neues...! Thread geschlossen

Jap, das Hähnchen ist dabei und hält tapfer die Stellung .
Wenn ich das richtig gesehen habe, sitzt sie auf fünf Eiern. Hihi, bin schon etwas aufgeregt, da es ja auch ihre erste Brut ist... Also mal sehen! Bis jetzt ist sie vorbildlich und sie ist auch älter als Isolde!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Korona Offline




Beiträge: 2.212

01.03.2010 11:42
#4 RE: Auf ein Neues...! Thread geschlossen

Ich drücke dir fest die Daumen das die kleine durchhält


Andrea ( gelöscht )
Beiträge:

01.03.2010 21:49
#5 RE: Auf ein Neues...! Thread geschlossen

Na, dann drücke ich auch mal die Daumen! Hübsch ist die Kleine!


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

02.03.2010 05:02
#6 RE: Auf ein Neues...! Thread geschlossen

Ja, auf ein Neues.... das wird wieder spannend und zum Mitfiebern


dass alles gut geht.


Ani ( gelöscht )
Beiträge:

02.03.2010 07:53
#7 RE: Auf ein Neues...! Thread geschlossen

Von mir Natürlich auch dolle die daumen gedrückt ^^

Bis jetzt macht sie es ja sehr gut also ich habe keine zweifel das sie das net packt.

lg Ani


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

02.03.2010 12:20
#8 RE: Auf ein Neues...! Thread geschlossen

Des ist nicht ihre erste Brut, sie hatte bei mir mal drei küken die leider eingegangen sind, das war aber nicht ihre schuld sondern die desjenigen der meien Wachteln über die ferien füttern sollte, er hatt das Wasser einen Tag lang vergessen reinzustellen, die großen stecken sowas weg, aber die kleinen hat es gekostet...
Sie weiß also wies geht, keine Sorge.

Lg
Nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Ani ( gelöscht )
Beiträge:

02.03.2010 12:42
#9 RE: Auf ein Neues...! Thread geschlossen

Na dann kann es ja nur gut gehen. *freu*

Nelje für nichtkenner der vererbung. Was kommt da raus?

lg Ani


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

02.03.2010 12:45
#10 RE: Auf ein Neues...! Thread geschlossen

Der hahn ist Wildfarben richtig?
Ja dan dominiert das Dunkle, dazu können Schecken fallen, allerdings mit Wenig weiß, weil ja schon die Dicke nur wenig weiß hat, dazu der Hahn kein Schecke ist. Und wie man es bei Marlik gzt gesehen hat, es können bei der zucht mit Schecken auch immer wieder Weiße Tiere schlüpfen.

Lg
nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Ani ( gelöscht )
Beiträge:

02.03.2010 12:47
#11 RE: Auf ein Neues...! Thread geschlossen

also wieder überraschungseier

ach ich bin so gespannt ^^


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

02.03.2010 12:59
#12 RE: Auf ein Neues...! Thread geschlossen

Ahhh, ok, na dann muss ich mir ja gar keine Sorgen machen, wenn die Dicke schon ein Profi ist ! Hervorragend !

Und ja, Hähnchen ist wildfarben !

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

02.03.2010 13:01
#13 RE: Auf ein Neues...! Thread geschlossen

Man macht sich doch sowieso immer Sorgen, ich hab auch noch was vergessen, sollte sie wie cih ja vermute tatsächlich Doppelfaktorig dunkel sein, dan kommen auch solche Küken hinzu, dan kann es auch sein das ihre Weißzeichnung keine Scheckung ist, sondern darauf beruhen, dan kommen keine Gescheckten und Weißen küken mehr in Frage, also, an den Küken werden wir es erfahren

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Ani ( gelöscht )
Beiträge:

02.03.2010 13:27
#14 RE: Auf ein Neues...! Thread geschlossen

Nelje mensch du machst es ja wieder spannend. -.-

Also doch überraschungseier.

Ich drück trotzdem die daumen. ^^

lg ANi


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

02.03.2010 13:57
#15 RE: Auf ein Neues...! Thread geschlossen

Also wenn die tatsächlich doppelfaktorig dunkel ist, dann ist sie also gar nicht unbedingt gescheckt, sondern die weißen Federn kommen vom Doppelfaktor?
Na dann bin ich aber gespannt!
Hihi, 5. Tag heute !

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Eier mopsen »»
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen