Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 94 Antworten
und wurde 3.379 mal aufgerufen
 Nicht ansteckende Krankheiten
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
Federknäul ( gelöscht )
Beiträge:

26.03.2009 15:10
Kahle Stelle am Kopf und Pusteln Thread geschlossen
Hi
Ich bin neu hier und habe mich aus einem traurigen Grund angemeldet.
Bei mir an der Schule werden verschiedene Vögel gehalten. Darunter auch Zwergwachteln. Sie sind in so einem Glaskasten, drei Stück. Ein Hahn und zwei Hennen.
Zuerst war alles in Ordnung. Meine Freundin und ich sind jeden Tag bei ihnen und beobachten sie.
Ja und seit einiger Zeit fällt uns auf, dass das Wasser öfters schmutzig ist und auch sonst macht der Glaskasten keinen sauberen Eindruck. Jetzt kommt noch dazu, dass die eine Henne nur noch aufgeplustert rumsitzt und am Kopf nur noch wenig Federn mit pustelartigen Ausschlag hat.
Heute waren wir bei dem Zuständigen und fragten ihn, ob wir vielleicht helfen könnten, damit das Wasser wenigstens immer frisch ist. Doch er meinte, dass er uns das nicht allein machen lassen kann, weil in dem Raum auch Schulmaterialien aufbewahrt werden.
Als wir ihn auf die kranke Henne hingewiesen haben, meinte er, dass das nichts ernstes wäre und schon wieder wird. Ich kenn mich jetzt nicht so aus, aber mein Welli sitzt oft so rum, wenn es ihm richtig schlecht geht . Wir haben ihn dann gefragt, ob er uns die Wachteln verkaufen würde, er sagte, dass kann er nicht, da er mindestens zwei zu Ausstellungszwecken bräuchte, aber die Kranke könnten wir uns nehmen. Soweit ich weiß, soll man Wachteln aber nicht alleine halten?
Wir haben uns jetzt überlegt, dass wir wenigstens die Kranke nehmen, da es in dem Kasten schon stressig ist, wenn die ganzen Schüler daran vorbei laufen, und dann vielleicht noch einen Hahn dazu kaufen.
Was könnte die Henne haben?
Was haltet ihr von der ganzen Sache?
Gibt es vielleicht eine bessere Lösung?
Danke schon mal.

LG
Saskia

Ani ( gelöscht )
Beiträge:

26.03.2009 15:55
#2 RE: Kahle Stelle am Kopf und Pusteln Thread geschlossen

Hallo Sasi (hoffe sasi ist okay wenn nciht einfach sagen)

Also das ja wirklich eine Traurige geschichte. Erstens ist das in einer schule unverantwortlich das diese Tiere dort gehalten werden. Zweitens bist du sicher das es Chin. Zwergwachteln sind? Wenn ja ist die aufteilung sehr schlecht. Man hält immer nur 1,1.

Leider weis ich nicht was die kleine hat hoffe aber unsere spetzis melden sich hier noch.

Persönlich würde ich sie auch nehmen und dann aufpäpeln. Sprich erst mal zu einem Vogelkundigen TA. Aber er muss auch Vogelkündig sein sonst bringt das ganze nix.

Ich drücke dir ganz ganz doll die daumen das es der kleinen bald besser geht.

lg de Ani

PS: Kopfschüttel sowas von einer Schule


Federknäul ( gelöscht )
Beiträge:

26.03.2009 17:59
#3 RE: Kahle Stelle am Kopf und Pusteln Thread geschlossen

Hi, ja Sasi ist ok

Ich bin mir nicht sicher, ob es chinesische Zwergwachteln sind, aber sie sind auf jeden Fall recht klein und nach denen hab ich gegoogelt. Sie sehen auf jeden Fall so aus, wie auf den Bildern. Sicher bin ich mir halt nicht.
Vorher waren es auch mal 4 Stück, aber jetzt sind es nur noch 3. Darauf haben wir den Lehrer auch angesprochen, er hat es dann abgestritten und gemeint es wär nur mal einer von den Vögeln, die oben drin sind, gegen die Glasscheibe geflogen und gestorben

Werde heute Abend noch mit meinem Vater sprechen, aber eigentlich haben meine Eltern nichts dagegen. Vielleicht können wir sie morgen dann dort raus holen.
Ich muss schon den ganzen Tag dran denken...ich find das richtig schlimm
Aber wo soll ich sie dann unterbringen? Ein normaler Vogelkäfig ist ja nicht das Richtige...
Ich hätte noch meinen alten Rattenkäfig, der ist ca 110cm hoch, 200cm lang und 100cm breit. Über die Gitterstäbe haben wir so ein Drahtgitter gezogen (hatten mal Nachwuchs), würde das gehen bis wir eine richtige Voliere gekauft haben?

Danke fürs Daumen drücken, ich hoffe auch das alles gut wird.

LG
Saskia


Ani ( gelöscht )
Beiträge:

26.03.2009 18:14
#4 RE: Kahle Stelle am Kopf und Pusteln Thread geschlossen

HI

Mensch der Käfig wäre perfekt. Wenn sie ungefähr so klein ist wie ein Kanarienvogel oder in deine hand reinpasst sollte es ein zwerg sein.

Aber ich frag mich immer noch was das für ein Lehrer ist. *kopfschüttel*

Ich drücke weiterhin die daumen.

lg de ANi


Federknäul ( gelöscht )
Beiträge:

26.03.2009 18:25
#5 RE: Kahle Stelle am Kopf und Pusteln Thread geschlossen

Gut, dann wäre das ja schon mal geklärt

Ja, so die Größe von einem Kanarien haben sie, vielleicht ein kleines bisschen größer, aber in eine Hand passen sie auf jeden Fall.
Ich versteh den Lehrer auch nicht. Normalerweise sollte er gerade als Lehrer den Schülern einen ordentlichen Umgang mit Tieren beibringen und zeigen das das eine Verantwortung ist

Und was brauchen Wachteln für Futter? Irgendwelche speziellen Körner? Oder sind im Welli-Futter auch Körner drin, die sie fressen können?

Danke übrigens für deine Hilfe


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

26.03.2009 18:44
#6 RE: Kahle Stelle am Kopf und Pusteln Thread geschlossen

Guten Abend Saskia ,
Hoffentlich klappt mit am herausholen.
Des kann man ja keiner Wachtel bzw keinem Tier zumuten.
Schau dir doch einfach mal die Bilder an damit du das abklären kannst.
Ob es Zwergwachteln sind, wie in deiner mail geschrieben ist des klar das sie erschrecken wenn
man gegen die scheibe klopft bzw zu hektisch dran vorbei rennt.
Wie kann man wachteln nur sowas ausetzen .
Zum Futter : Sag ich mal soviel ... Schau ins Forum. Was fütter ihr :)
Wenn du Tipps zu feinabstimmmung , ich hab mittlerweile vielausprobiert in der Zusammensetzung bzw.
mit Leckerbissen ,und wenn da soviel eier drin liegen sollte man echt was tun.
Mich macht sowas traurig. Und wenn es 2 Frauen sind und 1 Hahn dann kann des mit der Brut auch nicht klappen.
Also wenn du meine ICQ willst falls du noch mehr fragen hast. Melde dich einfach per Mail
Wenn es klappen sollte würd ich einen Artzt aufsuchen.Nicht das sie dann durch den Transport streß
doch noch sterben.
Mfg Beni


Federknäul ( gelöscht )
Beiträge:

26.03.2009 19:23
#7 RE: Kahle Stelle am Kopf und Pusteln Thread geschlossen

Hab es jetzt mit meinem Vater abgeklärt und meine Mum ist auch einverstanden. Vielleicht können wir sie morgen schon rausholen. Hoffentlich überlebt sie es.
Ich hab ja keine Ahnung von Wachteln, aber ich bin mir auch ziemlich sicher, dass dieser Glaskasten eigentlich kein Zustand ist.
Zumal die Wachteln und der eine Vogel oben drin nicht die einzigen Tiere dort sind. In zwei anderen Glaskasten sind noch Stabheuschrecken, da ist alles komplett überfüllt, und Fische (Wasser leicht grünlich gefärbt). Ich finde dort gehören eigentlich überhaupt keine Tiere hin.


Ani ( gelöscht )
Beiträge:

26.03.2009 19:39
#8 RE: Kahle Stelle am Kopf und Pusteln Thread geschlossen

Hi Sasi

Mensch sowas sollte nicht sein. Vielleicht kannst du deine Eltern überreden mit der Direktor/in zu sprechen. Sobald sich eltern beschweren ist dies schon mal gut.

Ich hoffe ihr könnt sie da rausholen. Das wäre klasse. Drücke beide daumen.

Ich glaube fest daran das du der Wachteli ein gutes Zuhause geben kannst. Den ersten richtig schritt hast du schon getan und zwar dich zu informieren. Einen schönen großen Käfig hast du auch. Ich empfehle übrigends Heu und ein Bad mit Vogelsand. So hab ich es in meiner Voliere und meine Fühlen sich recht wohl. Trinken ist auch ganz wichtig. Sie trinken recht viel. Was das Futter betrifft ist es immer unterschiedlich. Ich habe immer Exotenfutter drin. Dann gibt es bei mir noch Obst und Gemüse das nehmen sie auch sehr gerne. Grit ist auch wichtig sollte immer zur Verfügung stehen. 1 mal in der Woche bekommen sie Mehlwürmer. Ach ich hoffe das klappt alles.

Lg de Ani


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

26.03.2009 20:15
#9 RE: Kahle Stelle am Kopf und Pusteln Thread geschlossen
Hallo Saskia!
Erstmal ist es ganz große klasse von dir das du etwas unternimmst! Super!
Jetzt ist es wichtig das du schnell reagierst und du hast ja schon mal ganz gut vorgeplant.
Dein Rattenkäfig hört sich schonmal nicht schlecht an. Wichtig ist allerdings, das du die Decke von unten irgendwie auspolsterst, weil Zwergwachteln auffliegen und sich schnell das Genick brechen können. Gerade wenn sie irgendwo neu sind und Angst haben. Wobei man wahrscheinlich bei dem Zustand von der Henne bezweifeln kann ob sie überhaupt auffliegen kann. Wie Ani schon erwähnt hat, ein Sandbad ist sehr wichtig zur Gefiederpflege. Außerdem sollten möglichst viele Versteckmöglichkeiten her (hier ein paar Anregungen), damit die kleine nicht zu viel Stress hat.
Zu ihrem Zustand: Da sie ganz offensichtlich das dritte Rad am Wagen ist, hoffe ich dass das "nur" Stresssymptome sind, aber ich glaube es eher weniger. Ich hoffe aber, dass du da keine Legenot beobachtet hast, weil sonst ist sie vermutlich schon tot. Gerade bei falscher Fütterung kann das der Fall sein.
Sollte sie morgen noch leben, rate ich dir dazu, die kleine einzupacken und möglichst schnell zum nächst besten vogelkundigen TA mit ihr zu fahren. Wie das bei Vögeln immer ist: wenn sie zeigen das sie was haben, ist es meistens schon kurz vor Exitus.
Zum Thema Fütterung, guck hier.
Das Wasser jeden Tag frisch sein muss, darüber müssen wir wohl kaum reden.
Solltest du die kleine tatsächlich wieder fit kriegen, solltest du dich auf die Suche nach einem Hähnchen machen. Vorher muss aber abgeklärt sein, dass sie wieder 100% tiptop ist, sonst macht das ganze keinen Sinn. Kranke Tiere werden einfach Opfer, so ist die Natur.

So und jetzt noch einige Worte zu deiner Schule. Prinzipiell muss da ja nichts mehr kommentiert werden, ABER: Wenn du die Henne da raus hast und den Kopf frei hast für ein paar andere Dinge, möchte ich dich bitten einen Anruf zu tätigen. Und zwar beim Ordnungsamt. Frag einfach nett nach, wo du dich hin wenden kannst, du hättest da etwas zu melden bezgl einer Tierhaltung, das wäre so nicht in Ordnung. Wenn du dann an den Zuständigen kommst, beschreibst du alles so detailliert wie uns, inkl. den dämlichen Kommentaren von dem "Verantwortlichen". Schulleitung usw, kannste deine Eltern noch später hinschicken. Manchmal reagiert das Ordnungsamt sehr schnell, manchmal nicht. Sollte sich nach einer Woche nichts getan haben, bitte doch eine Freundin wegen der gleichen Sache nochmals anzurufen. Je mehr Leute sich beschweren, desto besser. Um es mal klar auszudrücken: Das ist eine absolute Sauerei. Und da muss etwas getan werden! Das du zum Schulleiter gehst wird eh nichts bringen, geh direkt zur nächst höheren Instanz, das kannst du auch gerne anonym machen. So viel dazu.

liebe Grüße und halte uns bitte weiterhin auf dem laufenden

Marie

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

26.03.2009 20:38
#10 RE: Kahle Stelle am Kopf und Pusteln Thread geschlossen

Ich lese gerade das du Kanarienvögel hast. Auch wenn es sich anbietet, fütter kein Kanarienfutter an ZW, das ist zu fett für sie und kann Legenot auslösen. Aber mehr dazu im Thread den ich dir im vorigen Beitrag schon verlinkt habe.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Federknäul ( gelöscht )
Beiträge:

26.03.2009 20:49
#11 RE: Kahle Stelle am Kopf und Pusteln Thread geschlossen

Erstmal noch mal danke für die ganzen Tipps.

Meine Mum wollte morgen beim Tierschutz anrufen, oder ist das Ordnungsamt besser?
Ich hab nur ein bisschen Bauchgrummeln, den der Lehrer wird sich wahrscheinlich denken können, wer sich beschwert hat. Noch hab ich ihn in keinem Fach, aber möglicherweise nächstes. Es ist aber klar, dass das so nicht bleiben kann.
Auf jeden Fall werde ich morgen nochmal mit ihm reden, vielleicht kann ich ihn ja doch noch überzeugen, dass meine Freundin und ich uns um die Tiere kümmern können.
Und wenn wir nur zwei Mal die Woche den Kasten sauber machen...Wenn er kein Einsehen hat, werden wir auf jeden Fall beim Tierschutz oder Ordnungsamt anrufen.
Ich hoffe, dass die Kleine es schafft und morgen noch lebt. Ich hoffe, dass sie sich nur gezofft hat und die Federn ausgerissen und sich entzündet haben
Ich werde euch auf alle Fälle erzählen, wie es weiter geht...hoffentlich mit einem HappyEnd.

Vielen Dank nochmal


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

26.03.2009 20:57
#12 RE: Kahle Stelle am Kopf und Pusteln Thread geschlossen

Hey,
Tierschutz ist genauso gut. Find ich super das deine Mutter da direkt mitmacht!

Mach die keine Sorgen wegen dem Lehrer, selbst wenn ers denkt, er kann es nie genau wissen, mal abgesehen davon kommt die Reaktion ja nicht sofort kommt, sondern das wird wahrscheinlich etwas dauern bis sich da was regt.
Ich würde dir abraten davon, dass deine Freundin und du Verantwortung übernehmt. Die Tiere müssen weg und zwar alle die nicht ordnungsgemäß gehalten werden. Es ist Tierquälerei das den ganzen Tag Schüler da rumrennen und womöglich die Tiere ärgern. Du würdest ihnen keinen Gefallen tun, wenn sie weiter da bleiben müssten. Besser wäre du sorgst dafür das sie ganz weg kommen. Ich weiß auch nicht was das soll, Tiere an einer Schule. Wer kümmert sich da am Wochende drum? Wir hatten viele Ausgetopfte, die kann man sich angucken ohne das die Angst haben müssen, das ist eine Alternative.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

27.03.2009 08:53
#13 RE: Kahle Stelle am Kopf und Pusteln Thread geschlossen

Ein Foto wäre zum bestimmen der Probleme die die Wachtel hatt schon sehr Hilfreich, kannst du das organisieren?
es würden warscheinlich schon Händibilder reichen um zu sagen ob es sich "nur" um federrupfen und beginnendem Verletzen unter Wachteln aufgrund des Permanenten stress und der Haltung 1.2 Hält oder ob eine Krankheit vorliegt und sie zum Arzt muß.
Legenot schließe ich mal aus wen sie noch lebt wie Waldfrau sagte...

Lg
nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


sozi1990 ( gelöscht )
Beiträge:

27.03.2009 16:17
#14 RE: Kahle Stelle am Kopf und Pusteln Thread geschlossen

Hallo Saskia :)
Gibt es neuigkeiten ?
Die sache mit am Ordnungsamt find ich super.
Bzw wenn es klappen würde das ihr sie nehmt .
Bin auf Bilder gespannt , dann
können wir hier die sache besser beurteilen.

Lg Beni


Federknäul ( gelöscht )
Beiträge:

27.03.2009 16:54
#15 RE: Kahle Stelle am Kopf und Pusteln Thread geschlossen

Hi
leider konnte ich sie heute nicht mit nehmen, weil der Lehrer heute nur die 1. und 2. Stunde da war.
Ich war aber bei den Wachteln, die Kranke lebt noch, sieht aber immer noch ziemlich gerupft aus. Wenigstens hatten sie heute ein paar Salatblätter und irgendeinen roten Salat (?) drin.
Bilder habe ich gemacht, sind aber sehr schlecht. Und die Wachteldame habe ich leider auch nicht richtig erwischt.
Ich hoffe, dass ich sie am Montag gleich mitnehmen kann. Sie tut mir so leid. Jetzt müssen wir natürlich auch noch bis Montag mit dem Anruf warten...Ich frag mich wer sich am Wochenende um die Tiere kümmert.
Also ich werde gleich noch Bilder einstellen, muss aber erst mal schauen wie das geht.
Ich hab vorhin auch gesehen, dass ich vorher schon Bilder gemacht habe. Man sieht da richtig die Veränderung, zuerst war alles so schön hergerichtet mit Moos auf dem Boden und dann nichts mehr. Aber das seht ihr ja gleich.
LG
Saskia


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen