Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 156 Antworten
und wurde 7.171 mal aufgerufen
 Allgemeines Verhalten
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 11
denniss1 ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2010 20:02
Sind Chin. Zwergwachteln laut und weitere Fragen antworten

Hallo..wir haben eine große Innenvoliere und planen uns Chin. Zwergwachteln zuzulegen, doch meinte ein Bekannter, dass sie total laut sein sollen ? Stimmt das oder ist das nur ein Anzeichen falscher Haltung ?


Jakob Offline



Beiträge: 67

08.11.2010 20:28
#2 RE: Chin. Zwergwachteln laut ? antworten

Du wirst jetzt gleich fünf ganz andere Antworten kriegen, aber ich schreibe es mal aus meiner Sicht:

Zwergwachtelhähne können absolut laut sein, das Krähen ist unmelodisch und raubvogelartig und es kommt gerne zur Unzeit.

Ich hatte früher mal (nacheinander) zwei verschiedene Hähne. Der eine hat sich oft regelrecht in Extase geplärrt - und zwar besonders gerne nachts zwischen ein Uhr und vier Uhr. Sein Nachfolger war deutlich ruhiger, aber auch der hat mich immer wieder mal nachts geweckt. Das ging durch zwei Türen, und ich habe keinen leichten Schlaf!


kessi ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2010 20:39
#3 RE: Chin. Zwergwachteln laut ? antworten

Hallo
Also Zwerge sind garnicht so laut.Nympfen oder Wellis sind deutlich lauter.
Wenn das Paar gut miteinander harmoniert stören sie garnicht.Es kommt mal vor das sie Nachts mal rufen.
Das hört sich an,wie ein Greifvogel aber lange nicht so laut.Das kommt sehr selten vor.
LG Detlev


Jakob Offline



Beiträge: 67

08.11.2010 20:43
#4 RE: Chin. Zwergwachteln laut ? antworten

Das ist ein Beispiel auf youtube:

http://www.youtube.com/watch?v=-iTPcF2N5CA

Nach meinem Eindruck hat der junge Mann aber noch nicht sein Letztes gegeben...


kessi ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2010 20:52
#5 RE: Chin. Zwergwachteln laut ? antworten

Hallo Jacob
Du hast selber Zwerge?
LG Detlev


Jakob Offline



Beiträge: 67

08.11.2010 20:56
#6 RE: Chin. Zwergwachteln laut ? antworten

...früher gehabt. Zwei Damen, zwei Herren. Mit fließenden Übergängen...


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

08.11.2010 21:05
#7 RE: Chin. Zwergwachteln laut ? antworten

Das ist tatsächlich eine Frage der Interpretation.

Insgesamt kann man aber sagen, dass der Ruf des Hahnes nicht lauter ist, als wenn Wellensittiche um die Wette schreien.
Häufig rufen Hähne zur Dämmerung, aber in der Regel nur wenige male hintereinander.

Ich habe zweitweise bis zu drei Paare in einer Mietwohnung und ich persönlich empfinde es nicht als zu laut, gerade weil sie nicht permanent rufen.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


denniss1 ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2010 21:43
#8 RE: Chin. Zwergwachteln laut ? antworten

Weil am Sonntag ist bei uns eine Vogelbörse und ich wollte mir eigentlich welche zulegen.....ich hab mich auch schon über Ernährung und Haltung Imformiert nur schreibt jeder beim Thema was anderes. Einer meinte mal , dass man nur 2 Hennen halten sollte aber ich befand das alt total schlechte idee.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

08.11.2010 21:46
#9 RE: Chin. Zwergwachteln laut ? antworten

Ja, die Idee ist nicht wirklich die beste, da die Wahrscheinlichkeit doch ziemlich hoch ist, dass zwei zickige Hennen sich auf Dauer nicht verstehen!

Bitte lies dir zu den ganzen Grundfragen mal unsere ZW-FAQs durch, da haben wir erstmal alles Wichtige was wir hier im Laufe der Zeit zusammengestellt haben, zusammengefasst: Häufig gestellte Fragen rund um ZW!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


denniss1 ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2010 21:55
#10 RE: Chin. Zwergwachteln laut ? antworten

Hab ich


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

08.11.2010 22:00
#11 RE: Chin. Zwergwachteln laut ? antworten

Bevor du dir die Tiere nun entgültig anschaffst, erzähl doch mal wie du sie halten möchtest, wie du dir das alles vorgestellt hast, Unterbringung, Futter usw!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


denniss1 ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2010 22:13
#12 RE: Chin. Zwergwachteln laut ? antworten

Omg da gibt es ja viel zu erzählen...ich beginn mal erst bei der Voliere.Ich habe Sand gewählt damit sie ihr Sandbad machen können und ihre mineralien haben und außerdem ist das für mich einfach zu reinigen. Sie haben ein großeß Haupthaus, dass mit Stroh ausgepolstert ist damit sie sich zurückziehen können. Außerdem sind noch viele Verstecke aus Nussholz und stroh gebaut. Dann hab ich noch ein paar pflanzen reingestellt die sie höchst wahrscheinlich eh sofort auseinandernehmen.Ihren trinknapf erreichen sie durch einen kleinen steg damit da kein dreck reinkommt.Eine Tageslichtlampe habe ich auch da ja jetzt die dunklen tage ankommen. Ich hoffe ich habe jetzt nichts vergessen. Ok dann komm ich mal zur ernährung.Jede woche eine halbe hirse und eifutter. Sonst miche ich das welli futter mit normalem...ich glaub das heißt exotenfutter.ab und zu sollen sie auch lebendfutter bekommen. außerdem gibt es jeden 2 tag frisches obst und gemüse wie äpfel oder paprika. Außerdem gibt es noch einen anderen käfig. dieser ist dazu da fals es mal probleme mit dem paar gibt.Der käfig wird jeden tag von kot gesäubert. so was soll ich den noch schreiben ? Sonst frag mich einfac mal die wichtigsten sachen ab die ich wissen sollte......was man bei legenot mach und wie man damit umgeht wenn sich jemand rupft und noch andere sachen weiß ich auch schon.


denniss1 ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2010 22:18
#13 RE: Chin. Zwergwachteln laut ? antworten

ach was noch vllt wichtig ist .....die voliere geht bis zur decke damit sie sich den kopf nicht stoßen und sie haben eine fläche von 3 m²


kessi ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2010 22:31
#14 RE: Chin. Zwergwachteln laut ? antworten

Hallo
Sollen die Zwerge in der Volli alleine gehalten werden?
LG Detlev


Andrea ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2010 22:57
#15 RE: Chin. Zwergwachteln laut ? antworten

Oder mit den Wellis zusammen?


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 11
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen