Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 79 Antworten
und wurde 8.005 mal aufgerufen
 Naturbrut
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Andrea ( gelöscht )
Beiträge:

24.07.2010 13:02
Ich habe Küken! Naturbrut bei Legewachteln antworten

Hallo ihr Lieben, ich konnte mich hier nicht mehr einloggen, hatte aber nicht die Zeit, lange herumzuprobieren. Cookis löschen hatte auch nichts gebracht, aber heute habe ich mir ein neues Passwort zuschicken lassen und dann ging es wieder. Möchte euch doch unbedingt von meinen Küken erzählen! Nach 7 Jahren Wachtelhaltung hat endlich mal eine Henne gebrütet und jetzt habe ich 10 Küken!! Sie sind jetzt eine Woche alt und putzmunter.

Angefügte Bilder:
1kueken.jpg   fueßchen.jpg   wakueken7.10.jpg  

Korona Offline




Beiträge: 2.212

24.07.2010 14:45
#2 RE: Ich habe Küken. antworten

Hi Andrea,

herzlichen Glückwunsch! Die sind ja echt total süß!

Liebe Grüße,
Karin


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

24.07.2010 23:11
#3 RE: Ich habe Küken. antworten

Huhu Andrea,
schön dass das jetzt bei dir wieder klappt!
Und natürlich herzlichen Glückwunsch zu den Kleinen, sind wirklich allerliebst.

Erzähl doch mal, wie hast du es geschafft das sie angefangen hat zu brüten?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Andrea ( gelöscht )
Beiträge:

25.07.2010 01:29
#4 RE: Ich habe Küken. antworten

Danke.
Na ja, geschafft haben kann man so nicht sagen. Ihr wisst ja, dass ich eigentlich keinen Wert auf Nachwuchs lege, den man dann ja doch nur wieder irgendwo gut unterbringen muss. Bin froh, dass meine Zwerge keine Anstalten machen zu brüten. Die brütende Wachtel stammt aus einer Gruppe mit ehemals einem Hahn und drei weiteren Hennen. Der Hahn hat so nach und nach eine Wachtel nach der anderen gepickt und eine sogar ernsthaft verletzt (haben aber alle überlebt).Nur dieser einen hat er nichts getan- er wollte mit ihr alleine sein! Monatelang lebten sie als glückliches Pärchen, und dann fing die Henne an, die Eier ordentlich in einem nachlässig zusammen geschusterten Nest in ihrer Hütte zu sammeln. Und dann hat sie halt gebrütet und ist eine vorbildliche Mama.Interessanterweise ist mir das vor ein paar Wochen schon wieder passiert, dass ein Hahn mit nur einer Henne zusammen sein will. Langsam habe ich den Eidruck, dass die japanischen Legewachteln zumindest wenn sie älter sind ( meine sind alle mindestens im dritten Lebensjahr), lieber paarweise leben als in großen Gruppen!


Ani ( gelöscht )
Beiträge:

25.07.2010 11:43
#5 RE: Ich habe Küken. antworten

Hallo Andrea

Das bestätigt ja meine Theorie. Das ist sehr interessant. Beobachte das doch mal bitte weiter. Mich würde interessieren ob dies beim nächsten paar genauso gut klappt.

Ach ja herzlichen Glückwunsch. ^^

lg Ani


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

25.07.2010 11:58
#6 RE: Ich habe Küken. antworten

Ja, ich glaube zur Brutzeit leben jap. LW monogam, bin mir jetzt aber nicht ganz sicher.
Dazu ist auch Ani Theorie interessant: Meine Theorie: Gruppenhaltung von Legewachteln mit Problemen

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Andrea ( gelöscht )
Beiträge:

25.07.2010 13:14
#7 RE: Ich habe Küken. antworten

Danke, der Link ist super....habe schon meinen Senf dazu gegeben...

Es ist wirklich immer am sinnvollsten, bei allen Tierarten, genau hinzu gucken, wie sie in der freien Natur leben.Davon kann man die optimale Haltung und die Bedürfnisse ableiten.


Sonnenblume301 ( gelöscht )
Beiträge:

27.07.2010 10:21
#8 RE: Ich habe Küken. antworten

Hallo Andrea,

Glückwunsch zur Naturbrut!

Also ich halte auch gerade wieder ein Pärchen Legewachteln seperat da es sich so ergeben hat. Beim Aussortieren der Hähne ist mir eine Henne mit untergeraten und dieses entstandene Pärchen harmoniert bestens zusammen. Da in der Voliere früher Frau Schmidt und Herr Lehmann (auch ein Lagewachtelpaar) gelebt hatten sind die zwei gleich da eingezogen. Die einzigste Frage die sich mir stellt ist ob es den Hennen nicht zuviel wird da die Hähne ja doch sehr potent sind? Würde mich interessieren wie das bei Euch ist.

L.G. Martina


Andrea ( gelöscht )
Beiträge:

27.07.2010 13:06
#9 RE: Ich habe Küken. antworten

Also ehrlich gesagt sieht die Henne etwas zerrupft aus. Aber trotzdem leben beide harmonisch, sie wird nicht ständig besprungen und auch nicht gejagt. Und dass die Hennen sich gut wehren können hat die Bruthenne gezeigt, als sie den Hahn vom Nest fern gehalten hat, als sie brütete - der arme Kerl war völlig eingeschüchtert.


Andrea ( gelöscht )
Beiträge:

27.07.2010 18:31
#10 RE: Ich habe Küken. antworten

Unglaublich, wie schnell die sich entwickeln, schaut euch das Gefieder an! Sie sind jetzt 9 Tage alt!


Malik ( gelöscht )
Beiträge:

27.07.2010 18:45
#11 RE: Ich habe Küken. antworten

Hallo,

sollen die auch mal wie die Mama aussehen?=


Andrea ( gelöscht )
Beiträge:

27.07.2010 18:55
#12 RE: Ich habe Küken. antworten

Meinst du von der Farbe her? Der Papa ist weiß - bin echt gespannt, was da so alles raus kommt.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

27.07.2010 21:15
#13 RE: Ich habe Küken. antworten

Wirklich süß die Kleinen! Ist echt der Wahnsinn wie schnell die wachsen!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Andrea ( gelöscht )
Beiträge:

28.07.2010 23:24
#14 RE: Ich habe Küken. antworten

Es ist wirklich unheimlich - die Mama legt schon wieder Eier! Und heute abend war sie am rufen - vermutlich nach ihrem Hahn.Die Küken schlafen jetzt nicht mehr unter ihr sondern alleine und eng aneinandergekuschelt im Häuschen. Ja soll ich die denn wirklich schon trennen? Damit die Henne zum Hahn kann? Die armen Kükis...


Andrea ( gelöscht )
Beiträge:

01.08.2010 19:41
#15 RE: Ich habe Küken. antworten

Ich bin immer noch am überlegen, ob ich die Mama von den Küken weg nehmen soll...ich glaube, ich warte noch ein paar Tage...mir tut das so leid, aber mir tut auch leid, dass die Mama lieber zum Papa will...*seufz*

Nun sind sie zwei Wochen alt...es gelingt mir einfach nicht, mal alle zusammen auf`s Bild zu bringen.....


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Naturbrut? »»
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen