Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 62 Antworten
und wurde 3.213 mal aufgerufen
 Nicht ansteckende Krankheiten
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Korona Offline




Beiträge: 2.212

17.02.2010 19:18
Wachtel gehts nicht gut Thread geschlossen

Hallo,

ich bins mal wieder. Und mal wieder mit einem Problem. Meiner Svea gehts nicht wirklich gut.
Sie hockt aufgeplustert da und macht ab und an dabei sogar ihre Äuglein zu.
Ich dachte ja an Legenot, nur wunderte mich hierbei, dass als sie lockte, sie sofort putz munter aufsprang und "bettelte", ich hatte gerade Golliwong (oder wie das heißt) in der Hand und hielt es ihr hin. Sie nahm es und fraß es sogleich, auch als ich das andere Futter auffüllte hat sie das gegessen und anschließend etwas getrunken. Und dann machte sie noch ne Rundtour mit Donnar in der Voliere.. ich wusste auch nicht so recht und setzte mich etwas entfernt hin und beobachtete.. kurze Zeit später saß sie aber wieder aufgeplustert da und drückte die Äuglein zu. Als würde sie pressen sah es aus.
Also da es mir unwohl war habe ich die Nummer von meinem Tierarzt gewählt und war dort eben.
Sie hat meine Svea abgetastet und konnte kein Ei feststellen. Sie hat dann Kotproben genommen, diese werden nun untersucht.
Ich habe ein Präperat bekommen, Aviconcept heißt dieses. Das muss ich nun die nächsten Tage füttern. Außerdem soll ich am Freitag auch nochmal ihren Bauch abtasten und am Dienstag wieder kommen (Wenn ihr Zustand sich verschlechter natürlich eher).
Mit Medikamenten wollte sie sie nicht gleich vollstopfen bevor sie richtig weiß was sie hat, weil so wirkt sie gesund. Schnabel, Nase und Federkleid ist in Ordnung.
Sie meinte das kann bei manchen Tieren auch so aussehen wenn ihr erstes Ei ansteht (Sie hat noch nie gelegt). Einfach mehr Nährstoffbedarf und so auf einmal, da müssen sie sich erstmal umstellen und manche Hennen würde das mehr mitnehmen und daher wäre sie evtl. so schlapp.
Ich soll nun wie gesagt das Mittel geben und sie warmhalten. Ich hoffe sehr das es ihr bald besser geht. Donnar ist übrigens fit.

Liebe Grüße,
Karin


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

17.02.2010 19:28
#2 RE: Wachtel gehts nicht gut Thread geschlossen

Ja Mensch Karin, ich drück die Daumen das alles glatt geht!
Super das du dich direkt auf den Weg zum TA gemacht hast, sehr löblich !

Klang für mich jetzt auch im ersten Moment nach Legenot, aber der TA wirds schon richtig ertastet haben. Naja, beobachte gut weiter und halte uns doch bitte auf dem laufenden!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2010 19:31
#3 RE: Wachtel gehts nicht gut Thread geschlossen

Ich wünsche euch alles Gute und dass nicht Ernstes mit der Kleinen ist.


Korona Offline




Beiträge: 2.212

17.02.2010 19:38
#4 RE: Wachtel gehts nicht gut Thread geschlossen

Oh ja ich hoffe auch sehr das sie nichts ernstes hat. Ich liebe doch meine Vögel und will doch nur das es ihnen gut geht.
Und im Moment habe ich soviel Pech.

Das mit dem Tierarzt ist für mich selbstverständlich, ich finde es schlimm das manche Leute sagen ein neuer Vogel kostet sie weniger als der Tierarzt.. Aber davon gibt es ja leider genug.
Ich habe jedes mal nur Angst auf dem weg zum Tierarzt wegen dem Stress für den Vogel und nicht wegen der Rechnung.

Eine Legenot hätte mich nur gewundert weil ja meine Wachtel, Avisanol und spezielle Vitamine usw. bekommen..

Aber vielen Dank euch beiden. Tut immer wieder gut wenn soetwas ist, es anderen gleich mitteilen zu können

Ich halte euch auf dem laufenden.

Liebe Grüße,
Karin


Schocola ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2010 20:00
#5 RE: Wachtel gehts nicht gut Thread geschlossen

Als ich meine Neue von der Börse geholt habe, war das genauso. Ich sach dir, ich hab mir auch nen Kopf gemacht. Aber nach ner Woche mit Rotlicht (was sie übrigens nicht wirklich benutzt hat) und viiiiiiielen Vitaminen war alles i.O. Drück dir die Daumen, dass bei dir auch alles glatt läuft.

glg Schocola


Korona Offline




Beiträge: 2.212

18.02.2010 13:12
#6 RE: Wachtel gehts nicht gut Thread geschlossen

Sveas Zustand hat sich verschlechtert, habe sie unters Rotlicht gesetzt und fahre gleich heute abend nach der Arbeit wieder zum Tierarzt.
Aber es sieht alles gar nicht gut aus


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2010 13:17
#7 RE: Wachtel gehts nicht gut Thread geschlossen

Das tut mir leid, das zu hören.

Wenn man doch nur reingucken, oder sie fragen könnte.

Hoffentlich ist es nichts ansteckendes.


Korona Offline




Beiträge: 2.212

18.02.2010 13:22
#8 RE: Wachtel gehts nicht gut Thread geschlossen

Oh ja das hoffe ich auch. Und hoffentlich wirds wieder gut..
Endlich hab ich zwei super harmonierende Wachtelpaare.. Da will ich nicht nun wieder eine Henne verlieren.

Und wenn es was ansteckendes wäre.. oje. Sie hat zwar nur direkten Kontakt zu Donnar und den zwei Zebrafinken in ihrer Voliere, aber die anderen stehen ja im selben Zimmer.. nicht auszudenken.

Ich hoffe so sehr das sie das packt.

besorgte Grüße,
Karin


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2010 13:25
#9 RE: Wachtel gehts nicht gut Thread geschlossen

Wann kommt denn das Ergebnis der Kotprobe?


Korona Offline




Beiträge: 2.212

18.02.2010 13:30
#10 RE: Wachtel gehts nicht gut Thread geschlossen

Die wollten mich da dann anrufen, genau sagen konnten sie es aber noch nicht.
Ich frag dann heute abend nach wen ich wieder dort bin.


Korona Offline




Beiträge: 2.212

18.02.2010 18:45
#11 RE: Wachtel gehts nicht gut Thread geschlossen

Hi,

Ihr gehts unverändert schlecht.
Nun gibts Antibiotikum 3x tägl. und die Wärmelampe + dieses Präperat von gestern..
Mache mir echt sorgen. Ergebnis der Kotprobe gibts am Montag. Ich soll noch etwas Kot nachreichen wenns geht für nen anderen Test, da sie heute aber glaub nichts gefressen hat wird das schwer.
Zur Not soll ich den von Donnar nehmen, weil wenn sie zusammen leben würde er das auch haben, also das was die mit dem Test dann noch testen wollen..
Mal schauen. Drückt mir die daumen.

Liebe Grüße,
Karin


Korona Offline




Beiträge: 2.212

19.02.2010 08:31
#12 RE: Wachtel gehts nicht gut Thread geschlossen

Das Antibiotikum scheint anzuschlagen, hab sie heute morgen dazu gebracht etwas Golliwang zu fressen und auch nen Mehlwurm.. Ich biete ihr gerade Leckerbissen an.. hauptsache sie frisst was.
Auf den beinen hält sie sich auch wieder besser und selbstständig getrunken hat sie auch.. bin auf meine Mittagspause gespannt.


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

19.02.2010 08:44
#13 RE: Wachtel gehts nicht gut Thread geschlossen

ohhh, das lässt ja hoffen. Weiter so, kleine Henne


Schocola ( gelöscht )
Beiträge:

19.02.2010 09:24
#14 RE: Wachtel gehts nicht gut Thread geschlossen

*daumendrück*


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

19.02.2010 15:54
#15 RE: Wachtel gehts nicht gut Thread geschlossen

Und Karin? Wie siehts aus?


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« Kopfhaut weg
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen