Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 4.454 mal aufgerufen
 Ernährung
Seiten 1 | 2 | 3
Dennis ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2013 16:51
Hilfee !!!! Windeier Antworten

Hallo,
meine Wachteln legen Eier aber ohne Schale.
Fehlt ihnen Kalk , da ich ihnen nichts gebe.

Bitte um Hilfe


Jessi Offline




Beiträge: 539

26.02.2013 17:02
#2 RE: Hilfee !!!! Antworten

Ihnen fehlt Kalk, aus dem sie die Schale ihrer Eier bilden können. Geb ihnen zerkleinerte getrocknete Eierschalen, und besorg dir vielleicht Calcivet, aber dazu werden dir die anderen sicher mehr sagen.



Gruß
Jessi

5.17 Wachteln, 2.2 Zwergwachteln, 0.2 Hunde, 2.2 Tauben, 1.5 Zwergwyandotten


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

26.02.2013 17:02
#3 RE: Hilfee !!!! Antworten

Dafür schreiben wir die Texte die jeder User lesen sollte:

Häufig gestellte Fragen rund um LW!

Zitat:

Sinnvoll bei einer legenden Henne ist außerdem ein Präparat zur Versorgung mit Kalzium (z.B. Avisanol GE), da Grit und Muschelkalk oftmals nicht ausreichen, gerade bei intensiver gehaltenen Hennen.
Die Henne braucht Kalzium, um die Eierschale auszubilden. Bekommt sie zu wenig zugeführt, zieht sie das Kalzium aus ihren Knochen. Da auch dieser Vorrat begrenzt ist, kann es passieren das sie bei einer Dauerunterversorgung „Windeier“ (Eier ohne Schale) legt. Diese können zu einer Legenot führen, die schnell tödlich verläuft.
Sollte bei einer Innenhaltung keine UV-Tageslichtlampe (z.B. eine „Birdlampe“) vorhanden sein, sollte außerdem Vitamin D3 zugeführt werden, da das Kalziumpräparat seine Wirkung sonst nicht entfalten kann. Mehr dazu auf Merkblatt 1.


Ich hoffe du kannst dein Tier noch retten.

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Dennis ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2013 17:05
#4 RE: Hilfee !!!! Antworten

Welches Kalk ist den zu empfehlen ?
Werde mir es SOFORT kaufen.


Jessi Offline




Beiträge: 539

26.02.2013 17:08
#5 RE: Hilfee !!!! Antworten

Am besten ist ein Präparat wie Calcivet oder Avisanol GE, da in ihnen wenn ich mich nicht täusche auch Vitamin D3 enthalten ist. Eigentlich kann man so den Kalciumhaushalt recht schnell wieder nach oben treiben.




edit FloraFauna: nur Calcivet hat zusätzlich Vit. D3



Gruß
Jessi

5.17 Wachteln, 2.2 Zwergwachteln, 0.2 Hunde, 2.2 Tauben, 1.5 Zwergwyandotten


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

26.02.2013 17:18
#6 RE: Hilfee !!!! Antworten

Ja, beide Präparate sind nicht schlecht, sie werden den Wachteln helfen, du darfst aber keine Wunder bei den Eiern erwarten, die Hennen brauchen das Kalcium vor allem für die Knochen, ich würde zusätzlich auf Winter umzustellen in der Hoffnung das sie gar nicht mehr legen, sonst ist die Gefahr einer Legenot zu hoch. Eine tageslichtlampe mit UVA und UVB Anteil giebt es in jedem Baumarkt als Energiesparlampe zu kaufen, die würde ich ihnen zusätzlich gönnen.
Hab ein besonderes Auge auf die Wachteln, wirken sie apatisch oder schafen scheinbar leicht aufgeplustert oder laufen komisch, dan können Legeprobleme vorliegen, beachte dan dies hier:

Erste Hilfe bei Legenot

Lg
Nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Dennis ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2013 17:24
#7 RE: Hilfee !!!! Antworten

Wo kriege ich Avisanol oder Calcivet zu kaufen ?
Und wie oft muss ich ihnen das geben ?

MfG

Dennis


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2013 17:27
#8 RE: Hilfee !!!! Antworten

Leben die Tiere draussen, haben ungefiltertes Licht? Dann nimm Avisanol.

Leben sie drinnen, dann nimm Calcivet, nur das hat auch D3.

Beides übers Netzt zu beziehen, einfach mal Google bemühen.


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2013 17:29
#9 RE: Hilfee !!!! Antworten

Calcivet bestelle ich in flüssiger Form hier:
http://www.gudis-tierzubehoer.de/advance...&categories_id=


Dennis ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2013 17:30
#10 RE: Hilfee !!!! Antworten

Wie oft muss ich es Ihnen geben und wie viel?
1 in der Woche ?


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2013 17:34
#11 RE: Hilfee !!!! Antworten

Zitat von Dennis im Beitrag #1
Fehlt ihnen Kalk , da ich ihnen nichts gebe.





Also jetzt mal ehrlich! Warum hast du nichts gegeben?

Hast du auch nur ansatzweise mal irgendwas hier gelesen? Durch die Merkblätter ist es doch nun denkbar einfach geworden.

Sooo, hab jetzt mal bissi gemeckert aber nun weiter....

Wenn du Calcivet bestellst, gib es die erste Woche 3-5 mal, zweite Woche 2-3 mal, dann ein mal. Bestell dir am besten gleich eine Pipette mit, damit du richtig dosieren kannst(steht auf der Flasche) oder hol dir eine kleine Einwegspritze aus der Apotheke.


Dennis ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2013 17:39
#12 RE: Hilfee !!!! Antworten

Ich habe 4 Wachteln und ein Trinkfass von ca.0,5l.Wie viel ml CALCIVET müsste ich etwa hinzu geben ?

Meine Wachteln leben draußen also könnte ich doch auch Avisanol geben oder?
Wie oft und wie viel muss ich sie davon geben?


Dennis ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2013 18:00
#13 RE: Hilfee !!!! Antworten

Habe mir jetzt gerade 1L Avisanol gekauft!
Wie ist die DOSIERUNG ? auf 4 Legehennen und einem halben Liter Wasser?


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2013 18:02
#14 RE: Hilfee !!!! Antworten

Wenn sie draussen leben, ist Avisanol ok. Gib es so oft, wie ich oben beschrieben habe. Die Dosierung ist bei Avisanol 1Esslöffel auf einen Liter Wasser, wenn ich mich jetzt nicht irre. Aber steht auch auf der Flasche.


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2013 18:04
#15 RE: Hilfee !!!! Antworten

1Liter bei 4 Wachteln? Da ist es wahrscheinlich eher verfallen, bevor es aufgebraucht ist. Vllt. findest du jemanden in der Nähe, der mit dir teilt.


Seiten 1 | 2 | 3
Grünfutter »»
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz