Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 4.459 mal aufgerufen
 Ernährung
Seiten 1 | 2 | 3
FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2013 18:10
#16 RE: Hilfee !!!! Antworten

sooo, hab mal nachgesehen, hab hier noch eine leere Flasche.

1 Teelöffel Avisanol auf einen Liter Wasser ist die normale Dosierung, die sie 1 bis 2 mal pro Woche bekommen.

Nun haben deine Wachteln aber was nachzuholen, also gib in den ersten 2 oder 3 Wochen 1 Teel. auf einen halben Liter(so groß ist das Fassungsvermögen der Tränke?) und das machst du 3 mal die ersten 2 oder 3 Wochen und dann kannst du reduzieren auf die übliche Dosierung, die auf der Flasche steht.


Dennis ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2013 18:13
#17 RE: Hilfee !!!! Antworten

Danke!
Wie lange ist Avisanol haltbar ?


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2013 18:23
#18 RE: Hilfee !!!! Antworten

ca. ein Jahr, denke ich. Ich weiss es nicht mehr, nehme selbst seit längerem Calcivet.


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2013 18:37
#19 RE: Hilfee !!!! Antworten

Hab dich dann auch mal zu den Legewachteln (geht doch um LW?) verschoben und den Titel etwas geändert, damit man schon in der Auflistung sieht, worum es geht

Die erfahrenen LW-Halter können dir sicher auch noch was zumFutter sagen, denn eigentlich wäre ich jetzt davon ausgegangen, dass das Futter den Bedarf an Calcium schon deckt. Was fütterst du denn?


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

26.02.2013 20:14
#20 RE: Hilfee !!!! Antworten

Hi Tina,
Das Problem ist das im Winter wen die Tage so kurz und dunkel sind die Mineralien im Futter nicht ausreichen, ich keinne keinen Geflügelzüchter in meinem Verein der jetzt nicht Futterkalk oder Avisanol etz. mitfüttert. Ich bin jetzt bei den Tieren die raus können auf Futterkalk umgestiegen, die drinne haben Uv-Licht und Avisanol (ich nehme Avisanol weil es das bei uns im Futterhandel gleich mit giebt).

Lg
Nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Dennis ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2013 20:41
#21 RE: Hilfee !!!! Antworten

Ja es geht um Wachteln.Ich füttere meine Wachteln mit dieses Futter http://www.golddott-shop.de/GoldDott-Eie...etail_2972.html


Dennis ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2013 20:47
#22 RE: Hilfee !!!! Antworten

Es hat 3,70 % Calcium ist das ok ?


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

26.02.2013 20:51
#23 RE: Hilfee !!!! Antworten

Dennis, Legewachteln oder Zwergwachteln?
Wachtel ist nicht gleich Wachtel !

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Dennis ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2013 21:02
#24 RE: Hilfee !!!! Antworten

Legewachteln.
Sind 3,7 % Calcium ok ?


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2013 21:04
#25 RE: Hilfee !!!! Antworten

Nunja, um die Legewachteln kümmer ich mich kaum, auch wenn ich öfter mitlese. Daher ist mir deren Fütterung nicht so geläufig. Ich meine mich aber zu erinnern, dass Kohlmeise mal schrieb, bei anständigem Futter/Legemehl bräuchten sie nix extra.


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

26.02.2013 21:25
#26 RE: Hilfee !!!! Antworten

Zitat von Dennis im Beitrag #24
Legewachteln.
Sind 3,7 % Calcium ok ?



Ich glaube, das ist zu wenig.

hihi, bevor ich hier noch mehr "vielleicht" und "eventuell" schreibe, warte lieber auf die erfahrenen LW- Halter.

Aber die Kur mit dem Avisanol kannst bedenkenlos erstmal machen- darin darfst du mir jetzt glauben


IAK1962 ( gelöscht )
Beiträge:

27.02.2013 00:01
#27 RE: Hilfee !!!! Antworten

Hallo, ich denke der Calziumgehalt ist zu gering.
Ich füttere deuka legemehl gekörnt, das hat 19% Eiweiß und 5% Kalzium, zusätzlich gebe ich im Winter 1x in der Woche Lebertran , den ich mit 1 TL auf 35 Wachteln unter geriebene Möhren mische,
Dann gibt es noch ganz feinen Grit von Basu- mit Mineralien, der ist eigentlich für Tauben, aber groben Hühnergrit nehmen meine nicht auf.
Ich halte meine Wachteln im Winter in Innenvolieren und im Sommer in einer großen Außenvoliere. Im Winter haben sie zwar auch etwas Tageslicht, aber meistens künstliches Licht.
Daher muss man für eine ausreichende Minaral udn Vitaminversorgung sorgen. Ich gebe auch neben den geriebenen Möhren Pro tag 3 Möhren (groß) fein gerieben oder auch mal Äpfel und gekeimter Dinkel , den kann mman selber keimen , Dinkel gibts z.b. bei Rossmann im Bio Regal.
Auch Kohlrabiblätter oder Feldsalat gibt es im Winter immer mal zwischendurch. Natürlich nicht zu viel, da meine ja auch Eier legen sollen.
Wenn sie aber so gestresst sind wie deine, solltest du Ihnen auch etwas Ruhe gönnen und ggf das künstliche Licht reduzieren,Eiweiß im Futter reduzieren, aber nicht das Calzium. Dann hören Sie auf zu legen und machen eine Pause. Wenn es Mitte April ist, fangen sie dann wieder von allein anzu legen, weil dann genügend Licht da ist.
Du musst dir da aber selbst einen Weg finden. Legewachteln als Nutztiere, so wie ich sie halte haben eine geringere lebenserwartung als Legewachteln, die im natürlichen Ablauf der natur leben, also mit Winterpause.
Aber ich habe trotzdem jede einzelne von meinen hennen und auch die Hähne lieb und versuche Ihnen ein so angenehmes Leben zu gestalten. Da sie jetzt im Winter sehr zahm geworden sind ( bis auf einige natürlich9 nehme ich auch an, dass es Ihnen gut geht, sie sind gesund und munter und die Eier sind gut geformt und ahben eine feste Schale.

Übrigens Deuka bekommst du auch im Internet. Es gibt aber auch andere Legemehle oder gekörntes Futter was 5% Calzium hat.
Vitamin D ist auch sehr wichtig, daher der lebertran, den bekommt man in der Apotheke. Und keine Angst in der geringen Dosierung schmeckt da nichts nach Fisch oder so.
LG Annette


Dennis ( gelöscht )
Beiträge:

27.02.2013 07:12
#28 RE: Hilfee !!!! Antworten

Kann ich jetzt das Futter beibehalten u. zusätzlich noch Avisanöl geben?
Reicht das?


Thalpaka ( gelöscht )
Beiträge:

27.02.2013 10:29
#29 RE: Hilfee !!!! Antworten

Ich bin kein erfahrener HAlter, und hab auch nur Tiere aus Spaß, freu mich über Eier, aber wenn sie PAuse machen ist auch gut... aber:

Ich füttere Deuka Wild-und Ziergeflügelfutter oder das vom Wachtel-Landhof, das hat beides unter 2%.
HAtte auch mal das Biofutter von Eierschachteln.de, das hatte 3,8%, aber das mochten sie gar nicht...
Ich weiß nicht, ob der Calziumgehalt das Problem ist - eher jetzt im Winter das Vit D, weil das Kalzium nicht umgesetzt wird.Ich würde auf jeden Fall eher Vit. D zugeben! Avisanol hat kein Vit. D


subi87 ( gelöscht )
Beiträge:

27.02.2013 10:40
#30 RE: Hilfee !!!! Antworten

Ich kann ja auch noch meinen senf dazugeben
Das ganze jahr hindurch füttere ich zusätzlich wachtelgritt dies beinhaltet kieselsteinchen kalk und muschelgritt.
Seit ich wachteln habe bald 4 jahre hatte ich noch nie ein windei.
ab und zu gebe ich noch grüne tropfen ins wasser mit versch. vitaminen fördert auch die fruchtbarkeit.

Wens interessiert ich bestelle alles im www.wachtelshop.ch

Supper verkäufer preisgünstig und liefert auch nach deutschland und österreich


Seiten 1 | 2 | 3
Grünfutter »»
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz