Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 2.507 mal aufgerufen
 Was sonst nirgends hinpasst...
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Berit ( gelöscht )
Beiträge:

15.03.2011 18:08
#31 RE: Hilfe bei der Geschlechtsbestimmung meiner LW Antworten

Glubschi und der kleine Zwerg,das sieht ja echt niedlich aus


Korona Offline




Beiträge: 2.212

15.03.2011 19:17
#32 RE: Hilfe bei der Geschlechtsbestimmung meiner LW Antworten

Hey Astrid,

ich kanns gar nicht oft genug sagen, das ist wirklich ein total hübscher Haufen!!

Liebe Grüße,
Karin


kessi ( gelöscht )
Beiträge:

15.03.2011 19:32
#33 RE: Hilfe bei der Geschlechtsbestimmung meiner LW Antworten

Hallo Astrid
Das sind ja süße BilderAllesamt sehr hübsche Wachtelchen.
LG Detlev


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

15.03.2011 20:49
#34 RE: Hilfe bei der Geschlechtsbestimmung meiner LW Antworten

Danke! Bin auch stolz wie Oskar! Wenn man bedenkt, dass die "Kleinen" fast mehr auf die Waage bringen als meine Schopfwachtel Oskar


Adi ( gelöscht )
Beiträge:

15.03.2011 21:47
#35 RE: Hilfe bei der Geschlechtsbestimmung meiner LW Antworten

astrid -- sind die goldig in dem heu - einfach klasse. werde auch eine heu ecke in die voliere bauen


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

16.03.2011 21:33
#36 RE: Hilfe bei der Geschlechtsbestimmung meiner LW Antworten

Habe meine Süßen kurz bevor ich die Firma verließ nochmals versorgt und die weiße Henne war ein wenig aufgeplustert und schien sich schrecklich anzustrengen. Ich hatte schon Angst es sei etwas passiert und sah dass ihr Hinterteil riesig war und etwas braunes raus kam. Kurz danach machte es plopp und siehe da, das allererste Ei lag im Heu, hurraaa!
Es ist zwar noch nicht gesprenkelt und hat unterschiedliche Färbungen (die Eispitze ist dunkler), aber es ist ein richtiges Ei, mein erstes Ei!!!
Morgen mache ich wieder alles sauber und wechsle das Heu, da bin ich mal gespannt, ob ich vielleicht noch eines finde


Andrea ( gelöscht )
Beiträge:

16.03.2011 22:50
#37 RE: Hilfe bei der Geschlechtsbestimmung meiner LW Antworten

Herzlichen Glückwunsch! Und guten Appetit!


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

19.03.2011 11:14
#38 RE: Hilfe bei der Geschlechtsbestimmung meiner LW Antworten

Nun hab ich von meinen Süßen schon 6 Eilein bekommen
4 waren ganz toll und bei 2 war die Schale leider sehr weich und hielt leichtem Druck nicht stand.
Woran könnte das liegen? Sie bekommen Grünes, mit Vitaminen angereichertes Futter, Muschelgrit, Sand... Ei. Eigentlich alles was sie brauchen und sie haben auch Tageslicht, wenn auch keine direkte Sonneneinstrahlung (Nordausrichtung).
Hat jemand eine Idee?


Nobi123 ( gelöscht )
Beiträge:

19.03.2011 11:38
#39 RE: Hilfe bei der Geschlechtsbestimmung meiner LW Antworten

Fütterst du Vitamin D ? Das brauchen die um das Kalzium zu verwerten. Vitamin D ist im UV Licht oder als extra Vitamin erhältlich.

Lg Leon


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

19.03.2011 11:43
#40 RE: Hilfe bei der Geschlechtsbestimmung meiner LW Antworten

Ich hab nur einen Vitamin Komplex, den ich von meiner Tierärztin bekommen habe, nicht speziell nur Vitamin D. Wo bekomme ich das her? Zumindest jetzt kurzfristig..?


Nobi123 ( gelöscht )
Beiträge:

19.03.2011 11:54
#41 RE: Hilfe bei der Geschlechtsbestimmung meiner LW Antworten

Vielleicht steht ja etwas auf der verpackung?
Sonst , schau mal im Zoohandel oder beim Tierarzt.

Lg Leon


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

19.03.2011 12:10
#42 RE: Hilfe bei der Geschlechtsbestimmung meiner LW Antworten

Ja danke, den Komplex habe ich ja vom TA. Werde ihnen mal mehr geben.


saigach ( gelöscht )
Beiträge:

19.03.2011 14:32
#43 RE: Hilfe bei der Geschlechtsbestimmung meiner LW Antworten

Tageslicht, gefiltert durch Fenster reicht nicht aus, weil eben der wichtige UVB Anteil mit rausgefiltert wird... UVB brauchen die Zwerge aber für die D3-Synthese bzw. der Umwandlung von Vitaminen/Mineralien zu Kalzium im Körper...
Hier hilft nur zusätzlich einen Spot, der UVB abgibt, zuzuschalten (ein paar Stunden am Tag reichen da durchaus schon aus).


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

21.03.2011 10:08
#44 RE: Hilfe bei der Geschlechtsbestimmung meiner LW Antworten

Hallo Claudia,

danke für den Tipp. Die 6 bekommen ja ein super schönes zu Hause am Mittwoch, obwohl es mir echt schwerfällt sie abzugeben . Heute habe ich wieder 3 Eilein aufgesammelt, alle sehr schön und fest, die Schale scheint sich normalisiert zu haben. Sie bekommen schon Sonne, aber eben nur ein paar Strahlen am Vormittag.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

21.03.2011 18:00
#45 RE: Hilfe bei der Geschlechtsbestimmung meiner LW Antworten

Huhu Astrid und alle anderen,
gerade bei Dauerlegern wie LW reicht Grit als Kalziumlieferant einfach nicht aus. Wieviel Kalzium befindet sich in deiner Futtermischung?

Ich habe zwar schon mal gehört das so etwas gerade bei den ersten Eiern auftauchen kann, aber es kann eben auch auch solchen Windeiern eine Legenot entstehen und diese verläuft leider nicht gerade selten tödlich.

Dauer lohnt es sich bei Dauerlegern Kalzium zusätzlich zuzufuhren, z.B. durch Avisanol, dass man ins Trinkwasser gibt.


Den "Fenstertageslichtfehler" machen leider viele, der Hinweis von Claudia ist sehr wichtig.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz