Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 49 Antworten
und wurde 3.866 mal aufgerufen
 Zwergwachtel-Fotogalerie
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Georg Offline



Beiträge: 209

06.03.2011 17:53
#46 RE: Meine ersten Zwergwachteln... Antworten

Die Farben sind wirklich schön.
Da sind sogar ein paar dabei, die sehen aus als wären sie schwarz.
Der Schlupf war schon am Tag 16? Welche Temperatur hattest du im Brüter?
Ich habe heute Tag 16 und noch zeigt sich nicht das geringste Anzeichen
(bei 37,9 Grad mit Luftumwälzung)

LG
Georg


jadefalke ( gelöscht )
Beiträge:

06.03.2011 19:37
#47 RE: Meine ersten Zwergwachteln... Antworten

*gg* meine bessere hälfte kam heute auch aus gran canaria zurück, sein kommentar, die habe ich mir flauschiger vorgestellt

georg, gebrütet hatte ich bei ca. 37,6....
die dunkeln müssten wildfarben rotbrust sein.


saigach ( gelöscht )
Beiträge:

22.03.2011 22:21
#48 RE: Meine ersten Zwergwachteln... Antworten

war heute im www unterwegs.... und bin über eine Anzeige in einem Tiermarkt "gestolpert"...
Du hast Dir die Zwerge doch gerade erst angeschafft - und jetzt willst Du sie schon wieder verkaufen? Die Jungtiere - das verstehe ich ja, kann man ja nicht alle behalten. Aber geschockt bin ich schon, dass Dein gescheckter Hahn auch auf der Liste steht...(denn bei Deinen Küken war nichts geschecktes dabei)
Genau so etwas ist für mich nur sinnloses Vermehren, vor allem, wenn man sich vor Augen hält, mit was für einem Brüter Du das Ganze gemacht hast...
Sorry, aber so etwas ist für mich unverständlich...


jadefalke ( gelöscht )
Beiträge:

23.03.2011 09:00
#49 RE: Meine ersten Zwergwachteln... Antworten

auch wenn ich mich hier nicht erklären müsste....
wie du in dem inserat gesehen hast, handelt es sich primär um nz 2011.

richtig, der gescheckte hahn steht auch in dem inserat, jedoch nur, weil das paar nicht harmoniert und die henne nun einen anderen hahn hat...die anderen bilder sind beispielbilder, da die kücken noch nicht durchgemaustert sind.

bye the way, bei den kücken sind 2 schecken dabei (siehe bild)....

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 CIMG4453.JPG 

Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

23.03.2011 14:59
#50 RE: Meine ersten Zwergwachteln... Antworten

Jadefalke,
nimm uns das nicht übel, aber Claudia handelt mit ihrer Nachfrage absolut korrekt. Es wird einfach viel zu viel Schindluder getrieben mit den Nachzuchten, werden für nen Appel und nen Ei zu irgendwelchen nichtinformierten Menschen gesteckt, bei denen die Tiere dann entweder wegen sinnloser Haltungsfehler verrecken oder die sich dann kurz vor knapp hier bei uns melden. Das haben wir leider allzu oft erlebt.

Auch wenn bei dir alles ok ist, so bleibt es doch für uns als Forum eine Aufgabe, auf sinnlose Vermehrung hinzuweisen.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Meine 2
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz