Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 57 Antworten
und wurde 2.951 mal aufgerufen
 Zwergwachtel-Fotogalerie
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

28.11.2010 16:51
#16 RE: Wuji und Taiji antworten

Hallo Ben,
also meine Racker fressen mir alle aus der Hand. Abgesehen von meinem Dicken, der sich nach wie vor fangen lässt, ganz ruhig auf der Hand sitzt und sich sogar streicheln lässt, sind die anderen auch eher scheu. Ich zermale getrocknete Mehlwürmer und lege die Stückchen auf meine Handfläche. Da brauche ich gar nicht lange warten, kommen alle 5 angestürmt und stellen sich auf meine Handfläche, nur um die Würmchen zu picken. Nelje brachte mich auf die Idee die getrockneten Würmer aufzureiben, da sie dann nicht wie Zehen aussehen und die jungen Zwerge nicht Gefahr laufen, den anderen auf den Füßen herum zu picken. Vor allem ekle ich mich ziemlich vor Würmern , da ist das eine gute Alternative. Von den lebendigen gebe ich ihnen nur die gehäuteten mit der Pinzette. Probier das mal, ich könnte mir vorstellen, dass Deine zwei sich dann auch wagen, die Würmchen von der Hand zu fressen. Meine wissen schon, sobald die Hand kommt, gibt es leckeres! Funktioniert prima!


Ben Do San ( gelöscht )
Beiträge:

06.12.2010 01:26
#17 RE: Wuji und Taiji antworten

Hi!

Entschuldigt das ich nicht früher schreibe, aber die Arbeit hat mich in den letzten Tagen zu sehr eingebunden... 16h Nachtschichten, plus 1,5h Hin- und Rückfahrt...

Die beiden haben sich gut eingelebt, und dank eurer Tips, frisst mir Wuji inzwischen aus der Hand.
Taiji, der Hahn, mag mich immernoch nicht so recht, sobald ich in das Zimmer komme verkrümelt er sich in sein Versteck.. ich denke er verbindet mich mit der Kopfwunde...

Vor 2 Tagen habe ich eine kahle Stelle an Wuji's Hals entdeckt, und hatte schon die Befürchtung das er sie pickt, aber gerade eben habe ich sie mal untersucht, und es scheint nur die Mauser zu sein. Auf jeden Fall konnte ich keine Rötung der Haut erkennen, und sie hat unzählige Federn verloren als ich sie in der Hand hielt.

Ich hab mich jedenfalls gut an die kleinen Wichte gewöhnt, und mag gar nicht mehr ohne :)


kessi ( gelöscht )
Beiträge:

06.12.2010 10:55
#18 RE: Wuji und Taiji antworten

Hallo Ben
Hast du mal geschaut.Ich habe Bilder reingestellt wegen des Anbaus.
In der Rubrick Stressfreie Reinigung.So könntest du es lösen.
LG Detlev


Ben Do San ( gelöscht )
Beiträge:

29.01.2011 00:32
#19 RE: Wuji und Taiji antworten

Das Thema der stressfreien Reinigung hat sich bei mir gelöst, die Tiere sind inzwischen so zutraulich, das sie direkt neben meiner Hand sitzen und zuschauen was ich in ihrem Revier mache.
Wenn ich im Holzgranulat wühle, helfen sie mit und scharren was das Zeug hält! :D

Seit heute morgen sitzt Wuji auf 7, möglicherweise sogar 8 Eiern, diesmal lasse ich die Brut auch zu.


Zwergwachtel-Liebhaber Offline




Beiträge: 242

29.01.2011 09:18
#20 RE: Wuji und Taiji antworten

Glückwunsch Ben ;)

Da sind falls alles gut geht ,deine Kleinen 5 Tage Jünger wie meine wenn was schlüpft.
Die Daumen sind gedrückt ;)

----------------------------------------------
4.4 Goulds :gould: :silber:
4.6 Zebras
8.8 Diamantaube
3.3 Schönsittich
2.2 Blauschuppenwachtel
2.2 Feldwachtel
2.2 Virginia Wachtel
3.3 Chinesische Zwergwachtel :wachtel: :wachtel2:
2.4 Elsässer Gänse Grau
und Zwerghühner und Enten


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

29.01.2011 22:36
#21 RE: Wuji und Taiji antworten

Wie klasse! Deine Bilder sind auch immer soooo toll! Ich muss mir auch mal unbedingt eine gute Kamera zulegen, Filmkameras haben wir ja genug, aber leider keine Fotokamera. Ich halte Dir die Daumen. Die Zwerge scheinen gerade überall in Brutlaune zu sein, super!


Korona Offline




Beiträge: 2.212

29.01.2011 22:43
#22 RE: Wuji und Taiji antworten

Ja wirklich ein schönes Bild wie sie dort auf den Eiern sitzt


Adi ( gelöscht )
Beiträge:

30.01.2011 06:00
#23 RE: Wuji und Taiji antworten

die zwergerl sind einfach nur schön - gratuliere ben - freu mich für dich


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

30.01.2011 14:46
#24 RE: Wuji und Taiji antworten

Ja Mensch, dass sind ja klasse Neuigkeiten !

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Ben Do San ( gelöscht )
Beiträge:

14.02.2011 11:39
#25 RE: Wuji und Taiji antworten

Huhu :)

Im Endeffekt waren es acht Eier!

Nach genau 17 Tagen, sind bei Wuji die ersten Küken geschlüpft!
Als ich heute morgen ins Vogelzimmer kam, hab ich im Sand ein kaputtes Ei liegen sehen, und mein erster Gedanke war "Shit, da hat Taiji bestimmt ein Ei gefressen..."
Aber als ich näher rankam, habe ich gesehen das es fein säuberlich geköpft war, also hab ich direkt mal ins Nest geschaut ;)

Zwei geköpfte Eier in der Voli, drei weitere im Nest, drei Küken hab ich schon zu gesicht bekommen.. Gott.. sind die süß!

Als ich eben meinen kranken Ara verpflegt habe, wollte Taiji wohl mal ins Nest schauen, und da ist Wuji steil gegangen, hat ihn quer durch die Voli gejagt... dummerweise ist sie dabei so stürmisch aus dem Nest geschossen, dass sie drei Küken mitgerissen hat... zwei haben den Weg sofort zurück gefunden, und eins ist ganz verwirrt in die Deko gerannt... die Gunst der Stunde hab ich genutzt, und direkt mal das erste Bild geschossen :D



Nachdem ich es vor das Nest gesetzt habe, ist es immer wieder zu mir gelaufen, bestimmt fünf mal hintereinander, aber dann fing Wuji an zu rufen, und es hat sich wieder ins Federkleid gekuschelt :D

Bin mal gespannt wie viele noch kommen, und vor allem welche Farben sie bekommen!!! :D


Korona Offline




Beiträge: 2.212

14.02.2011 11:56
#26 RE: Wuji und Taiji antworten

Oh wie süß!
Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Brut!

Viele Grüße und ganz viel spaß bei der Aufzucht,
Karin


Ben Do San ( gelöscht )
Beiträge:

14.02.2011 14:31
#27 RE: Wuji und Taiji antworten

6 Kükis sind geschlüpft, und watscheln eifrig Frau Mama hinterher.
1 Küken hats leider nicht geschafft, es ist beim schlüpfen gestorben.. da guckte nur ein trauriger kleiner Schnabel aus dem Ei...

Da Wuji nun die ganze Zeit mit den Küken unterwegs ist, habe ich das 8. Ei aus der Voli genommen, und brüte es in meiner Hand, denn ab und zu wackelt es schon ein wenig

Leider macht der Hahn aber Ärger, er pickt und hackt die Kleinen, deshalb habe ich ihn nun vorerst aus der Voli entfernt, muss jetzt überlegen wie ich eine Abtrennung machen kann...
Da es meine erste Brut ist, freu ich mich über Tips, und Rat was ich mit dem stinkigen Hahn machen soll...


Celi11 Offline




Beiträge: 178

14.02.2011 17:00
#28 RE: Wuji und Taiji antworten

Herzlichen Glückwunsch!

LG Celi

Meine Zwerge

http://www.youtube.com/watch?v=HWE1MfStwpQ


Ben Do San ( gelöscht )
Beiträge:

14.02.2011 17:05
#29 RE: Wuji und Taiji antworten

Danke!

Ich hatte noch ein Vorsatzgitter, welches ich nun dazu benutzt habe die Voli zu teilen.
Da ich eh das Sandbecken isolieren wollte, hab ich nun zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen...

Das 8. Ei, welches ich erst eine Stunde in der Hand gehalten, und dann mit einem Thermometer unter einer Rotlichtlampe gelegt habe, hat sich als unbefruchtet herausgestellt...
Die Bewegungen kamen vom Dotter, der nach unten gelaufen ist wenn ich es gedreht habe...
Als sich nach 2h immernoch nichts tat, hab ichs dann mal durchleuchtet....

Ich mach schon fleißig Fotos, später gibts auch welche für euch ;)


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

14.02.2011 17:17
#30 RE: Wuji und Taiji antworten

Hallo Ben,

toll, herzliche Gratulation!! Ich freu mich sehr, dass Du Deine erste Naturbrut erleben darfst . Die sind putzig die Kleinen, gell?
Ganz süßes Foto! Das mit dem Absterben im Ei ist wirklich sehr schlimm, habe ich leider auch schon erlebt. Aber Du hast viele, gesunde Küken, das ist toll!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen