Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 61 Antworten
und wurde 3.540 mal aufgerufen
 Kunstbrut
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
RedBull90 ( gelöscht )
Beiträge:

03.05.2010 17:10
Das erste Ei ist angepickt antworten

Hi alle zusammen

Seit heute ist mein erstel LW Ei angepickt mit einem Tag verspätung, wie lange braucht das küken in der regel nach dem anpicken des Ei´s bis zum Schlupf.


Gruß Marco


Ani ( gelöscht )
Beiträge:

03.05.2010 17:16
#2 RE: Das erste Ei ist angepickt antworten

Hallo

Also in der regel so 2 stunden. Ich drücke dir die daumen das alles gut geht.

Ich denke du weist ja der brüter darf nicht mehr geöffnet werden. Ein tag verspätung ist allerdings schon merkwürdig.

Wie hoch ist deine Temperatur und wie hoch die luftfeuchtigkeit?

lg Ani


RedBull90 ( gelöscht )
Beiträge:

03.05.2010 17:44
#3 RE: Das erste Ei ist angepickt antworten

Hi ich hab ein vollautomatischen Motorbrüter von R-Com der regelt die Temperatur genau auf 37,5°C und die leuftfeuchtigkeit auch auf 80% das war auch das einzigste ei was sich gestern bewegt hat und die restlichen fünf eier bewegen sich auch nicht kann ich da nachher helfen bei dem angepickten Ei wenn sich bis 20Uhr nix getan hat weil ich will das küken nicht verlieren.


Ani ( gelöscht )
Beiträge:

03.05.2010 17:51
#4 RE: Das erste Ei ist angepickt antworten

Nein niemals aus dem ei helfen. Im schlupf durchlaufen sie ein prozess. Der eidotter ist noch im ei ausserhalb des körpers und der geht erst rein wenn sie sich auspellen.

Niemals helfen. Wer es nicht schaft hätte so oder so keine überlebenschance.

lg ANi


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

03.05.2010 17:52
#5 RE: Das erste Ei ist angepickt antworten

Das Problem ist, wen du den Brüter aufmachst dan wars das mit der feuchtigkeit und das genau im Schlupf ist recht gefährlich...
Küken die man selber aus dem Ei pult überleben übrigens nicht, hat schließlich einen grund warum sie nicht rasu kommen, meist stimmt etwas nicht.
Ich drück dir die Daumen, nicht zu ungeduldig sein

Lg
Nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


RedBull90 ( gelöscht )
Beiträge:

03.05.2010 17:56
#6 RE: Das erste Ei ist angepickt antworten

Hmm


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

03.05.2010 18:05
#7 RE: Das erste Ei ist angepickt antworten

Am Brüter kanns eigendlich nicht liegen, den habe ich nämlich auch (also den R-Com), wie hattest du die Eier den gelagert vor dem Brüten, sind die mit der Post gekommen, hast du sie nach dem Transport erst mal 24 Stunden lagern lassen?
Wie steht der Brüter, also wie ist der Raum, ist da ein großer Tag-Nacht unterschied was die Wärme angeht, dan kann der Brüter nämlich schlecht kompensieren, ich habe den Brüter immer erhöht (keinesfalls auf den kalten Boden stellen) im Badezimmer, das hat sich gut bewährt, weil hir imemr die gleiche Temperatur ist.

Versteh mich nicht falsch, diese Fragen sollen in keinster Weise Schuldzuschiebungen sein, mir sind auch anfangs leicht Bruten missglückt, aber wen du sie mir beantwortest,d an finden wir vieleicht den fehler und du hast beim nächten mal mehr Glück.

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


RedBull90 ( gelöscht )
Beiträge:

03.05.2010 18:16
#8 RE: Das erste Ei ist angepickt antworten

Ja sie kamen per Post hab die eier dann 24 std neben dem brüter ruhen gelassen.
Der Brüter steht in einem ausgebauten Hobby raum mit einem kleinen fenster dir temperatru beträgt 18-20grad Der brüter steht dort auf einem Tisch,
hab mich mal eben so durch i-net gelesen da stand das viele ihren küken soweit helfen das sie das ei soweit an der angepickten stelle öffnen das das küken nur noch raus flutschen muss.


RedBull90 ( gelöscht )
Beiträge:

03.05.2010 18:19
#9 RE: Das erste Ei ist angepickt antworten

War gerade noch mal gucken hat sich nicht viel getan ich kam um halb 4 von der arbeit und da war das ein schon angepickt was meint ihr kommt das küken noch raus


Ani ( gelöscht )
Beiträge:

03.05.2010 18:25
#10 RE: Das erste Ei ist angepickt antworten

das sollte man auch nicht machen. Wie ich vorhin beschrieben habe durchlaufen sie ein prozess. Ich habe bei meiner ersten brut auch den fehler gemacht und es hatte den dotter noch draussen. es war inerhalb von wenigen stunden tod.

Es kann noch kommen manche brauchen länger. habe geduld ansonsten musst du leider von vorne anfangen. Ich drücke auf jedenfall noch die daumen.

lg Ani


RedBull90 ( gelöscht )
Beiträge:

03.05.2010 19:12
#11 RE: Das erste Ei ist angepickt antworten

So ich glaub das küken ist Tod hab es jetzt fast eine halb std beobachtet und es hat sich nix mehr bewegt auch nicht gepiept was ist mit den anderen eiern ist da noch leben drin
Wie soll ich jetzt vorgehen


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

03.05.2010 19:52
#12 RE: Das erste Ei ist angepickt antworten

Lass sie in Freiden, wen sie nicht alleine schlüpfen dan sind sie nicht lebensfähig, so traurig das auch sein mag.

lg
Nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


RedBull90 ( gelöscht )
Beiträge:

03.05.2010 20:10
#13 RE: Das erste Ei ist angepickt antworten

Ja ich mach da auch nix da ist halt der wurm dirn.
Hab ich etwas falsch gemacht mit dem standort usw


bastianj ( gelöscht )
Beiträge:

03.05.2010 21:18
#14 RE: Das erste Ei ist angepickt antworten

Als ich im April Legewachteln ausgebrütet habe, da war das 1.Ei nachmittags angepickt und dann nach 24 Stunden ging der Schlupf los. Und bis jetzt sind immer alle Küken am 17.Tag geschlüpft. Eier wurden angepickt und dann war fast 24 Stunden Ruhe. Nachher ging es schnell. Innerhalb von 1 Stunde wurde das Ei "geköpft" und das Küken kam raus. Habe so das Gefühl, das erste anpicken ist sehr schwer für die Kleinen. Danach ruhen sie sich immer lange aus.





Edit von Waldfrau: RS


Ani ( gelöscht )
Beiträge:

03.05.2010 21:56
#15 RE: antworten

klar ist es sehr anstrengend für die kleinen. So einfach mal aus dem ei rauszupicken ist net einfach.

Ich habe meinen brüter auf 38,3 grad und immer 60% luftfeuchtigkeit. erst die letzten vier tage 80%. Meine schlüpfen immer am 16 Tag.

Warte ab und dann wirst du sehen.

lg Ani


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen