Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 1.571 mal aufgerufen
 Kunstbrut
Seiten 1 | 2 | 3
bastianj ( gelöscht )
Beiträge:

15.05.2010 10:05
Das große Schlüpfen antworten

Ich hatte am 24.04.2010 meinen Brüter mit Wachteleier bestückt, nachdem dieser den Probelauf überstanden hat. Temperatur und Luftfeuchtigkeit wurden sehr gut gehalten und schnell erreicht. Nach einigen Stunden dann der Totalausfall - Brüter kaputt!!!! Wohin mit den Eiern? Wo jetzt einen neuen Brüter holen (es war mitten in der Nacht und Wochenende)? Am 28.04.2010 kam dann das neue Gerät aus England. Die Eier hatte ich nicht entsorgt, sondern gut behütet gelagert. Danke Nelje, für den Tipp mit dem Vogelsand!!! Und nun ist hier das große Schlüpfen angesagt. Danke an alle Forumsmitglieder, die mich "aufgemuntert" haben und meinten, ich soll es mit den Eiern versuchen.

Angefügte Bilder:
Projekt1.jpg  

RedBull90 ( gelöscht )
Beiträge:

15.05.2010 11:11
#2 RE: Das große Schlüpfen antworten

das ist ja super das es noch so schön geklappt hat ich freu mich für dich.
Ein tolles Bild hast du da.

Gruß Marco


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

15.05.2010 12:29
#3 RE: Das große Schlüpfen antworten

Ja wirklich schönd as es noch geklappt hat

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

15.05.2010 18:55
#4 RE: Das große Schlüpfen antworten

Süß die Kleinen !
Na dann hoffe ich doch auf eine lückenlose Fotodokumentation!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Berit ( gelöscht )
Beiträge:

15.05.2010 21:44
#5 RE: Das große Schlüpfen antworten

Das is ja voll süüüüüßBitte um weitere Fotos
Der Tipp von Nelje würde mich jetzt aber mal interessieren?

liebe Grüße
Berit


bastianj ( gelöscht )
Beiträge:

15.05.2010 22:15
#6 RE: Das große Schlüpfen antworten

Der Tipp von Nelje.... sie schrieb mir, ich solle die Eier in Vogelsand lagern, aber auch hier stumpfe Seite nach oben. Durch den Vogelsand sind sie auch vor Erschütterungen geschützt. Und natürlich die Eier nicht zu warm lagern. Leider sind bis jetzt nicht alle Küken geschlüpft. Eines ist schon verstorben und dann gab es noch zwei Kandidaten. Eines davon ist sehr schwach. Aber dennoch, so eine Aktion möchte ich nicht mehr.


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

15.05.2010 22:28
#7 RE: Das große Schlüpfen antworten

ohhh, so süß, die Kleinen

Wieviele sind es denn jetzt?


bastianj ( gelöscht )
Beiträge:

15.05.2010 22:39
#8 RE: Das große Schlüpfen antworten

Derzeit sind es 14 Küken (Legewachtel) u 3 Eier liegen noch im Brüter . Ich hatte ja auch Bruteier der chin. Zwergwachtel, die sind leider nicht geschlüpft . Und ich hatte mich auf die sooooooooooooooo gefreut. Aber damit musste ich ja rechnen, nach der Aktion. Es war ein Versuch, einige Küken sind geschlüpft. Die Legewachteln gehen dann alle als Guppe auf einen Bauernhof. So ist das Leben.


bastianj ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2010 13:34
#9 RE: Das große Schlüpfen antworten

Hier ein neues Foto von der Rasselbande... !

Angefügte Bilder:
Projekt6.jpg  

Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

16.05.2010 13:47
#10 RE: Das große Schlüpfen antworten

Wirklich süß, unglaublich ! Werden das goldsprenkel?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

16.05.2010 15:02
#11 RE: Das große Schlüpfen antworten

Warum giebst du die Legewachteln den jetzt ab ?

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Malik ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2010 15:42
#12 RE: Das große Schlüpfen antworten

Das würde mich auch mal interessieren.


bastianj ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2010 17:20
#13 RE: Das große Schlüpfen antworten

Zitat von Nelje
Warum giebst du die Legewachteln den jetzt ab ?


Zitat von Malik
Das würde mich auch mal interessieren.



Bin zwar keinem Rechenschaft schuldig, aber ich bin ja nicht so. Weil das bereits im April so abgesprochen war. Man fragte mich, ob ich Wachteln ausbrüten könnte, denn man wollte von mir Küken. Auf dem Bauernhof leben auch schon andere Wachteln. Und man hat sich dort in die Lightwachteln verliebt. Ist doch super.... Ich weiß wo sie leben werden, kenne die Leute und kann auch immer dorthin. Was wünscht man sich mehr für seine Tiere. Lieber "Wunschwachteln" wo schon vor dem Brüten die Platzfrage geklärt ist, als nachher krampfhaft einen Unterschlupf suchen. Kopf ab, nur weil ich keinen Platz finde.... ne ne ne. Das ist auch Verantwortung. Warum sollen Tiere leiden, weil ich zu blöd bin oder nur mal so brüten will. Also, Wunschwachteln und alles vorher geplant und organisiert. Und in meinen Brüter (auch in d defekte Gerät) kann ich 52 Wachteleier legen. Also habe ich fleißig die schönsten Eier gesammelt. In dieser Zeit, denn es war noch Platz im Brüter, habe ich mir Bruteier von Zwergen besorgt. Die wollte ich dann behalten. Ganz für mich allein *grins. Also nicht d Bruteier, sondern die Zwerge. "So ist das Leben. " <--- Der Text u Smiley sollten gestern abend nur meine Traurigkeit ausdrücken, d nicht alle geschlüpft sind. Aber was kann man auf dem heutigen Foto sehen? Küken, genau. Nur sind es jetzt mehr Küken als gestern. Der Rasselbande haben sich noch 2 Zwerge angeschlossen. Ein Zwerg ist genau in der Mitte des Bildes.


Korona Offline




Beiträge: 2.212

16.05.2010 17:30
#14 RE: Das große Schlüpfen antworten

Die kleinen sind wirklich total süß! Und glückwunsch das nun doch Zwerge dabei sind

Liebe Grüße,
Karin


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

16.05.2010 19:55
#15 RE: Das große Schlüpfen antworten

Hihi, ist das ein weißes?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen