Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 2.639 mal aufgerufen
 Ernährung
Seiten 1 | 2 | 3
Helvetiwachtel Offline



Beiträge: 153

12.08.2014 16:54
#16 RE: Kanarienfutter? Kolbenhirse antworten

Meine Wachteln lieben auch Kolbenhirse. Die ist genauso schnell weggemümmelt wie Basilikum.
Und ich mag sie auch supergerne, schade, dass die sich gegen Weizen und Roggen in Europa nicht zumindest ein bisschen behaupten konnte (ich hab ncoh nie ein Hirsefeld gesehen). Und schade auch, dass ich hier in der Schweiz noch nie rote Kolbenhirse finden konnte... in Deutschland gab's die bei Zoowelt Baum in Nürnberg (weiss nicht, ob das ne Kette ist)...die rote wurde auf jeden Fall bevorzugt gefressen...allerdings von meinen Rosenköpfchen. Bei meinen Wachteln konnte ich bisher aus besagten Gründen noch nicht testen.

Viele Grüsse von der

Helvetiwachtel


Sandmann Offline



Beiträge: 1.316

12.08.2014 20:48
#17 RE: Kanarienfutter? Kolbenhirse antworten

Hallöchen,
vielleicht kannst du hier welche online bestellen.Im Hirsezentrum Pleidelsheim werden sie angebaut und vertrieben.
www.kolbenhirse.de
LG Gudrun

LG Sandmann


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.253

12.08.2014 21:19
#18 RE: Kanarienfutter? Kolbenhirse antworten

Steht aber doch in meinem Artikel - die geben nur kiloweise ab...

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


ulrike ( gelöscht )
Beiträge:

13.08.2014 08:36
#19 RE: Kanarienfutter? Kolbenhirse antworten

Hi Tara, herzlichen Dank für Deinen informativen Bericht zum Thema "Kolbenhirse".

An dieser Stelle mal eine Frage in die Runde:

Was tut Ihr gegen die Langeweile Eurer Wachteln??
Bei mir hilft die gelegentliche Umgestaltung des Freigeheges immer nur sehr kurzzeitig.
Zweige von Büschen und Bäumen sind auch nur wenig toll.
Töpfe mit Petersilie oder ähnliches sind nach wenigen Stunden "erledigt"

Ich hab das Gefühl, wenn sich meine Wachtis langweilen, kommen sie auf dumme Ideeen wie z.B. eine fängt dann an zu stänkern.....(keine Ahnung ob es immer dieselbe Wachtel ist, die dann anfängt nach den anderen zu picken?????)

Vielen Dank schon mal für Eure Tipps.
Gruß

Ulrike


Sandmann Offline



Beiträge: 1.316

13.08.2014 19:54
#20 RE: Kanarienfutter? Kolbenhirse antworten

stimmt @Tara....hatte garnienicht zurück geblättert
@Ulrike,
anders mache ich es auch nicht.Umgestaltung, einmal pro Tag (stunden nach der Hauptfuttergabe)ein Überraschungsmenue oder eine frische grassohle oder ein ameisennest und wenns geht immer mal wieder zu den wachteln setzen,da gibt es immer was zu gucken für beide Seiten.
Lg Gudrun

LG Sandmann


Helvetiwachtel Offline



Beiträge: 153

18.08.2014 10:05
#21 RE: Kanarienfutter? Kolbenhirse antworten

Hallo Ulrike

Gib mal oben in der Suchfunktion "Beschäftigungsmöglichkeit" ein...Wir hatten da schon mal ein paar Ideen zusammengetragen...vielleicht ist da was dabei, was deinen Wachteln taugt
(Hätte es gerne verlinkt, bin aber leider ein Techniklegastheniker; aber wie gesagt, über die Suche findet man ein paar Ideen)

Viele Grüsse von der

Helvetiwachtel


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.253

18.08.2014 10:29
#22 RE: Kanarienfutter? Kolbenhirse antworten

Du musst nur den Beitrag aufrufen, um den es geht - und dann einfach die Brwoserzeile kopieren.

Und dann einfügen: Beschäftigungsmöglichkeiten für Wachteln

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Helvetiwachtel Offline



Beiträge: 153

20.08.2014 15:03
#23 RE: Kanarienfutter? Kolbenhirse antworten

Ah! Merci! Also ganz "normal" sozusagen...werde das demnächst beherzigen


Steffi Offline



Beiträge: 8

27.05.2015 14:23
#24 RE: Kanarienfutter? Kolbenhirse antworten

Ich habe drei Legewachteln ( Zwerglegewachteln ? ), der Züchter meint das sie nur Legemehl bekommen sollten, nichts anderes.

Des öffteren lese ich das sie auch Wellensittich-Kanarienfutter-Hirse-fressen können ?

Ich bin etwas ir­ri­tiert

Legen sie weniger oder keine Eier wenn man nicht nur ausschließlich Legemehl füttert ?


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.253

27.05.2015 16:48
#25 RE: Kanarienfutter? Kolbenhirse antworten

Zeig mal Fotos von Deinen Tieren in Deinem Vorstellungsthmea. Langsam wundere ich mich und muss erst mal sehen, was Du da wirklich hast...

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Wachtelpapa Offline



Beiträge: 5

17.07.2015 09:02
#26 RE: Kanarienfutter? Kolbenhirse antworten

Meinen 6 Legewachteln habe ich öfter ein bis zwei Hirse gegeben, weil sie die so sehr lieben...nu lese ich das sie dadurch zu fett werden...
Dann werde ich das mal stark einschränken.
Sonst fütter ich Zentrakorn und Legemehl von GoldDott und jeden Tag frischen Löwenzahn und Girsch. Das lieben sie ebenfalls sehr.


lupinchen Offline



Beiträge: 278

10.07.2017 09:54
#27 RE: Kanarienfutter? Kolbenhirse antworten

Ich wohne sehr nah zum Grünen Pfad und kann mir dort die Kolbenhirse selbst ernten.

Man kann die ja auch als frische Hirse den Vögeln geben. Gilt das auch für Wachteln? Oder kann das zu Durchfall führen?

Und was ist mit den anderen Hirse- und Gräserarten, die dort angeboten werden: Kann man die auch an Wachteln verfüttern?
Hier zu sehen: http://www.gruener-pfad.net/index.php?op...id=46&Itemid=27

Viele Grüße
Kathrin

derzeit 0,6 Legewachteln


Sandmann Offline



Beiträge: 1.316

10.07.2017 15:07
#28 RE: Kanarienfutter? Kolbenhirse antworten

Wenn die Hirse reif ist,dann dürfte das auf keinen Fall zu Durchfall führen,nur von unreifem Korn immer Finger weg.
Aber denk daran,Hirse hat ordentlich Kalorien.

LG Sandmann


lupinchen Offline



Beiträge: 278

10.07.2017 17:16
#29 RE: Kanarienfutter? Kolbenhirse antworten

Dass sie viele Kalorien hat, weiß ich. Mein Vorteil ist ja, dass ich so nah wohne und eben nicht auf die 1-kg-Mindestbestellmenge angewisen bin.

Ich friere dann ein für einen längeren Zeitraum.

Viele Grüße
Kathrin

derzeit 0,6 Legewachteln


hansen Offline



Beiträge: 833

10.07.2017 18:41
#30 RE: Kanarienfutter? Kolbenhirse antworten

Das bekommste in jeder Zoohandlung auch in kleinen Mengen. Warum einfrieren? Lass doch ruhig trocknen,
wird doch nicht schlecht!!!
Gruß Hansen


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen