Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 2.392 mal aufgerufen
 Legewachtel-Fotogalerie
Seiten 1 | 2 | 3
Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

06.03.2011 12:47
#16 RE: Darf ich vorstellen? Mrs. Black und Mrs. Dark Antworten

Danke ihr Lieben !

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Georg Offline



Beiträge: 209

21.03.2011 19:11
#17 RE: Darf ich vorstellen? Mrs. Black und Mrs. Dark Antworten

Hallo Marie,

wie machen sich die Beiden bisher in der Wohnung?
Gibt es schon Eier?

LG
Georg


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

21.03.2011 19:13
#18 RE: Darf ich vorstellen? Mrs. Black und Mrs. Dark Antworten

Huhu Georg,
die beiden machen sich super!
Geruchstechnisch ist nichts zu bemängeln, solange man mind. alle zwei Tage die Kothäufchen raussammelt!

Und Eiertechnisch: Heute war das erste drin !

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Georg Offline



Beiträge: 209

21.03.2011 19:19
#19 RE: Darf ich vorstellen? Mrs. Black und Mrs. Dark Antworten

Dann geht es also in der Wohnung, warum auch nicht.
Denkst Du, wäre es mit Hahn auch möglich, oder
ist der dann doch zu laut?

Aber das Wichtigste sind ja die frischen Eier


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

21.03.2011 19:22
#20 RE: Darf ich vorstellen? Mrs. Black und Mrs. Dark Antworten

Hallo Georg,
also ich hatte vor kurzem die "Geschwister" von den beiden und noch ein paar anderen LW Hähne in der Wohnung. DAs war echt kaum auszuhalten , ich habe mich total gewundert, dass nicht mindestens eine Beschwerde kam. Das Krähen war teils total laut (abhängig vom Temperament des Hahns) und ging die halbe Nacht durch, zumindest fing es um 5 Uhr an... uff.
Jetzt habe ich 5 Hennen und einen Hahn in einem großen Stall in der Firma und die sind super. Der Hahn kräht vielleicht alle 3 Stunden einmal, ist ein ganz lieber. Das geht also.


Korona Offline




Beiträge: 2.212

21.03.2011 19:27
#21 RE: Darf ich vorstellen? Mrs. Black und Mrs. Dark Antworten

Hallo,

ich glaube pauschal kann man da nichts sagen, mein Hahn kräht vielleicht einmal in der Woche und das sehr leise. Da sind sie Zwergwachteln 5 x so laut.
Ich denke das hat ganz viel mit dem Temperament des Hahns zu tun Zum Glück habe ich einen leisen erwischt *g*

@Marie: Glückwunsch zum ersten Ei

Liebe Grüße,
Karin


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

21.03.2011 19:29
#22 RE: Darf ich vorstellen? Mrs. Black und Mrs. Dark Antworten

Hihi, danke !

Neben dem Gekrähe ist das Problem bei einem Hahn, dass er sich evt. nicht mit zwei Damen zufrieden gibt. Idealerweise sagt man ja, dass auf einen Hahn 4-5 Hennen kommen sollten.
Und bei 6 Tieren ist die Geruchsentwicklung sicherlich eher weniger angenehm!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Georg Offline



Beiträge: 209

21.03.2011 19:40
#23 RE: Darf ich vorstellen? Mrs. Black und Mrs. Dark Antworten

Dann also Miss Black und Miss Dark

Ein Zwergwachtelhahn dazu ginge auch nicht oder?
Kann man eigentlich Zwergwachteln und Legewachteln kreuzen?
Wenn man zum Beispiel einen großen weißen Zwergwachtelhahn nimmt
und eine kleine weiße Legewachtelhenne... dazu eine schöne Voliere,
gedämpftes Licht...


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

21.03.2011 19:41
#24 RE: Darf ich vorstellen? Mrs. Black und Mrs. Dark Antworten

.... ein Glas Wein.....

sorry, aber das war jetzt echt süß


kessi ( gelöscht )
Beiträge:

21.03.2011 19:43
#25 RE: Darf ich vorstellen? Mrs. Black und Mrs. Dark Antworten

und leise Musik
LG Detlev


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

21.03.2011 19:53
#26 RE: Darf ich vorstellen? Mrs. Black und Mrs. Dark Antworten

Huhu Georg,

die beiden Arten sollte man nicht zusammenhalten! Einen ZW-Hahn mit LW-Hennen zu vergesellschaften hätte absolut keinen Sinn, da die beiden Arten nicht miteinander kommunizieren können. Der Hahn wäre praktisch allein!

Und was hätte man von einer Kreuzung?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Georg Offline



Beiträge: 209

21.03.2011 19:58
#27 RE: Darf ich vorstellen? Mrs. Black und Mrs. Dark Antworten

Hybriden! Superwachteln, Schlagzeilen!

Jetzt sind halt die Damen alleine.
Aber das kommt in den besten Familien vor..


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

21.03.2011 20:04
#28 RE: Darf ich vorstellen? Mrs. Black und Mrs. Dark Antworten

Ich glaube die kommen auch recht gut ohne Hahn aus .

Aber mal ehrlich: Mit solchen Ideen sollte man ganz vorsichtig sein! Es wird viel zu viel Schindluder mit den sinnlosesten Züchtungen getrieben. Menschen sollten niemals Gott spielen, das geht grundsätzlich nach hinten los!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

21.03.2011 20:20
#29 RE: Darf ich vorstellen? Mrs. Black und Mrs. Dark Antworten

Also, ich habe mir ja einen kleinen Zwerg behalten und dachte es kämen anderen Zwerge nach, nur leider sind beim letzten Mal keine geschlüpft. Dann habe ich dem armen Zwerglein eine gleichaltrige Legewachtel (wusste das Geschlecht noch nicht) zu Gesellschaft zwischenzeitlich dazu getan und als er angefangen hatte zu treten (stellte sich als Hahn heraus), musste ich den LW Hahn sofort wieder aus dem Terra nehmen. Jetzt ist eine LW Dame bei ihr und sie verstehen sich ganz gut, aber auf Dauer würde ich das nicht tun, da täten mir beide leid. Das ist einfach nicht artgerecht und ein Zwerglein braucht einen richtigen Partner, wohingegen die LW Dame mit anderen zusammen einen Hahn benötigt, oder zumindest eine andere Dame.


Brenda ( gelöscht )
Beiträge:

19.06.2011 22:00
#30 RE: Darf ich vorstellen? Mrs. Black und Mrs. Dark Antworten

In einem der Wachtelbücher ('Köhler' meine ich) ist eine Wachtel/Huhn Kreuzung drinnen. Gruselig. Zumindest können sie sich scheinbar nicht weiter vermehren.

Freut mich, dass Du nun auch die Japanischen Legewachteln für Euch entdeckt hast. Du wirst sie lieben .


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz