Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 1.520 mal aufgerufen
 Kunstbrut
Seiten 1 | 2 | 3
Berit ( gelöscht )
Beiträge:

31.03.2011 09:32
#31 RE: Kunstbrut Legewachtel Eckdaten Antworten

Is jetzt vielleicht ne doofe Frage,aber:
Wie oft muss man eigentlich die Wasserrinnen füllen,damit die Luftfeuchtigkeit stimmt?


Adi ( gelöscht )
Beiträge:

31.03.2011 10:33
#32 RE: Kunstbrut Legewachtel Eckdaten Antworten

die wasserrille 1 + 2 wird von mir jeden 2. tag gefüllt und die lage der eilein verändert. zwei tage vor dem schlupftermin fülle ich auch die rille nr.3 - so ist es jedenfalls bei dem brüter den ich hier habe.


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

31.03.2011 11:14
#33 RE: Kunstbrut Legewachtel Eckdaten Antworten

Hallo Berit,
ich habe einen Bruja Flächenbrüter vollautomatisch und wie Adi gesagt hat, sollten die Wasserrinnen immer voll sein. Wenn Du jeden 2. Tag nachfüllst (ab dem 4. Tag), dann passt das. Die letzten beiden Tage bitte alle 6 Wasserrinnen füllen und dann den Brüter nicht mehr öffnen. Ich habe einen kleinen Hydrometer gekauft und ins innere des Brüters geklebt, so sehe ich immer, ob die Feuchtigkeit passt. Da hast Du eine gute Kontrolle.


Berit ( gelöscht )
Beiträge:

31.03.2011 16:07
#34 RE: Kunstbrut Legewachtel Eckdaten Antworten

Hallo ihr beiden,
vielen Dank für eure AntwortenDas man die letzten Tage alle Wasserrinnen füllen soll,das weiß ich.Nur wie oft man davor nachfüllen sollte,da war ich mir nicht sicher,aber jetzt weiß ich es ja

Habe nämlich seit Dienstag 36 LW Eier im Brüter liegen und es ist meine erste Brut,da möchte man dann doch schon gerne,dass etwas schlüpft


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

31.03.2011 16:49
#35 RE: Kunstbrut Legewachtel Eckdaten Antworten

Das kann ich gut verstehen, geht mir nicht anders, gerade bei der ersten Brut war ich wirklich übervorsichtig
Wenn Du einen Flächenbrüter mit automatischer Wendung hast, habe ich noch einen Tipp für Dich. Lege jeweils 4 - max. 6 Eilein auf eine Rollhorde und lasse die beiden Inneren Eilein nit der Spitze zueinander schauen. Alle anderen schauen ebenfalls mit der Spitze in die Mitte der Rollhorde. Lege die Eilein möglichst weit nach außen, da sie sich durch die konische Form sowieso in die Mitte bewegen. Ich würde dann jeden zweiten Tag den Brüter öffnen und die Eilein austauschen, d.h. die von außen nach innen und die von innen mal nach ganz außen. Also immer ein wenig tauschen. Das ist wichtig, weil die Temperatur im Flächenbrüter nicht überall gleich ist, von daher ist es gut, wenn man sie umlegt. Achtung: nur die ersten 3 Tage soll man den Brüter nicht öffnen, die letzten 2 Tage sowieso nicht mehr.
So, das wars, ich denke jetzt steht einem erfolgreichen Schlupf nichts mehr im Weg Alles gute!


FireAndIce ( gelöscht )
Beiträge:

31.03.2011 18:11
#36 RE: Kunstbrut Legewachtel Eckdaten Antworten

Ab wann dürfen die Küken eigendlich das erste mal Mehlwürmer.

Gruß


Berit ( gelöscht )
Beiträge:

31.03.2011 18:24
#37 RE: Kunstbrut Legewachtel Eckdaten Antworten

Hallo Astrid,
den Tipp werde ich mir merken.Im Moment muss ich die Eier von Hand wenden,aber ich dneke,irgendwann werde ich mir auch noch eine Wendung für den Brüter holen...
Bin ja so gespannt,ob dann überhaupt kleine Kükis schlüpfen und wie viele es dann von jeder Farbe sind aber noch dauert es ja


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

31.03.2011 18:35
#38 RE: Kunstbrut Legewachtel Eckdaten Antworten

Hallo,

ich würde mit Wehlwürmern vorsichtig sein und verwende selbst am Anfang nur zerstoßene, getrocknete Mehlwürmer, die sie auch gerne mögen. Dei Gefahr von Zehenpicken ist ja auch recht groß, weil die Würmchen aussehen wie die Zehen der Wachteln. 2 Wochen würde ich auf jeden Fall warten und dann vielleicht vorsichtig mit einer Pinzette ein Würmchen in der Mitte teilen und es den kleinen geben.


IAK1962 ( gelöscht )
Beiträge:

31.03.2011 23:58
#39 RE: Kunstbrut Legewachtel Eckdaten Antworten

Ich habe bei meinem Bruja Brüter einen Wendeeinsatz da ist ein kleiner Faden dran, da muss man mal nach der und nach der Zeite ziehen und die Rollen bewegen sich und die Eilein drehen sich, ich find das ganz in ordnung, da ih ja sowieso mal in den Keller gehe um zu schauen Temperatur zu prüfen und Warmes Wasser nachzufüllen.

Reicht es wirklich aus, dann am Ende von den 3 Wasserrinnen (bisher 2 gefüllt) die 3.zu befüllen und die Feuchtigkeit ist dann o.k. mir kommt das so trocken vor, aber in der beschreibung steht es so.
Habe nur mitunter gelesen, dass man noch einen feuchten warmen schwamm hineinlegen kann.

LG Annette


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

01.04.2011 00:17
#40 RE: Kunstbrut Legewachtel Eckdaten Antworten

Hallo Annette,

also ich habe bei meiner ersten Brut noch 2 Rillen ergänzt, indem ich die Löchlein im Boden zugeklebt habe und auch dort noch Wasser eingefüllt habe, so hatte ich dann 8 Rillen. Wie gesagt, ich habe ein Hydrometer im Brüter, so habe ich immer die Kontrolle. Zu feucht sollte es aber auch keinesfalls werden, also bitte nicht über 80%, da die Kleinen sonst regelrecht ertrinken! Das ist mir leider auch schon einmal passiert, das Kleine schlüpfte, rang dann nach Luft und "ertrank" förmlich . Zwischen 75% und 80% (Maximum) ist optimal. 70% gehen auch noch, nur keine Sorge. Fülle die Rillen halt bis oben hin, dann reicht es.


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

01.04.2011 00:20
#41 RE: Kunstbrut Legewachtel Eckdaten Antworten

Noch etwas: Du brütest Legewachteln so viel ich weiß. Im Flächenbrüter kamen die LW meist bereits am 16. Tag, also sehr früh, spätestens am 17. Tag und fast alle zugleich mit geringem Abstand zueinander. Der Schlupf der LW war immer wesentlich unkomplizierter und die Schlupfrate war hoch, zumindest beim Flächenbruter. Leider hatte ich mit meinem Motorbrüter so gar kein Glück . Aber mach Dir keine Sorgen, LW sind sehr "zäh" , da wirds bestimmt bald wuseln bei Dir! Meine Daumen sind gedrückt!


IAK1962 ( gelöscht )
Beiträge:

01.04.2011 07:50
#42 RE: Kunstbrut Legewachtel Eckdaten Antworten

Na dann wäre das ja am Montag.
Danke für die Tips


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz