Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.386 mal aufgerufen
 Allgemeines Verhalten
Seiten 1 | 2
Korona Offline




Beiträge: 2.212

23.12.2010 17:16
#16 RE: Wachteln antworten

Hi Astrid,

wegen dem Geruch hatte ich schon hier geantwortet: Banner (2)
2. Seite, letzter Beitrag

Meine beiden Zwergwachteln sind auch nicht besonders laut, sie krähen wenn dann mittags. Die Legewachteln krähen bei mir noch seltener.
Aber ich meinte WENN sie dann mal krähen, sind die Zwergwachteln von der Stimme her lauter als die Legewachteln.
Aber krähen beide nicht sonderlich oft.

Und ja ein Pärchen ist es nun leider, ich hoffe so sehr das es trotzdem mit den beiden klappt, das wird sich aber wohl erst im Frühjahr zeigen wie triebig mein Elmar wirklich ist und obs der Lotta dann zu viel wird... Aber wirklich super süß die beiden, meine Lotta darf nun schon im Zimmer laufen, sie läuft mir immer hinterher und wartet auf einen Mehlwurm *g*

Liebe Grüße,
Karin


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

24.01.2011 14:25
#17 RE: Wachteln antworten

Da muss ich Sam Recht geben, das Krähen der Hennen finde ich ebenfalls unangenehmer und durchdringender als das der Hähne!

Light, hast du denn eine Entscheidung treffen können?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Adi ( gelöscht )
Beiträge:

24.01.2011 20:18
#18 RE: Wachteln antworten

hallo zusammen,
bei den zwergen ist es wie bei den menschen - unterschiedliche stimmen.
sissi kräht leise, franzl haut ein richtiges kikeriki raus wie ein grosser hahn - ist auch im schlafzimmer um 3 uhr früh zu hören wenn er unten kräht
anders bei hänsel und gretel - sie hab ich noch gar nicht gehört, er der hänsel gurrt erst mal zigmal, dann kommt ein ruf leiser wie bei franzl und nicht unangenehm. nun antwortet franzl wenn hänsel ruft und umgekehrt - das kann durchaus 7 minuten lang so gehen. einfach goldig. heisst immer die frauen quasseln viel - hier sind es die hähne.


Elli11 ( gelöscht )
Beiträge:

25.01.2011 23:35
#19 RE: Wachteln antworten

Hihi
Gretel kann auch krähen, manchmal auch ganz schön laut, aber eher selten. Wirst schon noch hören


Adi ( gelöscht )
Beiträge:

26.01.2011 14:23
#20 RE: Wachteln antworten

hallo light,
an deiner stelle würde ich sie paarweise halten, schau doch einfach mal meine unten aufgeführte homepage an. habe in der einen voliere silberfarbene zwerge und jap.mövchen und in der anderen schecken zwerge und gouldamadinen - beide verstehen sich prima. die hähne rufen sich - das ist einfach goldig - aber auch die hennen können krähen.
aber alles kein problem - kannst auch auf meiner hp den ruf des hahnes hören. dann weisst du auf was du dich einlässt


Lumi ( gelöscht )
Beiträge:

01.02.2011 21:36
#21 RE: Wachteln antworten

Mein Paar lebt auch mit Prachtfinken zusammen und es klappt super, die Flugtruppe landet regelmäßig zum fressen morgens unten auf dem Voliboden, und alle fressen zusammen von einem Teller
Dann zu den Zwergwachteln:
Ich hatte beide Konstellationen
Zwei Hähne, aber das ging leider gar nicht gut. Einer der Hähne hat sich fast in Extase gekräht.
Seitdem mein anderer Hahn eine Henne hat, sind beide sehr leise. Sie krähen abends wenn es dunkel wird vielleicht mal, wenn überhaupt.
Und ja ich kann bestätigen, das Hennen sehr viel lauter und nerviger krähen als Hähne. Nun kommt es da aber auch auf den Hahn an.
Meine beiden Hähne waren im krähen so verschieden wie Tag und Nacht. Der eine laut und ausdauernd, der andere als wäre er heiser *lach*
Ich würde auch immer wieder ein echtes Paar vorziehen.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

01.02.2011 22:21
#22 RE: Wachteln antworten

Gerade deinen letzten Satz möchte ich unterstützen. Ein richtiges Paar ist immer vorzuziehen, da es ja nun der typischen Lebensweise der ZW noch am nächsten kommt.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Schocola ( gelöscht )
Beiträge:

02.02.2011 19:55
#23 RE: Wachteln antworten

Hallo,

aus deinem ersten Beitrag lese ich heraus das du mit den Gouds züchen möchtest, oder?
Ich erinnere mich genau gelesen zu haben, das man ZW nich in der Voli haben sollte, wenn die Prachtfinken ihre Jungen aufziehen. Fals die Jungen am Boden landen, kommt es wohl recht häfig vor, das die Jungtiere getötet werden.
Ich würde die auch zu ZW-Paaren raten, ich hatte hier immer nur sehr wenig gekrähe

lg Schocola


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen