Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 4.910 mal aufgerufen
 Allgemeines Verhalten
Seiten 1 | 2 | 3
Sandmann Offline



Beiträge: 1.313

19.06.2014 14:07
#31 RE: Neue werden erstmal verprügelt... antworten

Hallöchen,
die wunde muss erst verheilen,sonst wird er ein dauerhaftes Ziel.Wenn er wieder fit ist,würde ich ihn unter beobachtung wieder nach den Regeln der Wedereingliederung zur Gruppe setzen.Du kannst aber auch nach der Genesung des Hahnes,ihm nach und nach ein weibchen dazusetzen.Dann kannst du auch abschätzen,welche Dame mehr stresst,als es die Hackordnung hergibt.
Lg Gudrun

LG Sandmann


Rike Offline



Beiträge: 54

19.06.2014 14:55
#32 RE: Neue werden erstmal verprügelt... antworten

Hallo Gudrun,

danke, das ist eine gute Idee . Tagsüber laufen sie eh zusammen, wenn die Macke am Kopf komplett verheilt ist versuche ich dann als erstes die Dame seines Herzens nachts zu ihm zu setzen. Ich denke ich weiss welche ihm Probleme macht, allerdings ist es beim gleichen Farbschlag für mich noch sehr schwierig. Die Mädels sind alle Goldsprenkel.

Lg RiKe


Sandmann Offline



Beiträge: 1.313

19.06.2014 15:07
#33 RE: Neue werden erstmal verprügelt... antworten

Ich würde sie tagsüber dazusetzen,denn du solltest die möglichkeit haben,sie vorher zu beobachten

LG Sandmann


Rike Offline



Beiträge: 54

19.06.2014 15:16
#34 RE: Neue werden erstmal verprügelt... antworten

tagsüber laufen sie eh zusammen


Sandmann Offline



Beiträge: 1.313

19.06.2014 15:22
#35 RE: Neue werden erstmal verprügelt... antworten

Prima,dann halte uns bitte auf dem laufenden

LG Sandmann


Rike Offline



Beiträge: 54

22.06.2014 08:47
#36 RE: Neue werden erstmal verprügelt... antworten

Guten Morgen,

ich bin ganz glücklich , der Hahn hat die Nacht im grösseren Schutzhaus bei den Hennen verbracht und heute morgen waren alle quitschfiedel. Tagsüber hatte es ja sowieso super geklappt, ich hatte sie nur nachts getrennt.

Ich habe gestern beim Misten das kompette Schutzhaus neu gestaltet, das Kaninchenhaus mit reingestellt, einen Basaltstein dran damit sie auch den Platz obendrauf mit nutzen können und kein Platz verschenkt wird, zwei Heuecken zum Verstecken und ich habe bei den Spendern den äusseren Ring abgeschnitten damit sie weniger Platz benötigen und sie mittig gestellt. Das kleinere Schutzhaus blieb gestern den ganzen Tag geschlossen und das Futter und Wasser stand ausschließlich im Großen Schutzhaus damit sie sich dorthin orientieren.

Ich danke Euch sehr für die super Tipps die hier im Forum stehen.

Viele Grüße und einen schönen Sonntag

RiKe


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.250

22.06.2014 11:30
#37 RE: Neue werden erstmal verprügelt... antworten

Zeig doch mal Foto bitte.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Rike Offline



Beiträge: 54

22.06.2014 16:57
#38 RE: Neue werden erstmal verprügelt... antworten

Hallo,

20140622_160719.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

das ist das Schutzhaus von oben - sie sind abends von 22:30 bis morgens 7:00 dort drin, wie man sieht haben wir viel "Landschaft" hier - und auch viele Fleischfresser, Marder, Füchse und Wildkatzen

20140622_145124.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)20140622_141407.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

so siehts momentan aus - das kleinere Schutzhaus ist ein Kaninchenstall an dem wir die Beine abgeschnitten haben damit die Wachteln bequem hinein laufen können.

IMG-20140619-WA0004.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

..und das habe ich heute in dem kleinen Schutzhaus gefunden - alle 4 Wachteleier waren darin...

Viele Grüße

RiKe


Silvia Offline




Beiträge: 25

25.11.2016 11:23
#39 RE: Neue werden erstmal verprügelt... antworten

Hallo an alle!

Meine erste Truppe waren 3 weisse und 2 braune Hennen. (1x weiss gestorben)

Zu meinem Geburstag habe ich dann 4 Stück Wachteln dazubekommen (1 Hahn und 3 Hennen)

Oho...das war eine Überraschung.

Da ich mich hier ausreichend informiert habe, dass eine Integration eigentlich nicht möglich ist...musste ich einen Versuch starten.

Habe die kleinen in einen Hamsterstall gegeben und diesen in den bestehenden Stall gestellt.
3 Tage waren die hier drinnen zum "Kennenlernen"

Jetzt 3 Wochen später sind alle glücklich miteinander und sogar der Hahn wird akzeptiert.

Kann das daran liegen, dass die kleinen noch nicht geschlechtsreif bzw. legereif sind?

Der Stall steht noch immer drinnen und wird jetzt von alles besetzt - die haben eine richtige Freude damit


Kohlmeise2 Offline



Beiträge: 294

25.11.2016 12:36
#40 RE: Neue werden erstmal verprügelt... antworten

Hallo,

da hast Du völlig recht. Das Zusetzen noch nicht Geschlechtsreifer gelingt meistens.

Gruß Kohlmeise


Sandmann Offline



Beiträge: 1.313

25.11.2016 19:30
#41 RE: Neue werden erstmal verprügelt... antworten

Ja,die Erfahrung habe ich auch gemacht aber wenn der Welpenschutz vorbei ist, wird geklärt,wer der Chef ist
LG Sandmann

LG Sandmann


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen