Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.276 mal aufgerufen
 Allgemeines Verhalten
Walburga ( gelöscht )
Beiträge:

16.07.2015 23:51
Warum machen die nur so eine Sauerei beim Essen? Antworten

Guten Abend, alle miteinander,

nun habe ich mich, der eigentlich gar kein großer Forist ist, doch hier angemeldet, da ich bei der Wachtelhaltung ja doch ein Neuling bin.

Kann mir jemand erklären, warum die beim Fressen so eine Sauerei machen?

Ich habe solche Hängetröge für Futter und Wasser gekauft, das Wasser hängt nur 2 cm über dem Boden, damit sie nichts reinscherren, aber gut ran kommen, das Futter hängt mittlerweile so hoch, dass sie grad mit dem Kopf hinkommen.

Während sie picken, schmeißen sie mit dem Kopf einen Teil raus und scherren dann auf dem Boden. Wenn ich den Trog tiefer hänge, springen sie drauf und schaukeln hin und her und scherren mit den Füßen alles raus.

Ich habe für Extrafutter zwei silberne Einhängeschälchen geholt mit 250 ml, damit sie auch dieses Futter nicht rumschmieren, sie stehen in den kleinen Schälchen dann drin und scherren es raus.

Ich habe meine Voliere so schön eingerichtet mit Strohecke, Heuecke, Sandecke und alles mit Natursteinen voneinander abgegrenzt, dann einen Teil nur Holz, wo Futter und Wasser sind und draußen dann Natursteine und draußen alles mit Rindenmulch. Heute habe ich den Sand erneuert, keine 2 h später, nachdem alle voller Freude gesandelt hatten, ist wieder alles verscherrt, meine hübschen Natursteine voll mit Sand etc.

Mache ich etwas falsch oder ist das normal so?

LG Walburga


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.330

17.07.2015 07:10
#2 RE: Warum machen die nur so eine Sauerei beim Essen? Antworten

Das ist leider ziemlich normal.

Zeig mal Fotos von Deiner Voliere!

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Wurli Offline




Beiträge: 177

17.07.2015 08:04
#3 RE: Warum machen die nur so eine Sauerei beim Essen? Antworten

Es sind leider kleine gefiederte Schweine

Benutze mittlerweile so gut wie nur noch Taubentränke/Futterraufe weil da Wasser und Futter sauber bleiben.
Einstreu... da hilft nur ein mind. 10 cm Brett dazwischen wenn man ne andere hat - besser 20 cm
Selbst dann sollte man ne Streu wählen die nicht durchs ganze Gehege fliegt wenn sie sich drin vergnügen.


Walburga ( gelöscht )
Beiträge:

17.07.2015 11:47
#4 RE: Warum machen die nur so eine Sauerei beim Essen? Antworten





Muss mal testen, ob das so geht mit dem Hochladen.

Die Natursteine sind mittlerweile zum Großteil draußen und die Tröge hängen im Trockenen drinnen. Ich mache nachher neue Fotos, wenn mein Mann mir sein Handy leiht.


Issi Offline




Beiträge: 13

08.02.2016 21:04
#5 RE: Warum machen die nur so eine Sauerei beim Essen? Antworten

Die machen sie kaum den Stall poliert *augenzuhalt* schon siehts wieder aus neee
Aber Spaß macht sie die Bande ....
Sie scharren unheimlich gerne und am liebsten im frischen Stroh.
Mein Mann soll auch eine Voliere bauen, da wir die Wachteln erst seit Dezember (Bruteier gekauft und in Brutmaschine...)haben.
Wie hoch ist deine Voliere denn? Sieht gut aus.

1048.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) das ist Snowi

LG Christiane


Hanne Nüte ( gelöscht )
Beiträge:

10.02.2016 09:17
#6 RE: Warum machen die nur so eine Sauerei beim Essen? Antworten

Hallo Issi,

ich kann diesen Futterautomaten empfehlen:
http://www.amazon.de/Kerbl-71125-Futtera...f/dp/B0055YA0J2
Den habe ich in der kleinen Version (1,5 kg). Die Futterrinne ist recht schmal, die einzelnen Segmente zwischen den "Speichen" auch, und der Futterpegel steigt nicht bis zur Oberkante hoch, und der Rand ist ein klein wenig nach innen gebogen. Das alles führt dazu, dass die Wachteln da fast gar nichts rausscharren. Stattdessen schaffen sie es trotz allem manchmal, ihre Köttel irgendwie in die Futterrine zu platzieren


Tara Offline

Admin


Beiträge: 3.330

10.02.2016 10:24
#7 RE: Warum machen die nur so eine Sauerei beim Essen? Antworten

Klar - sie setzen sich ja drauf.

Darum finde ich auf einen Stein stellen oder aufhängen (den Futterautomaten, nicht die Wachteln...) sinnvoll.

Viele Grüße von Tina

http://wachteltara.wordpress.com


Tante Offline




Beiträge: 70

10.02.2016 10:30
#8 Futterfrage? Antworten

Liegts am Futter?

Auf dem Bild von Walburga bekommen die Wachteln Körnerfutter, wenn ich das richtig sehe...

Als ich meinen Federbällchen mal was Gutes tun wollte und neben den Pellets noch ein paar Körner unters Futter mischte, sah es auch so aus.
Trotz erhöhtem Futterautomat.
Seitdem wandert das Körnerfutter noch mal durch die Kornmühle und wird grob zerkleinert. So mögen sie es lieber.


Sandmann Offline



Beiträge: 1.328

10.02.2016 17:52
#9 RE: Futterfrage? Antworten

Hallöchen,
Ich habe eine ganz einfache Futterrinne mit Deckel.Da müssen sie einen langen Hals machen um ans Futter zu kommen. das verindert bei meinen die Sauerreien
Lg Sandmann

LG Sandmann


Issi Offline




Beiträge: 13

11.02.2016 18:34
#10 RE: Warum machen die nur so eine Sauerei beim Essen? Antworten

ich hab einen Futterautomaten und trotzdem *grrr* kicher...

LG Christiane


Katrin Wand Offline




Beiträge: 280

10.12.2016 15:15
#11 RE: Warum machen die nur so eine Sauerei beim Essen? Antworten

Muss auch mal laut lamentieren:

Ich habe ja Verständnis dafür, dass es zur Natur der Wachtel gehört beim Essen zu Scharren. Auch wenn man das Futter aus hängenden Näpfen serviert, sie scharren, unabhängig ob es zum Futterangebot beiträgt oder nicht.

Man kann es ja auch zur Beschäftigung der Kleinen nutzen: Körner, Leckerlis auf dem Einstreu verstreuen, leicht einarbeiten und der Spass beginnt.

Scharren gehört also zum Essen. Ebenso wie Picken und Schnabelschütteln/-abstreifen.

Okay, auch das hat seine nützlichen Seiten: Ich habe eine Schieferplatte am Futterplatz, so halten sie daran ihre Krallen und Schnäbel kurz.

Aber müssen sie sich wirklich mit ganzen Körpereinsatz ins Weichfutter stürzen? Ergebnis: Schnabel, Kehle und Brust verklebt. Wände bis in 60 cm Entfernung bespritzt und verkleckert.

Das Wasser nach dem Trinken eine Gerstensuppe. Und zum Abschluss ins Sandbad, damit bis zum nächsten Regen und danach die Betonfrisur hält. (Man beachte: Sie werden im Haus gehalten 🙅)

Was für kleine Schweinchen!

Hier haben sie zwei Badestellen mit feinsten gut riechenden Vogelsand.
Aber wenn es kurz vorm regelmäßigen Einstreuwechsel ist, dann scheint es nichts Schöneres zu geben, als seine Matschepackung im Streu zu konservieren. Überschüssiges Streussel wird dann zielgenau am Gitter mit maximaler Streuwirkung nach Aussen entsorgt.

Sollte man so leichtfertig gewesen sein, sie gerade dann zwecks Säuberung besagten Käfigs vor diesem auf den Boden gestellt zu haben, bekommt man, wie hier benannt, ein "gesprengtes Huhn".
Wie nach einer Atombombenexplosion 💥 bleiben nur feinste Partikel mit dem Schatten des "Opfers" zurück ( und den Fußspuren 👣 des Verursachers).

Wer bringt ihnen nur Manieren bei? 😭

Gruß Katrin


 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz