Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 5.359 mal aufgerufen
 Allgemeines Verhalten
Seiten 1 | 2 | 3
ziegengeli26 ( gelöscht )
Beiträge:

23.08.2011 16:23
#31 RE: Neue Tiere in Gruppe integrieren Thread geschlossen

Hallo!

Ist es auch möglich zwei verschiedene
Legewachtelarten zusammen zu halten.
Oder muß jede Art für sich sein.

Könnte es funktionieren, wenn sie
von klein auf zusammen kommen?

l.G. Angelika


Berit ( gelöscht )
Beiträge:

23.08.2011 18:21
#32 RE: Neue Tiere in Gruppe integrieren Thread geschlossen

Was meinst du mit 2 Legewachtelarten?


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

23.08.2011 18:32
#33 RE: Neue Tiere in Gruppe integrieren Thread geschlossen

Es giebt keine verschiedenen legewachtelarten, nur verschiedene Farbschläge und etwas leichtere (dünnere Tiere) und weniger leichte (dickere) Linien.

Lg
Nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

24.08.2011 14:24
#34 RE: Neue Tiere in Gruppe integrieren Thread geschlossen

Evt. mein Angelika auch einfach nur zwei versch. Wachtelarten, z.B. Lege- und Zwergwachteln. Das ist aber entschieden abzulehnen, egal ob die Tiere miteinander aufgewachsen sind oder nicht.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

24.08.2011 19:46
#35 RE: Neue Tiere in Gruppe integrieren Thread geschlossen

Stimmt, wogegen gegen eine bute truppe Legewachteln nichts einzuwenden ist, solange nicht blos eine einzige helle unter ganz vielen Dunklen lebt, dan wird gerne mal die eine gemobbt.
Lg
Nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

26.08.2011 19:30
#36 RE: Neue Tiere in Gruppe integrieren Thread geschlossen

Ich schließe hier diesen Thread mal, da wir bereits ein bestehenden Thread zu dem Thema haben.

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen