Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 3.455 mal aufgerufen
 Spezialfutter & Nahrungsergänzungen
Seiten 1 | 2 | 3
Korona Offline




Beiträge: 2.212

19.01.2011 18:45
#31 RE: Kalziumversorgung antworten

Hi Detlev,

ich habe auch nur 250 ml, aber sogar das reicht eine Ewigkeit.
Ich habe die nächsten Tage leider viel zu tun, aber ich versuche mal noch heraus zu finden wie lange man es denn geöffnet benutzen darf..
Es soll ja unseren Lieblingen helfen und nicht schaden und wahrscheinlich fällt ein halbes Jahr, so wie ich es gehandhabt habe, nicht mehr unter zügig verbrauchen....

Liebe Grüße,
Karin


kessi ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2011 19:14
#32 RE: Kalziumversorgung antworten

Danke Karin
LG Detlev


Zwergwachtel-Liebhaber Offline




Beiträge: 242

21.01.2011 18:27
#33 RE: Kalziumversorgung antworten

Hallo Detlef

Ich nutze immer 500 ml ein halbes Jahr lang für 3 Paare Zwerge und 3 Paare Goulds und 2 Paare Mövchen.
Länger hält es auch nicht da meine Legewachteln und unsere Zwerg-Huhn Kücken auch was mit ins Trinkwasser bekommen.

----------------------------------------------
4.4 Goulds :gould: :silber:
4.6 Zebras
8.8 Diamantaube
3.3 Schönsittich
2.2 Blauschuppenwachtel
2.2 Feldwachtel
2.2 Virginia Wachtel
3.3 Chinesische Zwergwachtel :wachtel: :wachtel2:
2.4 Elsässer Gänse Grau
und Zwerghühner und Enten


kessi ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2011 19:08
#34 RE: Kalziumversorgung antworten

Hallo Beni
Danke für deine Antwort!
Ich denke auch,das man es ein halbes Jahr mindestens verwenden
kann.
LG Detlev


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

06.03.2011 23:30
#35 RE: Kalziumversorgung antworten

Beim Stöbern bin ich auf ein Kalziumpräparat gestossen, das auch D3 schon gleich intus hat. Es scheint noch höher dosiert zu sein, als Avisanol.

http://www.zooshop-max.de/Vogel-Futter/V...ivet-100ml.html

Kennt das jemand, hat Erfahrung damit? Leider finde ich im Net kaum weitere Infos.


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

07.03.2011 16:51
#36 RE: Kalziumversorgung antworten

Kennt es denn gar keiner?


Adi ( gelöscht )
Beiträge:

07.03.2011 19:14
#37 RE: Kalziumversorgung antworten

kannte es nicht - aber interessant - ich habe das andere erst bestellt und da brauch ich einen teelöfel auf 1 liter wasser. das reicht mir noch sehr lange. bei akutenproblemen nehm ich die calzium tabletten und löse eine ganze in einen liter wasser auf. hast super geholfen bei sissi - sie hat wieder alle federn und keine glatze mehr - auch lässt franzl sie in ruhe - im gegenteil nach der trennung und wiedervereinigung ist er sehr zärtlich zu ihr - wie das hilft wenn die frau mal einige zeit auszieht


FloraFauna ( gelöscht )
Beiträge:

07.03.2011 19:53
#38 RE: Kalziumversorgung antworten

Zitat von Adi
wie das hilft wenn die frau mal einige zeit auszieht




merke ich mir


Ich habe auch noch was, das erst aufgebraucht werden muss. Aber dann werde ich es bestellen.


subi87 ( gelöscht )
Beiträge:

07.03.2011 20:14
#39 RE: Kalziumversorgung antworten

Zitat von Adi
wie das hilft wenn die frau mal einige zeit auszieht



hahaha das ist wircklich ein guter spruch hihi muste ich lachen habe das selber schon elebt und ist wieder gut gekommen...aber egal wieder zurück zum thema.....


Seiten 1 | 2 | 3
Apfelessig »»
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen