Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 983 mal aufgerufen
 Vererbungslehre
Seiten 1 | 2
schuhkarton ( gelöscht )
Beiträge:

16.03.2010 22:44
Geperlte und der Letalfaktor Thread geschlossen

Hallo, wir haben uns ein Paar Zwergwachteln angeschafft. Die Tiere sind- wenn ich sie mit den Bildern im Internet vergleiche scheinbar beide geperlt. Muss ich jetzt auf einen Zuchtversuch verzichten?
mfg


Malik ( gelöscht )
Beiträge:

16.03.2010 22:47
#2 RE: geperlte Wachteln Thread geschlossen

Hallo und willkommen bei uns in der Gemeinde.^^

Also ich habe auch zwei geperlte Tiere verpaart und ich habe keine toten oder abgestorbene Tiere nachweisen können. Alle sind top fit und sehen supper aus. Gesund natürlich^^
Nele ist eine Züchterin aus unserem Forum und bei ihr ist auch nichts abgestorben und es waren auch zwei geperlte Tiere. Ich habe auch gehört das man es nicht machen soll.
Ich kann dir auch nur von unseren beiden fällen berichten und keine gewähr geben.
Ich hoffe ich konnte dir helfen!


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

16.03.2010 22:49
#3 RE: geperlte Wachteln Thread geschlossen

Hallöchen Schuhkarton,
das ist durchaus umstrittenes das Thema.
Schau dazu doch einfach auch mal hier, auf der Seite von Armin Kühne: http://www.sawax.de/t06_geperlt.htm

Ich denke das gibt wieder Disskusionbedarf !

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

16.03.2010 22:52
#4 RE: geperlte Wachteln Thread geschlossen

Ach ja, setzt doch mal bei Gelegenheit Bilder rein, dann können wir dir auch sagen ob die beiden wirklich geperlt sind ;).

Und was für einen Farbschlag haben sie denn? Wildfarbig-geperlt?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


schuhkarton ( gelöscht )
Beiträge:

16.03.2010 23:08
#5 RE: geperlte Wachteln Thread geschlossen

Danke schonmal für die Antworten! Ich denke mal die Tiere sind wildf.- geperlt. Der Hahn könnte sonst auch noch rehbraun gep. sein. Fotos muss ich dann morgen mal machen.


Malik ( gelöscht )
Beiträge:

16.03.2010 23:09
#6 RE: geperlte Wachteln Thread geschlossen

Darüber würden wir uns natürlich sehr freuen!


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

16.03.2010 23:09
#7 RE: geperlte Wachteln Thread geschlossen

Über Fotos freuen sich hier immer alle xD!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


schuhkarton ( gelöscht )
Beiträge:

16.03.2010 23:12
#8 RE: geperlte Wachteln Thread geschlossen

Ich war erst schon ettäuscht, als ich von dem letalfaktor gelesen hatte, ein weiteres Wachtelpaar wollte ich nämlich nicht kaufen. Die Hähne werden dann denke ich zu laut, wenn sie um die Wette krähen.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

16.03.2010 23:17
#9 RE: geperlte Wachteln Thread geschlossen

Kann ich so nicht bestätigen, habe zwei Paare hier im Arbeitszimmer in den Volieren und einen Junghahn einzeln sitzen, ist noch moderat- Kommt aber auf jeden Fall auf die Hähne an!
Bevor du ein neues Paar anschaffst obwohl vllt. zu wenig Platz da ist, würde ich eher ein Tier austauschen ;).

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


schuhkarton ( gelöscht )
Beiträge:

16.03.2010 23:21
#10 RE: geperlte Wachteln Thread geschlossen

Das ist kein Problem, wir haben eine 4-etagige Vogelanlage sozusagen, davon haben die Wachteln eine Etage, mit 150 x 50 cm Platz. In einer der anderen Boxen könnte sicher ein weiteres Paar leben.


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

17.03.2010 17:23
#11 RE: geperlte Wachteln Thread geschlossen

Hallo,
man sollte auf jeden Fall anmerken das sowohl Malik als auch ich nur Rotbrüßtig-geperte Tiere haben, und das es seien kann das es sich hier anders verhält. Wie Malik aber sagte, ich hatte auch ein Paar so zusammen, aus drei Bruten haben sie je 5,3,6 küken gahabt, die auch nach Blutsfremder verpaarung bei mir wiederum Junge gezogen haben, kann also nicht klagen, ich konnte keinen letalfaktor feststellen.

Hier wurde dieses Tema übrigens schon einmal diskutiert (Darth- Vader (2))und darauf hingewiesen das es sogenannte Doppelfaktorig-geperlte Zwergwachteln geben soll, die ja der Beweis für den Unsinn des Letalfaktors darstellen würden, allerdings habe ich persönlcih noch keine gesehen und halte mich da somit raus, jene Doppelfaktorigen sind dan allerdings angeblich Unfruchtbar.

Du siehst, es sind eine Menge: "Warscheinlich", "angeblich" und "sagt man" dabei, also so richtig sicher scheint niemand zu sein.

Lg
Nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Malik ( gelöscht )
Beiträge:

17.03.2010 17:28
#12 RE: geperlte Wachteln Thread geschlossen

Also ich habe ja jetzt auch Nachzuchten die bald ausziehen werden und eins behalte ich selber. Ich werde mich bei dem Abnehmer informieren wie sich die Küken entwickeltn. Ich habe aber keinerlei bedenken. MEINE SIND TOP GESUND!^^


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

17.03.2010 17:33
#13 RE: geperlte Wachteln Thread geschlossen

Wen der Letalfaktor gegriffen hätte, lieber Malik, dan wären nie Küken aus deinen Eiern entstanden, und wen doch, wären sie nicht groß geworden, also Sorgen brauchst du dir jetzt keine mehr zu machen, sind doch richtig Propper geworden, giebts nichts zu mekern

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Malik ( gelöscht )
Beiträge:

17.03.2010 17:35
#14 RE: geperlte Wachteln Thread geschlossen

Nene ich meckere nicht und ich finde sie wundervoll. Die kleinen Herren meiner Bande so hart es klingt sehen viel viel toller aus als ihr Vater. Die Maske ist schöner geworden und die kleinen haben eine richtig tolle rötung bekommen. Leider ist die scheckung etwas zurück geggangen außer bei einem Küken. Dieses hat tolle weiße schwungfedern bekommen und das andere ist total weiß *grins*

Also nur so aus neugier schaun wir mal^^


schuhkarton ( gelöscht )
Beiträge:

17.03.2010 19:09
#15 RE: geperlte Wachteln Thread geschlossen

Sind die nun geperlt? Ich hoffe das Hochladen der Bilder hat geklappt.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 w1.jpg  w4.jpg  w5.jpg 

Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen