Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 802 mal aufgerufen
 Allgemeines Verhalten
Seiten 1 | 2
schokokekzy ( Gast )
Beiträge:

05.03.2010 19:59
Zickige Wachteldame? Thread geschlossen

hallo an alle!
ich hab mal wieder eine frage zu meinem zwergwachtelmädchen.
die legenot ende 2009 hab ich mit den guten tipps wieder in den griff bekommen,
danke nochmals dafür!
was mich jetzt allerdings beschäftigt und ich noch nie beobachtet hab,
ist das verhalten von ihr.
es scheint so, als würde sich das pärchen nicht mehr "vertragen"
die henne schleicht sich öfters langsam an, pickt einmal heftig nach ihm und rennt
wie der blitz meckernd wieder in die nächste ecke. ihm scheint es nicht sonderlich
zu interessieren. er ist zwar tagsüber aktiv, schließt aber des öfteren seine
augen und wird sehr ruhig.
gemeinsames fressen an einem napf und der nächtliche wachtelstern funktioniert wiederum.
habe nur das gefühl als würde sich der hahn nicht so richtig ihn ihre nähe trauen.

ist meine henne zur zeit nur "zickig"?
oder kann es dafür auch andere gründe geben?


Malik ( gelöscht )
Beiträge:

05.03.2010 20:00
#2 RE: zickige wachteldame? Thread geschlossen

Ich glaube du bist im falschem Thema und solltest verschoben werden!^^


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

05.03.2010 20:01
#3 RE: zickige wachteldame? Thread geschlossen

Huhu,
ich verschieb dich erstma ins richtige Unterforum, keine Ahnung was du bei den Regeln wolltest !

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

05.03.2010 20:02
#4 RE: zickige wachteldame? Thread geschlossen

Sooo.
Seit wann kannst du das denn beobachten?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


schokokekzy ( gelöscht )
Beiträge:

05.03.2010 20:03
#5 RE: zickige wachteldame? Thread geschlossen

oh.. keine ahung, da hab ich mich eben verlesen,
zu den regeln wollte ich ja gar nicht ^^

tja, seit etwa 2 tagen..
noch nicht sehr lange, aber würde mich
schon mal interessieren ob was dahinter steckt.


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

05.03.2010 20:04
#6 RE: zickige wachteldame? Thread geschlossen

Ich würde jetzt erstmal abwarten und schauen was weiter passiert.
Was fütterst du in letzter Zeit?
Wie oft macht dein Hahn denn die Augen zu? Ist er irgendwie träge? Wie alt ist er?

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


schokokekzy ( gelöscht )
Beiträge:

05.03.2010 20:08
#7 RE: zickige wachteldame? Thread geschlossen

momentag fange ich langsam wieder an den frühling einzuläuten.
Dh. exotenfutter, kalk und ab und an gurke.
der hahn ist eigentlich aktiv und interessiert und freut
sich immer wenn mein finger kommt.
im frühling werden die beiden 2 jahre alt.
diese ruhephasen hab ich sonst immer nur gegen abend bemerkt.


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

05.03.2010 20:09
#8 RE: Zickige Wachteldame? Thread geschlossen

Höhrt sich eher so an als würde es dem hahn nicht gut gehen, das die henne zwickt und Meckert heist das sie unzufrieden ist, warscheinlich weil er sich in seiner Apartie nicht genügend um sie bemüht, und die paarung fehlt oder zu wenig ist.
Mach dir mal mehr Sorgen um den hahn, bekommt er Vitamine udn Mineralien?

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

05.03.2010 20:10
#9 RE: zickige wachteldame? Thread geschlossen

Vielleicht gehen bei ihr die Hormone durch !
Warte erstmal ab wie sich das weiter entwickelt!

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

05.03.2010 20:11
#10 RE: Zickige Wachteldame? Thread geschlossen

Vitamin B und D sind besonders wichtig wen er matt und lustlos ist, der Winter war lang und Dunkel, ohne Vit. D3 kann er kein Calcium aufnehmen, Vitamin b bringt den Kopf in Schwung...

Lg
nelje

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


schokokekzy ( gelöscht )
Beiträge:

05.03.2010 20:12
#11 RE: Zickige Wachteldame? Thread geschlossen

ich meine das sich der hahn eigentlich schon um sie bemüht.
er versucht ihr zumindest hinterher zu laufen,
ruft und versucht sie auch zu fütter wenn es was neues
im napf gibt. die paarung klappt auch einwandfrei.


Nelje Offline

Modi


Beiträge: 3.984

05.03.2010 20:27
#12 RE: Zickige Wachteldame? Thread geschlossen

Dan hatte Waldfrau recht, er mag sie besteigen, aber es ist Frühling und sie ist rattig, es reicht wohl nicht, kann gut sein das sie ihm balt an die federn gehen wird, solange sich das im Rahmen hält ist das nicht Schlimm und endet wen sie genügend Eier zusammen hat. Sie ist Brütig

---------------------------------------------------------------

"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"


schokokekzy ( gelöscht )
Beiträge:

05.03.2010 20:31
#13 RE: Zickige Wachteldame? Thread geschlossen

hm.. nagut.
werds auf jeden fall im auge behalten und trotzdem vitaminzuschuss veranlassen
hab eben ein paar körner auf die hand genommen und er hat sie damit gefüttert.
momentag sind grad beide wieder glücklich.

verrückt...


Waldfrau Offline




Beiträge: 8.518

05.03.2010 20:32
#14 RE: Zickige Wachteldame? Thread geschlossen

Wie hat Nelje einmal so schön gesagt?

"Im Krieg und in der Liebe ist auch bei Zwergen alles erlaubt."

liebe Grüße
Marie
________________________________________________________________________________________

"Artgerechte Wachtelhaltung ist tiefgekühlt oder in der Pfanne!" (O-Ton mein Vater)


www.create-it-yourself.de


Sanguinaria ( gelöscht )
Beiträge:

09.03.2010 21:54
#15 RE: Zickige Wachteldame? Thread geschlossen

Wie dosiert man den Calcium plus Vitamin D bei den Hühnchen? Wie wird das denn im Handel angeboten? Also da kenne ich mich nur bei den Menschen aus.


Seiten 1 | 2
 Sprung  
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen